hirse

fine

  • Autor hirse
  • songvote_creation_date
Kleiner Song darüber, dass man, wenn man wieder allein ist, oftmals viel mehr wieder zu sich selbst findet.
Autor
hirse
Song-Veröffentlichung
Artist
hirse
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
855
Bewertung
8,86 Stern(e)

Song-Rezensionen

N
Ich verstehe die Zurückhaltung nicht so ganz .. mich spricht der Song beim ersten Mal hören direkt an, ohne Umwege - er ist melodisch sehr schön und auch die Lyrics sagen mir zu - ein Lied ganz nach meinem Geschmack .. und vergleiche ich diesen Song gegen den "Questions"-Song, der natürlich technisch gut gemacht ist, mir melodisch allerdings nichts sagt, auch nach mehrmaligem Hören, so finde ich es noch befremdlicher .. aber so ist das in der Musik - verkehrte Welt - und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten .. Nihil
G
Also ich splitte mal nach positiven und negativen Punkten: + Deine Stimme ist toll, darüber hinaus in meinen ohren auch perfekt gesungen, das pathetische passt zum song + sehr "warmer" gesamtsoud, die gitarre harmoniert gut mit dem gesang + song plätschert schön unbekümmert dahin - song plätschert halt schön unbekümmert dahin - kein zweistimmiger gesang, obwohl der song danach schreit - es fehlt ein bisschen der ear-catcher Insgesamt eine sehr gute arbeit. Du hast meinen vollen respekt.
klampfbaer
Schon wieder so ein InnenohrseelenstreichlerzurücklehnundAchjaseufz - Song von Dir. Einen Spannungsbogen vermisse ich nicht. Wenn ich mich beim Eintauchen in sanfte Töne brutal ins Hier und Jetzt zurückholen lassen möchte, höre ich mir Pink Floyd an. Seit Lux hast Du mich im Sack und scheinbar gibt es kein Entrinnen. Macht nix. Gruß Rainer
Marci
Gut Gesungen. Nettes Lied. Erinnert mich an meine Kindheit,als wir 1977 mit dem Kinderclup am Lagerfeuer saßen,war ne richtig tolle Zeit. Danke für den Zeitsprung. Gefällt mir.
Kesse
Hi Hirse, schöner Song... vielleicht ein wenig zuuuu ruhig Gruss Kesse
mathew
Hi An und für sich ist das eine schöne Songidee. Die Umsetzung finde ich nicht hundertprozentig gelungen. Der sound ist leicht mulmig - da wäre mit ein wenig Eq-Einsatz mehr drin gewesen. Stimme kommt an manchen Stellen übertrieben pathetisch rüber und manchmal zu verhalten - obwohl sie vom Grundcharakter sehr angenehm ist. Gruß Mattes
S
also.. mehr kann man dazu net sagen, kann mich meinen vorrednern anschließen. wirklich schöner song gruß martin
G
Um der Punkteinflation mal etwas entgegenzuwirken (nicht nur deshalb, ich kann es auch begründen): 6 In Sachen Arrangement und Umsetzung kann man ja bei dieser Art von Song schon mit recht sparsamen Mitteln hoch hinaus. Da habt ihr auch alles richtig gemacht. Leider ist die Komposition, also der Song an sich, wirklich nicht der Brüller. Ein Spannungsbogen existiert quasi nicht, zudem kommt das ganze recht monoton vorgetragen daher. Als Tip für die Zukunft: Versucht, einen echten Höhepunkt pro Song zu verbraten. Mindestens eine Stelle, an der man denkt: "ja, das ist es".
Schachmusik
Ein wirklich sehr schönes gelungenes Lied ! Aber warum nur 3 Minuten? War nartürlich nur Spaß! Ich selber bin leider bei keinem Radiosender beschäftigt, aber genau da gehört dieses Lied hin. Viel Spaß noch beim musizieren - und mach auf jeden fall so weiter - sehr angenehmer purer erlicher Sound.
