S

NQ12

  • Autor syrbourg
  • songvote_creation_date
fängt leise an... gruß syrbourg... ------
Autor
syrbourg
Song-Veröffentlichung
Artist
Syrbourg
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
240
Bewertung
4,40 Stern(e)

Song-Rezensionen

antares
Hi, fasse mich kurz ... + treibender Ambiente-Sound, ruhig und gelassen + klingt angenehm und warm +/- rel. langes Intro ... warum ewigentlich nicht ;-) +/- bei 02:49 plötzlicher Wechsel des Pads ??? +/- Mix ist rel. leise ... Absicht? - Arrangement fällt ab 02:49 deutlich ab, entweder/oder Entscheidungen einfliessen lassen. Mir scheint, das Du dich ganz bestimmt nochmals dahinter setzen willst. Ruhe mit Pads sind ok, Rhythmik ist auch da, wenn auch marginal in der Variation (wenn überhaupt). FX werden eingesetzt, ganz gut so, doch nach ca. 3 Min. die vorhanden Ideen z.T. als Schnippsel nochmals zu bringen, hm ... lass Dir dazu etwas einfallen ... das kannst Du bestimmt noch ausbauen. Liebe Grüsse antares
Kay_S
Ideen/Musik: 1,4 von 2,5 Groove/Drums: 0,8 von 2 SFX (kreatives Effektdesign): 0,1 von 1,5 Arrangement: 0,8 von 2 Tontechnisches: 1 von 2 ----------------------------------------- Insgesamt: 4,1 (4) Punkte Du mußt noch viel lernen! :) Kay
C
Plätschert gelangweilt vor sich hin, von einem strukturierten Arrangement leider keine Spur. Es gibt keine wirklichen Hooks, an denen man sich festhalten könnte. Soundmäßig leider ebenfalls viel zu lasch und kaum druckvoll.
Marcel_H
Moin, die Meinung kann ich nicht ganz teilen. Sehe es auch so, keine eingängigen Melodien, und da es nich ganz meine Richtung is finde ichs zum Ende hin etwas langweilig. Ich denke aber scho dass es viel Mühe war, und gut prodziert finde ich es auch, Sounds ok... 7 Punkte! Gruß, Marcel
stereolli
Tut mir echt leid mein Lieber, aber genau wie der Vorige Track den du (warum auch immer ) wieder aus dem Songvoting gelöscht hast, klingt das wieder wie "Cyber-Durchfall" Es "sprechen" nur die Synthis, Kunst ist in meinen Augen nicht erkennbar, geschweige denn Melodien die im Kopf bleiben. Für mehr als ein Soundtrack zu einem Computerspiel langt es in meinen Augen nicht. Sad but true trotzdem nicht aufgeben. -wiederkehrende Melodien und ein par nette "Gimmicks" könnten es alles schon anders aussehen lassen. Grüße Stereolli
Oben