A

My Name is Louie

  • Autor Abraxas
  • songvote_creation_date
Klassisch Drum n Bass :smil451c7211b9e19:
Produziert mit FL Studio, hauptsächlich habe ich Pigments verwendet
Autor
Abraxas
Song-Veröffentlichung
Artist
Abraxas
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
230
Bewertung
6,40 Stern(e)

Song-Rezensionen

ElectricSheep
joa DnB würde ich es nun nicht nennen, da mir dann doch der Bass dazu fehlt. Eine putzig naive Nummer, die vom Stil an Orbital erinnert und die Spielewelten von Commander Keen klanglich illustrieren.
statusquofan
Der Song bietet sich als Hintergrundmucke in einem raffinierten Agententhriller an. Cool.
  • Danke
Reaktionen: Abraxas
Sublevel-X
Von den Basics her okay. Für meinen Geschmack könnten die Drums etwas variabler sein, klingen auch etwas dünn. Der Synth wiederholt sich etwas zu oft mit der gleichen Melodie,vielleicht auch hier mehr Abwechslung (auch mit Effekten temporär möglich). Gesamt gesehen wird es leider schnell eintöning. Lass deiner Kreativität mehr Spielraum, mehr Automation, mehr Effekte, einfach mehr Abwechslung. Ich weiss,dass ist teilweise echt Fummelei in den Kanälen...aber es lohnt sich.
  • Danke
Reaktionen: Abraxas
holgi
hat was, dieser detune-Sound des Hauptthemas is schon geil :)

mir gefällt das Ding
  • Danke
Reaktionen: Abraxas
popnapp
Es ist ja nicht lang das Stück, dennoch habe ich ein bisschen gewartet, dass auch mal andere Sounds kommen. Irgendwie hätte das der Nummer nochmal gut getan. Der Drive stimmt, das was da ist klingt cool. Die Mischung der Melodien und die Sounds gefallen mir. Nur eben recht schnell recht eintönig. Wie wunderbar wäre es, wenn ein anderer Synthiesound mit demselben Motiv am besten noch in einer neuen Tonart loslegte, das Motiv (wie hieß das damals im Musikunterricht) verarbeitet würde. Die Grundlagen sind gut. Der Ausbau fehlt irgendwie.
  • Danke
Reaktionen: Abraxas
Oben