NOK

Skyline

  • Autor NOK
  • songvote_creation_date
Möchte mit diesen Song den Frühling aus der Reserve locken8) Ich glaube das geht euch ziemlich ähnlich wie mir das man(n) dieses triste Wetter nicht mehr sehen kann und ein wenig Vitamin D von unserer geliebten Sonne erhaschen möchte.8P Vielleicht schaffe ich es ja, Euch mit diesem Song ein wenig wärme zu geben.(++grinz++) Kreative Meinung zu diesem Track erwünscht. LG NOK
Autor
NOK
Song-Veröffentlichung
Artist
Noktarius Kalispera
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
233
Bewertung
4,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

geebee
Die Dynamik. Wo ist sie hin? ;) Ich finde das Stringthema bei 01:24 schon ganz passend. Allerdings kann das doch nicht alles sein? Ein bisschen Abwechslung wäre echt gut gewesen. Ich habe mittlerweile schon einige deiner Tracks hier gehört, und mir fällt immer wieder auf, dass ich einen überkomprimierten Soundeindruck habe. Du setzt vielleicht ein bisschen zu viel auf Lautheit.
  • Danke
Reaktionen: NOK
popnapp
Ich finde das Stück klasse. Erlesener Sound (auf den ich wie immer neidisch bin) und schöner Spannungsaufbau. Wenn diese fette Snare ins Spiel kommt, geht das richtig los und die Frühlingssonne für mich auf. Perfekte gute-Laune-Dance-Musik. So gut gelaunt, wie ich mich nach den ersten 3 Hördurchgängen wähnte, war ich aber dann wohl doch nicht geworden. Die gerade gelesene Kritik der anderen bringt mich jedenfalls wieder etwas runter. Man kann ja vieles mal einfach nicht mögen und nicht so gut finden, völlig legitim. Aber hier nervt mich gerade ein wenig die Leier vom bösen Quantisieren und von der statischen Velocity. Der heilige Gral des organischen, natürlichen Sounds, der so klingt als hätten ganz tolle Musiker das wirklich und ehrlich gerade selber eingespielt, steht doch eigentlich in anderen Genres rum aber doch nicht hier beim Dancefloor. Ich werde deshalb das Gefühl nicht los, dass manchmal deplatzierte Prinzipien zu etwas unfairen Kritiken führen. Quantisierung, Wiederholungsfaktor und präzise Velocity, sind das im Dance-Bereich wirklich Schimpfwörter? Nicht dass ich wüsste. Aber was weiß ich schon. Ein bisschen Kritik habe ich aber auch selber, gebe ich ja zu. Es hätte ein wenig mehr Melodie sein dürfen. Am besten sogar einen Gesang draufpacken. Ein Teil meines Hinterkopfes überlegt beim Hören schon immer, was man da nicht alles schönes zu singen hätte können. Aber als Gute-Laune-Stück zum nebenher hören funktioniert es bei mir jedenfalls auch so bestens.
  • Danke
Reaktionen: NOK
Dodo_I
Hab ich auch schon versucht (Song ist im Songvoting) hat bei mir leider noch nicht so geklappt. Wünsch Dir dabei mal mehr Glück. Song ist OK. Bissi durcheinander, Klavier hämmert zu sehr den ganzen Song durch, Melodie ist nicht eindeutig, eher beliebig und da wärmt auch nix. Aber für den Versuch, die Sonne zu locken gibt es jede Menge Extrapunkte ;-)
  • Danke
Reaktionen: NOK
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Aufbau bei 1:30min kommt fett aber mir persönlich fehlt auch ab da total die Kick und bassline dann wäre es der Killer.. Ich weis es is frech aber ich hatte es im Ohr und wollte wissen obs so geiler klingt - ich finde JA.. http://www.file-upload.net/download-7448522/Skyline_Remix.wav.html
  • Danke
Reaktionen: NOK
Oberton
Grüß dich NOK. Der Track erinnert mich leider nicht an den Frühling ;( Wärme? Zu arg quantisiert und mechanisch. Mocht nix. I bin heut min Radl unterwges und die Sunn scheint! (bei minus 3 Grad in der Früh) Oba. Sunn is Sunn ;) Sonnigen Gruß.
  • Danke
Reaktionen: NOK
U
Ich geb es zu ich leide auch schon sehr am "Winterblues" der schon sehr "dezent" eine leichte "Winterdepri" in mir aufkeimen lässt ... Da hab ich mr jetzt mal deinen Track - in der Hoffnung auf Entspannung - "reingezogen" ... tut mir leid ich hab den Song nach ca. 20'' wieder totgestellt ... kriegst ein "Minus" von mir ... das hilft mir nicht aus meiner Winterdepri, drum auch nur 2* ... sorry :(
  • Danke
Reaktionen: NOK und Primo
Wennto
Hey NOK Muß dem Moorfrosch leider in wirklich jedem Punkt zustimmen. Habe auch schon wesentlich besseres Zeug von Dir gehört. Das entsteht zwar alles in einem Sequenzer, klingt aber nach Music-Maker Baukasten anno 1995 - Sorry. Das Ding hat wirklich null Groove - was sicher auch daran liegt, das der Bass durchgehend das gleiche nudelt wie die auf Dauer nervigen Keys. Find ich jetzt wirklich nicht so dolle das Ding. Du wirst es verkraften und das nächste Teil wird wieder ein Kracher - bin ich mir sicher.
  • Danke
Reaktionen: NOK und Primo
moorfrosch
Also, diese oft synkopisch gesetzten Streicher ermüden auf Dauer das Gehör. Das Stagepiano im hinteren Teil klingt furchtbar statisch quantisiert, und nach exakt gleicher Velocity. Obwohl der Sound ganz ordentlich klingt, find ich´s im Ganzen Ideenlos. Hätte erst mal auf die Feedbacksuche gehen sollen Gruß Henri
  • Danke
Reaktionen: NOK und Primo
Oben