VBA

Sadness

  • Autor VBA
  • songvote_creation_date
Sodele, ich hatte dieses Stück zweimal im Feedbackforum und denke, jetzt ist erst mal genug. Einige Tips und Ratschläge konnte ich umsetzen soweit ich es halt mit meinen handwerkl. beschränkten Fähigkeiten konnte. Wenn diese besser geworden sind, besorg ich mir so eine teure Orchester-Library-Software und stelle dann die nächste Version ins Voting und vergleiche dann mal die Punktezahl, so in 5-10 Jahren etwa (Grinse-Smile) Ach ja, was is es: ich bezeichne es mal als Soundtrack, mit Cello, Streichern und "Blasinstrument", wie der Titel schon sagt, eher etwas traurig von der Stimmung. Grüße VBA /EDIT 23.07. 15:30 : slowhand266 war so nett, und hat nachträglich noch den Hall/Raumklang bearbeitet. Falls sich jemand daran stört: seine Bewertung hat er davor abgegeben.
Autor
VBA
Song-Veröffentlichung
Artist
VBA
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
643
Bewertung
8,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Fabe24
Sehr schön. Kann mich nur anschließen: Schade, dass man Produkte nur mit Geld kaufen kann und nicht mir künstlerischem Herzblut. Da sollten die Unternehmen mal kreativer werden. Diesen Aspekt des Marktes konnte ich noch nie leiden. Die Premium-Soundlibraries gehören in Deine Hände. :D Beste Grüße Fabian
ansatheus
Viel, viel Arbeit. Sehr schön verwoben. Es gefällt.
gecko63
Was ein Jammer, dass dieses schöne Stück Musik im Gewand dieser wiederlichen Synthieklänge steckt. Wobei ich damit nichts anderes meine, als das das Stück besseres verdient hätte, als synthetische Instrumente. Auch wenn diese dafür gar nicht mal so schlecht sind. Wie gerne würde ich das mal von einem echten Orchester gespielt hören! Hut ab, vor der offensichtlichen Komposition. sehr harmonisch
stoman
Im Prinzip durchaus gute Musik - zumindest steckt da viel Potenzial drin. Es klingt für mich aber noch unfertig. Ich würde mir einen irgendwie gearteten Spannungsbogen wünschen und vielleicht noch ein wenig am Sound/Mix arbeiten. Solche Musik passt ziemlich gut zu traurigen/einsamen Filmszenen. Ich kann mir das gerade recht gut vorstellen.
antares
Hi, ja der Hall ist sehr fein, gibt dem Song mehr Leben. Der Klang der Instrumente wirkt sehr gut! Ich weiss gar nicht mehr was ich dazu schreiben soll. Hab mich dazu doch im FeedBack geäussert, oder? Zum einen ist mir eine Objektivität bei Klassik sehr schwer zum anderen will ich fair sein und weiss, das dies ein sehr schwere Genre ist. Nein, das gefällt mir ganz gut ... jepp ... gefällt mir sehr gut sogar. Du bist geschickt vorgegangen, hast Teile wirklich zart versucht, hast im Arrangement eigentlich einen guten Faden drinnen. Bevors wieder ein Roman wird ... Ach ich vote doch ne 8! Basta, Aus, Schluss, Fertig! Bin gespannt was Du noch alles im Schatzkästlein verborgen hast ;) lg antares
D
Krasser Song, alles mit Librarys gemacht? Wirklich gut... Erinnert mich irgendwie an Apocalyptica. Der anfang zieht sich mir etwas zu lang, da hätte es ruhig schneller losgehn können. Richtig gut wirds erst nach einer Minute, und von da an hättest du ruhig etwas mehr Gas geben können, aber das ist Geschmackssache. Solides Handwerk, schön arrangiert, da versteht einer was davon.
W
  • wurstsemmelgesicht
  • 9,00 Stern(e)
mit hall klingts wirklich besser. super arrangement, erinnert mich an meine zeit am theater, da musst ich mir auch den ganzen tag diesen sound reinziehen *g* - das hier ist schon recht nah an einem richtigen orchester. + arrangement (da gehört ordentlich was dazu, ich glaub auch, dass du noten lesen kannst *streber*) +/- "lebendiger" sound, streicher müssten bissi mehr nachklingen (ich weiss, dass wird mit dem computer nie ganz hinhauen) - manchmal etwas zu abrupt für mein empfinden
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Ich schätze mal, du kannst wirklich Noten lesen und hast das alles arrangiert, respekt. Ich mag Klassik. Ein bisschen mehr "Räumlichkeit" würde mir persönlich besser gefallen. Wenn du Lust hast mal ein Orchester für einen meiner Songs zu arrangieren, dann schick mir ne Mail. Robert
Zurück
Oben