cartoffle

Reality

  • Autor cartoffle
  • songvote_creation_date
Die Stilrichtung des Songs ist nicht so klar. Am Ehesten Pop-Prog-Rock, aber vielleicht klingt das nur in meinen tauben Ohren so. Vielleicht spielt es auch keine Rolle, wenn man ihn schlecht findet, ist er halt einfach schlecht.
  • Danke
Reaktionen: 4 Mitglieder
Autor
cartoffle
Song-Veröffentlichung
Artist
Eckleiste
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
1.629
Bewertung
8,89 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Ash
Gut
notebynote
Gibt´s nix zu meckern. Erinnert mich an meine 80er Jahre, schon von daher ein Stern mehr obendrauf. Mix finde ich etwas höhenlastig aber noch vollommen ok.
H
Sehr schön!
Dyne
schöne Nummer
Ethersis
Schöne Nummer! :)
Fluffi
:)
popnapp
Diesmal fühle ich mich ein bisschen an FleetwoodMac erinnert. Schönes Arrangement und erstklassig gespielte Instrumente legen die Grundlage für feinen AOR. Nur die Stimmen sind ganz anders als bei FleetwoodMac.

Wenn ich den Refrain so analysiere und überlege, wieso der funktioniert und sich cool anhört, dann scheint es mir vor allem an dem Arrangement zu liegen. Klingt einfach rund und ausgefuchst, dieses Echoklavier, die Räume, der Oh-Oh-Chor, toll.
Bei anderen Songs von dir waren die Sounds exotischer, experimentierfreudiger, auffälliger, bunter. Aber in diesem Stück ist es umso wirkungsvoller und effektiver. Eine ganz eigene Atmosphäre irgendwie. Sehr cool.

Die Gesangsmelodie gefällt mir im Vers am besten. Den Song finde ich von 0:00 bis 3:39 am besten. Starke Nummer!
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Wieder ein schöner Song von Dir. Erinnert mich an die frühen Genesis.
Mix, wie immer, in den höheren Mitten zu stark betont. Schade, daß Du da bezügl. nichts ändern möchtest. Die Vocals sind da besonders betroffen. Dann noch die anderen Instrumente dazu. Stören sich frequenzmäßig gegenseitig. Wirkt dann insgesamt sehr anstrengend für die Ohren. 8/10
stonyroad
Keine Zugeständnisse, kein Schmeicheln.
Nicht Irgendwann, nicht Irgendwer.

Mir gefällts.
audioevent
Mir gefällt die cartoffle sehr gut...der entscheidene Moment für das Bääm fehlt zwar, ist aber vielleicht Geschmacksache
mfx
Stilistisch gewohnt erhaben, eben wie Musik von der großen Weltbühne.
Technisch durchaus mit Abstrichen, in der Hinsicht sehe ich es wie Talvin.
Der "große Moment" bleibt musikalisch für mich diesmal aus... es deutet sich zwar immer irgendwie an, aber im entscheidenden Moment isses dann doch nur wie eine etwas kompromissbehaftete (verkopfte?) Fortführung vom Refrain.
Der die das "Bämm!" fehlt mir hier.. aber die Erwartungen sind bei dir ja hier bekanntlich ziemlich hoch, es ist ein Kreuz. ;)
8
Talvin
Im Gegensatz zu "Evenin' Star" fällt dieser Song für mich ab und flasht mich nicht so. Es ist eine ordentliche Rocknummer, die wie immer musikalisch gut umgesetzt ist, aber sie überrascht nicht mehr, da sie wieder in deine Steve Wilson Schiene fällt. Im direkten Vergleich zu diesem, ist mir der Mix auch etwas zu spitz und der Hall etwas zu aufdringlich. Der Bass wummert an einigen Stellen etwas und hätte noch etwas gezähmt werden können. Das ist aber Meckern auf hohem Niveau. Solide.
jet2
im gegensatz zu manch anderem kommentator hier, höre ich in diesem song deutliche unterschiede zu den zuletzt von dir geposteten stücken.
und ja, er ist proggiger... wunderbar.

ick find ihn jut.
aber deine frage nach der ästhetik führt am subjektivismus und existentialismus vorbei in die sackgassen der modernen philosophie.
Locis
Das ist doch mal wieder was. Sehr gerne gehört. Bei einem Album wäre ich wohl auch dabei. Vielleicht ein Konzeptalbum, mit Songs deren Länge 10 Minuten nur seltenen Fällen unterschreiten darf...
Beyolie
Mach endlich 'n "Best Of" Album. Ich kauf Dir eins ab. "20 Golden Cartoffles" oder so.
docmidnite
Nein, "schlecht" kannst Du nicht wirklich, allerdings auf höchtem Niveau cartoffle Songs abliefern, die ich zunehmend nicht mehr unterscheiden kann... denk mal drüber nach! (Ich habe ja all Deine hier geposteten Songs gerippt und auf Dauerschleife im Auto durchgehört... allesamt Top aber auch "ähnlich" in Struktur, Klang, Instrumentiereung etc.)
stoman
Vor dem Tag, an dem Du schlechte Musik produzierst, graut mir. ;)
Kosaken-Kaffee
:music:
9/10
mwa
Vielleicht spielt es ja auch keine Rolle, wenn man ihn gut findet, ist er halt einfach gut. :)
Oben