sixstringwarrior

Something That You Bear

  • Autor sixstringwarrior
  • songvote_creation_date
Eine der ersten Demos fürs kommende MiS-Album. Ich hab' hier mal wieder ziemlich "den Mackintosh gemacht", aber jeder halt so seine Einflüsse^^. Im Bandkontext bekommt das später eh wieder eine eigene Note. Wie gefällt euch der Track?
Autor
sixstringwarrior
Song-Veröffentlichung
Artist
sixstringwarrior
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
408
Bewertung
6,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

MANIVIAnils
Der Song ist cool, aber irgendwie wirkt alles etwas untight eingespielt.
holgi
Hi, ja, Paradise Lost sind mit dabei :) Es hat schon fast "spiegelnden" Charakter, was ich ehrlich gesagt nicht so prall finde. Handwerklich ist es super, bis auf die Timing-Probleme wie unten angesprochen, der Mix ein wenig zu spitz, aber ich will ehrlich sein, wenn es so kopiert daher kommt wie hier bin ich eher "irritiert", sorry :) Gruss Holgi
Wennto
Oh ja...gefällt mir wirklich gut. Einer der besten Songs, die ich bis dato von Euch hörte. Mag ich viel lieber als das Gegrunze und Geshoute.... Komposition ist wirklich hohes Niveau. Misch ist noch okay in meinen Lauschern.
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
MelvinWish
Na Klar ist der Track geil, aber klingt halt sehr nach Metalica??? Also nüschte neues an der Metal Front?? Na 6 Points aber denke man muss sich manchmal neu erfinden.. nicht böse nehmen :-(
Z
Also der Track gefällt mir sehr gut. Besonders gut gelungen ist hier die Stimme, vor allem weil sie ohne Übertreibungen auskommt und wirklich Power hat und sehr viel Stimmung und Melodie und macht und trotzdem diese raus Härte hat. Ansonsten hakelt es rhythmisch aber sehr stark. Ich habe sehr oft den Eindruck, das das Rhythmisch einiges nicht stimmt, sprich Gitarren und Drums selten wirklich synchron laufen und auch die Delays nicht ganz auf das Songtempo abgestimmt sind bzw. Deine melodischen Töne nicht immer rhythmisch drin sind, dadurch ergeben sich einige Hakler und Reibungen. Ansonsten stört mich das blecherne Blech und der oft fehlende Druck im Bassdrum- und Snare Bereich., ist alles noch vielleicht ein bisschen grob und dünn. Aber so wie Du schreibst ist das ja auch nur die Vorarbeit für ein neues Album, da muss man auch nicht 100% ausarbeiten sondern nur den groben Rahmen festlegen. Also für das Songwriting und die Idee bekommst Du bei mir echt 10 Sternchen. Sound und Performance lassen aber noch teilweise zu wünschen übrig weshalb ich da keinesfalls in die Vollen greife, das ist mir halt zu grob für einen "fertigen" Song.
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
misterkanister
Der Track gefällt mir sehr gut. Den Gesang (die Stimme) finde ich super. Das Schlagzeug müsste einen Tacken schwerer oder wuchtiger vom Sound sein. Aber sonst habe ich da nix dran auszusetzen, gefällt. Naja, die eine Gitarre inder Strophe nervt ein wenig, da sie immer das selbe spielt, stört aber auch nur minimal;)
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
Zurück
Oben