Manoloco

Not dead yet - Hypnotic Cut

Lazy Groove trifft Modulation
Autor
Manoloco
Song-Veröffentlichung
Artist
Manolito
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
694
Bewertung
8,89 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Audiotic
Hat auf jeden Fall ne hypnotische Wirkung. Die sounds sind cool und es wird ordentlich Stimmung erzeugt. Den Mix find ich allerdings noch etwas zu grob. Die kratzigen Transienten vom Bass Synth machen es mir unter KHs ein bisschen zu anstrengend um wirklich abzutauchen...
ansonsten fein
  • Danke
Reaktionen: Manoloco
hopoh
Hypnotisch , Groovig, Klasse Sounds und Mix ...würde ich dein Werk in 3 Worten beschreiben....und geniale Sounddesigner brauchen da nicht 100 Spuren um so eine Atmo zu erzeugen. Richtig gut gemacht, im Aufbau, der Soundwahl und dem Mix und Master :bigup:
  • Danke
Reaktionen: Manoloco
popnapp
Endlich wieder was neues von Manoloco! Und zum Glück kein HipHop :) Zumindest was meinen persönlichen Geschmack anbelangt ist diese Nummer genau richtig. Sehr coole, behutsame Entwicklung der Sounds und des Grooves. Das genialste an dieser Nummer finde ich die zweite Basslinie ab 1:41, die kommt richtig gut.

Irgendwie merkt man hier, es braucht nicht viele Sounds, es braucht nur die richtigen. Schön ausdrucksstark, wirkungsvoll und geschmackssicher ausgewählt und auch wirkungsvoll gemixt. Coole, runde Nummer.
  • Danke
Reaktionen: Manoloco
holgi
Arps for President

wenn ich des Lärmens überdrüssig werde, mache ich sowas hier, die Werkzeuge liegen geputzt und sortiert im Kästchen, ich hab ne gerüttelt Hand voll ArpSoundPresets, die warten nur auf mich :-D

dein Song ist erstaunlich reduziert ohne reduziert zu wirken, der Sound ist warm und luftig zugleich, supi gemacht
  • Danke
Reaktionen: Manoloco
emhead
Schöne Stolperfalle auf jeder 8. platschenden Klatsch-Snare.
Groovt.
Soundauswahl sehr gut.
Aufbau sehr gut.
Voll mein Ding.
Mix super.
Der Arp arbeitet sich gut in die Birne.
Kann länger. Viel länger.
  • Danke
Reaktionen: Manoloco
Crosswise
Auf Dauer passiert mir hier zu wenig, als dass ich bis zum Ende voll konzentriert bleiben könnte. Als Clubsong könnte das sicher gut funktionieren...
*******
  • Danke
Reaktionen: Manoloco
Andi Steffen
Bei Deinem Vorgängersong Forensic war ich so schwer begeistert von Deiner perfekten Implementierung der Vocals, sodass ich beim ersten Durchhören von Not dead yet zunächst etwas enttäuscht war, dass es rein instrumental blieb.
Aber nach dem ersten Wegwischen meiner Tränchen entfaltete dieser Song einen wahrhaft hypnotischen Sog, der ohne Stimme richtig gut kommt. Etwas mehr Abwechslung und Spiel hätte man sich zwar wünschen können, doch das hätte der fiebrig geilen Stimmung dieses Songs sicherlich entgegengestanden.

Cooles Werk!!
  • Danke
Reaktionen: Manoloco
jet2
cooler sound!
----------------------------------------------------------------------------
  • Danke
Reaktionen: Manoloco
rho
Stimmt, ist hypnotisch. Könnte meinetwegen eine halbe Stunde durchlaufen. Die vorgezogene 4 in jedem zweiten Takt ist ein kleiner feiner Trick, um einen bei der Stange zu halten.
  • Danke
Reaktionen: Manoloco
Zurück
Oben