cartoffle

Running to Paradise

  • Autor cartoffle
  • songvote_creation_date
Ich lade mal einen Song hoch in dieser frustrierenden Coronazeit. Mit Maske sieht man jetzt leider nicht meinen Bart, den ich 3 Monate hab wachsen lassen. Ist immer noch ein Flaum, aber in einem faltigen Gesicht. Das hatte ich aber schon als kleines Kind, daher wollte mich auch niemand mal so richtig herzen. Ein bisschen Nähe braucht ja jeder, die ist aber jetzt auch noch verboten. Obwohl, das macht mich eigentlich froh, ich bekomme ja sowieso keine und andere jetzt auch nicht!
Autor
cartoffle
Song-Veröffentlichung
Artist
cartoffle
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
1.002
Bewertung
9,64 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Lutzrobbylu
Mag ich. Mag ich sogar sehr. Tolle Harmonien, geniale Soundauswahl. Vocals beeindruckend gut arrangiert. Durch und durch spannend und einfach unverkennbar. Ich bin auf ewig Fan von Dir. Gruß Rob
hopoh
Wiedermal ein wunderschönes Stück von dir , daher muss ich auch voten als bekennender Kartoffelfan :)
Die Stimmführung, Melodie , Songwriting usw. ist wieder great. Was soll ich da noch mehr schreiben ?
Du musst doch schon hunderte dieser Werke auf deiner Festplatte haben ? Wahnsinn dieser Output:)
Fühl dich platonisch-digital gedrückt und geherzt ;):)
jet2
klasse musik und spitzenmäßig gesungen!
würde diesesmal gerne ein paar kleine kritikpunkte (meckern auf hohem level) anbringen:
den mix hätte man vielleicht noch einen mü transparenter kriegen können.
und evtl. hätte sich der refrain noch etwas stärker von den strophen und bridges absetzen können.
kruparsonic
Richtig gut! Tolle Sounds, wie immer super Gesang und Ideen.
stonyroad
Klarer Fall
Beyolie
Na gut. Dann vote ich eben auch noch ... ursprünglich wollte ich meine paar Sterne erst im Juni zum Leuchten bringen, aber nun besteht ja noch berechtigte Hoffnung, dass in den nächsten vier Stunden die siebente Bewertung eingeht.
Bin vom Votingtext her bei Nivek.
Nivek
Top - wie immer !
popnapp
Schöne Balance zwischen atmosphärisch verzaubertem Ballad-Verse und dem rockigen Refrain. Wenn ich das so höre, versuche ich zum x.ten Male hinter das Geheimnis dieses Cartoffle-Touches zu kommen. Wie machst du das, dass es sich so spannend, so cool und so lässig anhört, dass meine Hörspaßneuronen alle feuern, als wäre Silvester? Es ist nicht nur der Gesang, die klasse Stimme mit den super Chören und Choreffekten, aber viel davon. Nicht bei jedem deiner Songs aber bei diesem sind auch wieder Gänsehautmomente dabei. Einfach ne eigene Liga.
leary
super harmonien, super melodien! schöne umsetzung. von der produktion finde ich es etwas flach und leicht unausgewogen, aber sch**ß drauf - der rest ist super!
holgi
volle Lotte
Talvin
Song und Produktion gefallen mir sehr gut. Die verschiedenen Parts sind abwechslungsreich und enthalten schöne Melodieparts und "überraschende" Harmonien. Das einzige, was ich mir gewünscht hätte, wäre ein klarere instrumentale/klangliche Abgrenzung vom Refrain.
Oben