notenhobler

Peace in my heart

  • Autor notenhobler
  • songvote_creation_date
Ein "Song" entstanden aus einer Akkordfolge die ich 2 Wochen lang von links nach rechts gedreht habe, bis ich dann dieses Teil daraus wurde. Ich habe spontan zum Mikro gegriffen und es um ein paar Vocalphrasen ergänzt. Den Hauptteil habe ich meinem Altsax gestaltet.
Mit der stilistischen Einordnung habe ich meine Probleme, da ich mich in meinem Alter damit kein Stück auskenne. Viel Spaß beim Hören!
Autor
notenhobler
Song-Veröffentlichung
Artist
Martin Dörflinger
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
778
Bewertung
7,11 Stern(e)

Song-Rezensionen

Sandra1991
Sehr 80er ansonsten cool.
  • Danke
Reaktionen: notenhobler
popnapp
Hm, ich finde das Saxophon nicht ganz so überzeugend. Irgendwie zu trocken und nicht im Mix integriert. Und die gespielte Melodie gefällt mir aus irgendeinem Grund nicht so unbedingt. Aber ansonsten ist diese Mischung aus Synthpop, Saxophon und gesungenen Passagen durchaus cool gemacht.
Dass sich der Text so oft wiederholt, das Saxophon nicht richtig drin klingt und die Melodien meine Ohren nicht so richtig überzeugen, sind die Erbsen. Ansonsten aber schön produziert, originelles Arrangement und halt mal was anderes.
  • Danke
Reaktionen: notenhobler
ArgentosThemePark
  • ArgentosThemePark
  • 7,00 Stern(e)
Der Sound ist toll. Die Vocals hätte ich auch nicht gebraucht, einfach noch mehr Saxophon. (Saxophon...wir brauchen mehr Saxophon!)
Und vielleicht noch son bisschen mehr Variationen. :)
  • Danke
Reaktionen: notenhobler
jet2
schönes saxophon!
der disco-style ist allerdings nicht ganz so mein ding.
  • Danke
Reaktionen: notenhobler
hopoh
An Baker Street musste ich auch denken beim hören...Gut gemacht , was mich stört ist dieses kommerzielle Modern Talking bass pattern macht es etwas gewöhnlich und ist dann doch nicht ganz mein Geschmack , aber über diesen Schatten springend ist es ok. Voice gefällt mir ..der Text ist etwas einsilbig :)
  • Danke
Reaktionen: notenhobler
Teestunde
Also ohne Text hätte es mir weit besser gefallen. Wie eine tolle Spielfilmmusik. Man kriegt fast Lust, danach zu tanzen. Die Vocals drücken das leider mächtig runter. Deswegen nur 7 Kekse. :)
  • Danke
Reaktionen: notenhobler
Tatsuya
Nächste mal weniger setisfäktschen und mehr Sax bitte. :p
Trotzdem ziemlich kurzweilig.
Son schönes Saxophon kann echt was, wenn man es spielen kann (kannst du offensichtlich), hört man heutzutage echt viel zu selten. :altweise:
  • Danke
Reaktionen: notenhobler
recplay
Das Saxophon ist wirklich super. Der Rest ist nicht so ganz meins. Cool!
  • Danke
Reaktionen: notenhobler
stonyroad
Hat mir gefallen.
Durch das Sax kommt richtig gute Stimmung auf, so "Baker Street" -artig.
Die Vocals deutschln ;)
  • Danke
Reaktionen: notenhobler
Oben