SamSuffit
Eigentlich würde ich ja die vollen 10 geben, aber dann lehnt sich Hirse ja vielleicht bequem zurück und denkt sich "passt scho". 9.5 wurmen ihn aber vielleicht genügend, dass er keine Ruhe gibt, noch weiter dran rumfummelt und weiter perfektioniert - frag' mich jetzt aber nicht, wo und wie - keine Ahnung. Ich hab "fine" ganz beiläufig mal laufen lassen (ohne irgendwelchen Kommentar meinerseits) und meine Frau sagte spontan und ungefragt "hey, das gefällt mir" ... Wenn das im Radio genauso funktioniert, ist Hirse die Platinplatte sicher. Als Filmmusik seh ich's weniger - wäre eigentlich schade drum. Denn Filmmusik soll ja eigentlich die Bilder betonen/untermalen ohne selbst in den Vordergrund zu treten - denk ich mal - aber bei "Fine" sollte es eher umgekehrt sein : Bilder die den Song beschreiben (wenns denn schon unbedingt Bilder dazu braucht)
mad
Also wenn ich ein Wort dafür sagen dürfte: Nett. Wirklich, kuschelig, schön geschrieben. Nicht ergreifend oder gross. Aber einfach nett. Und dafür sind die 8 Punkte absolut richtig :) Schöner Mix, schön gesungen, dezent, vielleicht ein bisschen zu dezent. Es fehlt ein leichter Ausbruch, eine leichte Steigerung. Das Folkige dringt zu sehr durch. Songwritingmässig so ein wenig Bob Dylan, den ich bekannterweise ja nicht mag ;) Gruss Mad
Milan
Ja, super Song, gefällt mir sehr gut - hoffentlich hören wir noch mehr von Dir. Gruß Milan.
zuckerlalla
Sehr schöner Song. Augen zu, zurück lehnen und die Gedanken abdriften lassen. Genau wie ich es mag. Das perfekte Lied für ruhige und nachdenkliche Momente. 10 Punkte
marcoman
Ist ja eigentlich bereits alles gesagt... Also, mir gehts da ähnlich wie dem Herrn Sommerfeld.... Aber schöne, intime Atmo hat das Ganze! Und die Stimme ist klasse! Der Song ist nett...vielleicht etwas zu nett... Grüße Marco P.S.: Gesang -> Deesser
Solex
Hi du... Ein wirklich schöner Song, wie schon mal erwähnt, gefällt mir der Titel des Liedes auch ganz gut (wahrscheinlich zwar aus ganz anderen Gründen, als du dir vorstellen kannst ;) ). Abzug gibts wegen des immer noch relativ starken Rauschens und ein dezenter De-Esser wäre vielleicht auch nicht schlimm gewesen :D. Trotzdem noch 9 Punkte von mir!! Gruss Solex
diagnostix
ich kannte diese wunderschöne folkige miniatur von dir nicht... hirse der electroindiefolksrocker mit herz und seele... ok, mit gehirn auch... :Dharhar:D bloß spässle... die melodie geht mir nicht aus dem kopf raus - also, mich hats getroffen. warum nur 9 pts? für mein geschmack könntest du noch ein wenig an der klampfe mit dem eq arbeiten (100 hz schmall und 250 hz breitbandig absenken), mir klingt die klampfe links zu basslästig. und es sind ein paar schnitzhopser drin, und es rauscht immer noch. das klingt jetzt alles am haar vorbeigezogen, aber ich musste eq benutzen um dein song in voller pracht zu geniessen. du kennst mich: je besser ein song ist desto mehr kritisiere ich. aber: ich summe immer noch die melodie... vg dragan
Manfred_Ohr
Ts, schreibt mir 'ne Mail mit der Aufforderung zur Bewertung, weil er weiß, dass er von mir 10 Punkte für diesen "feinen" Song erhalten wird. Zur Strafe sollte ich einen Punkt abziehen. ;-) Just Kidding. Bin ja froh, dass Du mich darauf hingewiesen hast - ich übersehe momentan viel zu viel, weil ich vor lauter Malocherei keine Zeit habe. Zum Song sage ich nichts mehr, denn ich habe ja damals im Feedback-Forum schon alles gesagt. Das Stück ist klasse - Punkt. Mach' mehr davon, und sag' mir bloß immer bescheid! ;-) Ciao, Steffen (fällt gleich total übermüdet ins Bett).
