ArgentosThemePark

One Man Army (Son Of Crom)

Servus miteinander,

ich hab mal wieder ein bisschen gebastelt. Ich bin ja großer Fan von Basil Poledouris (RIP) und seines Scores für "Conan Der Barbar". Ich liebe diesen Soundtrack und er hat mich sehr zu diesem Stück inspiriert.
Wie immer hab ich versucht diverse Libraries unter einen Hut zu bringen. Möget ihr über mich richten, ob und inwieweit mir dies gelungen ist.
Ich hatte zumindest viel Spaß damit und vielleicht gibt es ja den einen oder anderen Fantasy-Nerd, der damit genau soviel Freude hat.
In diesem Sinne

"Crom, hilf mir bei meiner Rache! Und wenn Du mir nicht hilfst... dann zum Teufel mit Dir!"

Geschmiedet wurde das Ganze mit:

Cubase
Cinematic Studio Strings
Cinematic Studio Woodwinds
East West Hollywood Orchestra
East West Hollywood Choir
Orchestral Tools Berlin Brass
Orchestral Tools Metropolis Ark 1 (Female Choir)

Grüße aus Hessen
Georg
Autor
ArgentosThemePark
Song-Veröffentlichung
Artist
Georg Racz
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
1.118
Bewertung
9,91 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Lionwolf
Vorsicht de Hesse kommt,
Das ist mit größten Respekt gemeint, denn hier klingt dein Arrangement hochprofessionell.
Und die Kunst verschiedene Libraries zusammen zu setzen und so in einem Guss klingen zu lassen,ist schon eine HeidenArbeit und Dir voll gelungen.
Eine tolle Inszenierung die Ohrmäßig hängenbleibt.
danke dafür
  • Danke
Reaktionen: ArgentosThemePark
DannyMusic
Ich bin begeistert von dem filmhaften Soundtrack, den Georg für One Man Army geschaffen hat. Die Musik fängt perfekt die Stimmung ein und hat mich gefesselt. Die Instrumentierung und Arrangements waren unglaublich beeindruckend und ich konnte wirklich spüren, wie viel Leidenschaft und Kreativität in diese Musik geflossen ist.
  • Danke
Reaktionen: ArgentosThemePark
Florian Hoffmann
  • Florian Hoffmann
  • 10,00 Stern(e)
Wow, ist gut geworden. 👍 Meine Muckis sind beim Hören spürbar gewachsen. 🤣 Höre keine Brüche zwischen den verschiedenen Libraries - Lautstärke, Hall, Positionierung usw., geht für mich alles nahtlos ineinander über - top. Die Komposition wird zu keiner Zeit langweilig, mit der kann man mühelos diverse Filmszenen mit wechselndem Inhalt unterlegen. Ich geb 10/10.
  • Danke
Reaktionen: ArgentosThemePark
popnapp
Es hört sich für mich keinen Moment nach Hessen an. Sondern unweigerlich nach einem Hollywood-Film. Sehr gekonnt und präzise die Stimmung der dortigen Machart eingefangen. Auch die leiseren Stellen, die Komposition, passt für mich verblüffend gut.
Hut ab vor diesem Feeling für diese Musik und dem Können!
  • Danke
Reaktionen: ArgentosThemePark
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Die Richtung simmt! Tolle Sounds. Auch 'klassische Filmmusik' darf bisschen schräger.
  • Danke
Reaktionen: ArgentosThemePark
Andi Steffen
Wow... Conan, der Bibliothekar.... wer liebt ihn nicht.

Oh mann.. oh mannomann... Da ich erst letztes Jahr zu diesem Forum gestoßen bin, hatte ich ja keine Ahnung von diesen Talenten, die hier schon längst wimmelten...
Die Perlen, die dieser hessischen Auster entspringen, sind ja schlichtweg DER Hammer!!! Soooo gefühlvoll, so vielseitig, so verspielt, so gekonnt in dem Einsatz der Libs und insgesamt sooo wunder- und kraftvoll in der Komposition... Da bin ich voll geplättet und sehr froh, Deine Musik noch kennengelernt zu haben! Auch Deine vorherigen Tracks treffen haargenau meinen Geschmack und ich verbeuge mich in jeder Hinsicht tief vor Deiner Kunst!! 👏

Vielen Dank für diesen perfekten Beitrag.
holgi
Filmmusik 1A..........................................................................
  • Danke
Reaktionen: ArgentosThemePark
Landor
Ja, jaaaaa, meeeeehr, läääänger!

Conan the Barbarian war mein allererster Soundtrack. Er hat meine liebe für Filmmusik angefacht, die bis heute anhält. Und er ist bis heute mein Lieblingssoundtrack geblieben. Nirgendwo sonst habe ich so viele Themen und Ideen in einem Score vereint gesehen.

Was soll ich zu deinem Werk sagen: 10 Punkte natürlich. Mehr geht ja leider nicht. Du hast das Heroische eingefangen, den Mut, die Kraft, aber auch etwas Nachdenkliches und Melancholisches. Alle Orchestersektionen sind toll arrangiert, aber der Einsatz der Holzbläser gefällt mir am besten.

Bitte, bitte, mehr davon. Und vielen Dank fürs Teilen.
Crosswise
Beim Fußball sagt man ja "Geld schießt keine Tore". Umgemünzt auf Soundtrack-Musik könnte man ja sagen" Geld komponiert keine geilen Soundtracks" (mit Blick auf die genannten Libraries :) ).

Ist wohl auch hier der Fall... Denn Komposition und das Arrangement kommt ja nicht aus den Tools, mit denen muss man ja auch erstmal umgehen können. Und das kannst Du definitiv! Leider kann auch ich hier keinen Stern abziehen...

**********
  • Danke
Reaktionen: ArgentosThemePark
pivo7
Echt SEHR großes Kino!!
Neben Panem, Odyssee im Weltraum und Fluch der Karibik erinnert es mich auch an ein wenig an "Irgendwas Großes"!
Reichlich mächtige Profis unterwegs!
Zimmer lässt herzlich grüßen!
10/10
  • Danke
Reaktionen: ArgentosThemePark
jet2
wow, sehr cool gemacht! 10/10
---------------------------------------------------------
  • Danke
Reaktionen: ArgentosThemePark
Zurück
Oben