dropunique

red bosna

  • Autor dropunique
  • songvote_creation_date
hier mal ne nummer mit meiner band,den soulsprossn. aufgenommen im proberaum mit einem 8spurrecorder, zuhause am pc abgemischt und bearbeitet. chris holland: drums georg reischer : bass space-reverent heinze : hammond und synth komposition arrengement und guitars kommen von mir. liebe grüß ERGÄNZUNG: stimmt leute! steht alles ein bissl nackerd da:) naja..session wars ehrlichgesagt keine, wir spielen die nummer auch so ca. im liveprogramm...improvisert wird natürlich auch. ziel der aufnahme war endlich mal ein demo herzubekommen das man auch ohne arschkrampf jemanden vorspielen kann.uns gibts ja schon 4 jahre aber wir haben nur probraumaufnahmen, wo keine für demo zwecke zu gebrauchen ist. ich glaub es war so`n fostex 8080 ...ich bin zum aufnahmezeitpunkt im spital gelegen..die jungs habens ohne die gitarre eingespielt. schlagzeug wurde mir 4 mikros(b,sn,2oh) der leslie von der hammond mit drei aufgenommen..und der bass ist einfach trocken rein (iiiihh).. zuhaus am pc hab ich dann die gitarre ergänzt. das ist jetzt schon ca ein dreivirtel jahr her, und erst letzte woche hab ich mal mit dem mix begonnen,da mit meinem alten pc nix mehr möglich war. aber es ist doch eine waschechte homercording produktion, oder nisch..wennto?-)
Autor
dropunique
Song-Veröffentlichung
Artist
dropunique
Kategorie
RnB, Funk, Soul, Reggae
Aufrufe
364
Bewertung
9,11 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

stereolli
Hört euch das Ding mal an und denkt an einen ItaloActionFilm der 70´er/80ér in dem grad eine Verfolgungsjagd zu Fuß stattfindet..."oh..scusi, kann ich mal vorbei, ich werde verfolgt..." und ab geht die Schlaghose ! Abgehängt ? ne, weiter durch das Kaufhaus, voller leute, zum Glück kommt nun das OrgelSolo...dennoch stressige OldShool Verfolgung, denn die bösen Verfolger haben Lederjacken und Sonnenbrillen an...Schnell ins Klo verstecken. Schluß. Hey guter Song aber im Soundtrackbereich besser aufgehoben ! Halt mehr Improvisiere als Song.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
songfritz
old school is good school
  • Danke
Reaktionen: dropunique
popnapp
Wirklich sehr gut gespielt. Ich fühle mich da an Santana erinnert. Und so etwas bekommt ihr live hin? Für mich 1-Finger-DAW-Eintipper sind Leute, die ihre Instrumente so beherrschen schon alleine ein Staunen und das Eintrittsgeld wert. Erst wollte ich dann doch einen Punkt abziehen, weil kein Gesang da ist. Aber Himmel, die Soli sind erstklassig gespielt, das ist Instrumental at its best.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
T
sich an die mit der Anzahl der Sterne verbundenen Bewertungskriterien zu halten finde ich nicht ok! Wer hat hier schon einen Spitzenhit abgeliefert?! Für meinen Geschmack ist das wirklich oberste Punktzahl im Vergleich! Lob an den Drummer. Toll eingespielt Unter den Bedingungen eine Super Leistung auch im Mix!! Abzug weil kein Gesang!
  • Danke
Reaktionen: dropunique
SoulFrontier
Also ich denke vollkommen ANDERS als Wennto. Hier geht es hoffentlich NICHT vorrangig um Sound!!! Scheiße kannst Du nämlich nicht polieren :) Ich hoffe es geht hier vor allem um MUSIK. Und musikalisch ist das hier Spitzenklasse. Auch klanglich sehr sehr gut! Spielfreude höre ich da und sehr gute solistische Einlagen :) Geht das besser??? Nö.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
P
Also mir gefällt z.B. der Raum der auf der Git. rechts ist , hört sich zwar dann nicht mehr nach Proberaum an...aber....is geil. Also ich hör`mir dat Ding jetzt schon zum zweiten Mal an,,,,ich find`nix was mir jetzt mißfallen würde und nur weil es jetzt nicht mein Geschmack ist...ja äh.....da kann ich doch keinen Punkt abziehen. Top Sound , Top eingespielt und überhaupt. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: dropunique
R
Ach Wennto, hier ist doch recordet worden... mal sehen, was unser Freund aus Wien heute so abliefert.... (...) Nun, ich finde auch, dass das Live-Feeling sehr gut rüberkommt. Und aufgenommen ist es auch sauber. Aber hier war ja auch ein 8-Spur-Recorder am Werk. Digital oder NR? Welche Marke? Wie viele Mikrofone, wieviel Direct Injection? Fragen über Fragen. Leider nichts beantwortet. Dabei wäre gerade dies interessant! Denn gerade DAS ist Recording! Ja ich weiß, ambient Sound kriegt man nicht raus, nichts zu machen. Und Ambience nachträglich noch zu verhallen geht gar nicht, denn dann klingt es wie Dracula`s Grotte. Hier ist meines Erachtens nicht richtig entschieden worden, auf WAS Ihr setzen wollt, auf ein lupenreines Recording oder eine Ambient-Atmosphäre. Diese Zwitter-Ambivalenz hört man. Leider. Aber dennoch ist selbst bei diesem Mittelweg das Recordingergebnis durchaus 'ausgezeichnet' (!). Wer selbst mal eine ganze Band in 1 Take (war es doch, oder?) aufgenommen hat, der weiß, welche Kunst das ist. Das ist weit, weit, weit, weit schwieriger als am Schreibtisch mit der Abhöre und dem Keyboard zu sitzen und Musik in seine DAW zu tasten. Für mich ist dieses vorgelegte Recordingergebniss Spitzenklasse. Trotz der Zwitter-Ambivalenz.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
Wennto
Sehr geile Session...Aber hier geht es nunmal ums "recording" und nicht um Virtuosität an den Instrumenten...da räumt ihr gut ab. Unten den gegebenen Voraussetzungen hast Du gut gemischt - find ich! 8 oder mehr Sterne wäre ja "Der Hit" oder besser! Also musikalisch hätte die Nummer das Prädikat verdient, aber es ist halt ein Proberaum Jam der schon sehr improvisiert wirkt. Hoffe Du kannst mit einer 7 leben und ich versuche kein schlechtes Gewissen zu bekommen. Grundsätzlich ist Eure Arbeit , in meinen Lauschern, mehr als nur "solide".
  • Danke
Reaktionen: dropunique
D
Ja, ist doch eine nette Session. Der Proberaumsound kommt rüber.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
Oben