Unterschreibe ich vom ersten bis zum letzten Wort! (außer "Steffen")
kasimiruslav
Hi sehr gefühlvolle Stimmung... neudeutsch gesprochen Oldschool-Singer-Songwriter-Stuff.... Melodie ist mir zu wenig aufregend... sehr nett eben... fine Gruss, Kasimiruslav
stoman
Ts, schreibt mir 'ne Mail mit der Aufforderung zur Bewertung, weil er weiß, dass er von mir 10 Punkte für diesen "feinen" Song erhalten wird. Zur Strafe sollte ich einen Punkt abziehen. ;-) Just Kidding. Bin ja froh, dass Du mich darauf hingewiesen hast - ich übersehe momentan viel zu viel, weil ich vor lauter Malocherei keine Zeit habe. Zum Song sage ich nichts mehr, denn ich habe ja damals im Feedback-Forum schon alles gesagt. Das Stück ist klasse - Punkt. Mach' mehr davon, und sag' mir bloß immer bescheid! ;-) Ciao, Steffen (fällt gleich total übermüdet ins Bett).
oBEATz
Hi Lutz, ich finde den Song gut. Aber mir fehlt irgendwie Herzblut. Für meinen Geschmack etwas zu viel doo-doo-doo/doo-dup di doo ;) Stefan
Wishbone
Hi Lutz, als Vorsitzender der "aktiven NICHT-Voter" vote ich ja prinzipiell nie nicht. Aber bei Deinem Song muss ich diese Prinzipien einfach über Bord werfen. Könnte ich stundenlang hören! Ein sehr "finer" Song, für mich eine glatte 10! Stefan
VBA
Hi, schwanke zwischen 8 und 9. Etwas minimalistisch, aber schön und gefühlvoll. Eine zweite Stimme (so wie bei Simon&Garfunkel) oder ein (kitschiges aber trotzdem schönes) Cello hätte mir noch gut gefallen. Von mir eine knappe Neun. Grüße VBA
F
herzerwärmend.
modeselektor
Wie der Name schon sagt - fine... so ist der song auch. Ein feiner kleiner Song. Schön ruhig, schöne Stimme, schöner Gitarrensound, schön räumlich und doch nah dran. Wenn den ein Straßenmusiker in einer schön hallenden Gasse spielen würde, bekäme der nen groschen von mir. Was mich vorallem zu den 8 punkten bewegt: Klingt sehr gefühlvoll/emotional, sehr guter mix. Schliesse mich im übrigen bensommerfeld an
Guardian
Wunderschöner Song, schöne Gitarren, herrlicher Gesang. Wüsste nicht, was man daran noch besser machen sollte.
P
Ich muss ehrlich sagen: Jetzt wirds so subjektiv wie es nur irgendwie geht ;) Ich mag diesen Song sehr gerne! Genau genommen gehört er zu den schönsten Songs, die ich hier auf HR.de bisher gehört habe. Die Stimmung, die mir der Song vermittelt ist einfach ganz groß. Der Sound gibt dem ganzen noch zusätzlich Wärme und ich mag einfach diese Gesangslinien. Ich hab dich gewarnt, Lutz! Hier haste 10 Punkte! :D Gruß, Frank
bensummerfield
Musik ist ja zum ganz grossen Teil Geschmackssache. Ich bewerte allgemein nicht nur, ob etwas technisch gut ist, sondern vor allem wie mir selbst der Song gefällt. 10 Punkte wären also in etwa "das Beste, was ich seit langem gehört habe" - und das trifft bei diesem Song für mich nicht zu. Der Song ist nett, ruhig und gut umgesetzt - aber nichts, das mir im Ohr bleibt oder mich dazu bewegt, diesen Song mehr als ein paar Mal anzuhören. Ist einfach ein nettes Lied für nebenbei. Könnte mir den Song ganz gut an ner ruhigen Stelle in nem Film vorstellen, wo der Protagonist mit seinem Auto durch die Landschaft fährt. Daher gute 7 Punkte für ne Leistung, die ich von dir sowieso erwarte - aber einen Song, der mich nicht "vollends abholt" ;)
DonChris
Hi Lutz, leicht wie eine Feder, zerbrechlich wie ein rohes Ei, flüchtig wie eine Wolke am Sommerhimmel - einfach nett kommt dieses kleine und feine Lied daher, sehr schön! :) Schwanke zwischen neun und zehn, aber wie immer gilt: im Zweifel für den Musiker... Grüße, Christian
Hintermann
der song ist für mich ansich 9 punkte wert (im vergleich zu meinem lieblingssong (this life) von dir - aber du hast tontechnisch einiges rausgeholt und auch an der sprachverständlichkeit hat sich was getan - ich liebe deine texte (vorallem die whalisischen) dix point
Oben