hirse

Nidal (electric version)

  • Autor hirse
  • songvote_creation_date
Bei Nidal gehts um die Situation, wenn man wartet und wartet und wartet darauf, dass sich eine bestimmte Person endlich mal meldet. Und dieses Warten einen kaum schlafen lässt. hirse
Autor
hirse
Song-Veröffentlichung
Artist
hirse
Kategorie
Independent
Aufrufe
362
Bewertung
9,21 Stern(e)

Song-Rezensionen

mad
Grüezi Ich kann mich dem Grundtenor anschliessen: Interessant gemacht, erinnert mich an Eels und an den erwähnten Herr Bowie. Teilweise find ichs auch überladen vom Arrangement her. Der Song kann nicht recht atmen. Etwas dezentere Drums wären vielleicht schon ein Schritt in die richtige Richtung. Wie Kasi auch gesagt hat: Wenn die Drums so gesetzt sind, müssen sie noch viiel mehr grooven. So gehen die Drums nicht voll durch und treiben den Song nicht recht an. Aber sonst, Sounddesign und Atmosphäre, klasse :) Gruss Mad
rubYcon
Im Gegensatz zu vielen anderen finde ich Deine E-Version dieses Stückes eindeutig besser, weil sehr viel komplexer und mit vielen interessanten Ideen bestückt. Ich hab's gehört und war sofort begeistert! Wenn David Bowie mal die Ideen ausgehen sollten, wäre das GANZ SICHER was für ihn... ;)
stevo
Die Akustikversion hat Klassikerqualitäten, diese Version ist mir persönlich zu hektisch und zu Effektbeladen. Gruß Stephan
Random4
hallo :) der musikstil ist zwar nicht ganz der meinige, allerdings isses vom sound und arrangement und in sachen FX hammergeil gemacht, macht mir zumindest richtig Spaß zu hören, was du dir da alles hast einfallen lassen ... 1 punkt abzug wiegesagt einfach weil es nich so meine sache is (die beats sind manchmal madonna-like... ;) ) trotzdem immer weiter machen und vollgas voraus ! greetz
W
hi, sehr schön gemacht...bombast-pop auf höchstem niveau...nur für den Gesang einen Punkt abzug, ist mir teilweiße zu choralig
C
Geil! Stimme könnte manchmal lauter, aber sch..ß was drauf, das hier ist´ne 10. Grüße Cos
marcoman
Hi Hirse, potentiell gefällts mir nen Tick besser als die Acoustic-Version. Hat für mich von der Mood was zwischen Boa und Bowie. Tolles Sounddesign insgesamt. Aber Du hast es imo übertrieben. Mir ist das vom Arrangement her schon etwas zu vollgestopft und effektiert, muss ich sagen, die "Luftverhältnisse" sind etwas sehr erdrückend. Etwas abgespeckt wäre der Tune noch wesentlich intensiver, fokussierter und prägnanter gewesen. So ist esfür mich zwar eine eindrucksvolle Demonstration Deines Könnens in Sachen Sound Design, aber leider für mich zu Lasten des Songs an sich. Etwas weniger wäre hier mehr gewesen. Um diesem für mich grundsätzlich in Bezug auf Songs elementaren Punkt, bzw. bei mir Kritikpunkt Ausdruck zu verleihen, bekommst Du von mir so nicht die Punktzahl, welche Deine Umsetzung aus einer anderen Perspektive sicherlich verdient hätte. Einem Könner wie Dir nur sieben Punkte zu geben, tut mir fast schon selber weh, aber ich denke, Du weißt, was ich und wie ich es meine. Der Song strengt mich an (insbesondere mit Kopfhörern), anstatt mich zu entführen. In einem etwas luftigeren Gewand wäre es wohl eine Zehn gewesen, da Du ohne Frage ein Meister Deines Fachs bist. Der Song ist klasse, hat Tiefe, aber vor lauter Makeup erkenne ich die eigentliche Schönheit nicht mehr. So bin ich wohl die einsame mahnende Stimme. Du wirst es verkraften... ;-) EDIT: Also, ich muss gestehen, daß mir das Ding trotz der genannten Punkte im Kopf hängen geblieben ist. Und der Sound ist insgesamt schon ziemlich der Hammer. Deswegen...einen rauf.
Davar
Passt schon...Ich find die Vocals gut...klingt alles zusammen echt gut!!
I
Runde Nummer, hier und da hätte ich mir vieleicht etwas mehr FX auf den Vocals gewünscht, könnte dem Song zweckdienlich sein. So bleiben klasse 9 Punkte
kasimiruslav
Hi ist auf jeden Fall eine 9... Groovt nicht so 100-prozentig und das Piano-Arpeggio ist auch nicht so ganz mein Ding... aber trotzdem sehr innovative Umsetzung eines guten Songs Gruss, Kasimski
diagnostix
der song kenne ich schon von früher. es ist wirklich viel besser geworden. ich laviere zwischen 8 und 9 pts. imho verdient dein song aber ruhigere begleitung. man kann diese version als remix betrachten. der richtiger song ist aber die acoustic version. vg dragan
D
hab schon alles beim feedback gesagt ;)
Wishbone
Finde diese Version super interessant. Viele spannende Details. Tolle Stimme, sowieso! Punktabzug? Wüsste nicht wofür… Stefan
Hintermann
der song ist genial...siehe bewertung acoustic vers. ich kann mich als folker nicht mit den electric drumpadsounds anfreunden...grrrr edit: nach 20 mal hören habe ich mich daran gewöhnt
Oben