Ralf68

Shake your Titititi Boobs

Seit einigen Jahren komponiere ich in jedem Urlaub einen Song samt Aufführung. Dieses Jahr hatte man sich Disco gewünscht. Dann habe ich mich mit meiner Kindergitarre und meinem himmelblauen 7,95€ Headset mal ans Aufnehmen gemacht. Fürs Aufnahmestudio war im Auto kein Platz mehr, also nicht wundern, wenn im Hintergrund ein Hund bellt, das ist kein Sample ;-)
Autor
Ralf68
Song-Veröffentlichung
Artist
Discoralle & his Sugars
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
161
Bewertung
This rating will show up in 19 day(s).

Song-Rezensionen

L
Nicht so mein Ding diese Mucke, aber das Teil hat Spaß gemacht. Ich denke mal, damit ist dein Ziel erreicht. ;) Und ich habe jedes Wort verstanden. :)
  • Danke
Reaktionen: Ralf68
Teestunde
Ich mag Leute, die sich selbst auf die Schippe nehmen können. Dass es anders gemeint ist, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. :) :) :) Nur die ausufernde Länge stört mich ein bisschen. Die Spielfreude reißt allerdings alles wieder raus. Das Ende bringt noch ein extra Sternchen.
  • Danke
Reaktionen: Ralf68
a long lovin' lash
  • a long lovin' lash
  • This rating will show up in 19 day(s).
Hi,
schließe mich inhaltlich jet2 an...wenn es Deine Absicht war, Schmunzeln zu erzeugen, dann ist hier Deine Mission erfüllt!
  • Danke
Reaktionen: Ralf68
jet2
  • jet2
  • This rating will show up in 19 day(s).
soundtechnisch an sich ganz gut gemacht.
die stimme ist mir allerdings teilweise zu höhenlastig und geht auch etwas in dem instrumental unter.
vom style her nicht ganz so mein ding, aber ein unterhaltsames teil...
  • Danke
Reaktionen: Ralf68
hopoh
  • hopoh
  • This rating will show up in 19 day(s).
Normalerweise nicht so meine Welt...aber diese ironische Herangehensweise verbunden mit den Electro-beats und feinen funky-Einschüben kommen im Gesamtpaket gut rüber , auch vom Sound gut gemacht...Gern gehört und viel gelaechelt :)
  • Danke
Reaktionen: Ralf68
Andi Steffen
  • Andi Steffen
  • This rating will show up in 19 day(s).
Ich glaub´ es ja nicht...jetzt habe ich doch glatt fast fünfeinhalb Minuten lang Deinen Song inhaliert, der in Sachen Tiefgründigkeit und Gesellschaftskritik im Gegensatz zu Deinem Vorgänger nochmals eine monströse Schippe draufzulegen vermag... ... und nun ertappe ich mich -auch ohne jeglichen Ansatz von Gynäkomastie- erneut den Play-Button zu drücken und noch ´ne Runde freudig mitzuwippen.

Was ich an diesem Song einfach so mag, ist die unbändige Spielfreude, die einem aus jedem Takt prollig gekonnt entgegenklatscht. :cool:👍
  • Danke
Reaktionen: Ralf68
Oben