V

Moonlight

  • Autor Vic
  • songvote_creation_date
Autor
Vic
Song-Veröffentlichung
Artist
Vic
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
135
Bewertung
5,43 Stern(e)

Song-Rezensionen

uelimichel
Auf der Stimme ist ein aliasing das unangenehm auffällt. Ausserdem bei 0:40 wird der Ton nicht getroffen. Intro ist für Techno völlig ungeeignet und hat mit dem weiteren Verlauf keinen Bezug mehr. Würde ich vollständig überarbeiten. Vocal hat noch mehrere Stellen die nicht richtig getroffen werden. Das ist sehr schade. Und der breack bei 2:35 passt nun voll nicht in die Richtung Techno, Dance oder Trance. Der Titel hat mich in vielen Punkten nicht überzeugt. Auch die Drumsounds Phasen irgendwie.
P
Gute Klavierarbeit , warum das Ding dann mit dem Beat so versemmeln? Das hätte ne super Ballade werden können.... vor allen Dingen mit der geil gespielten Git. Aber nichts desto trotz , eine gute Produktion. MfG Chris
Wennto
Gute Ideen sind drin. Ich denke, wärst Du damit erstmal ins Feedback-Forum gegangen, hätte man auf einige Baustellen hinweisen können.Wär kein grosses Problem gewesen diese zu beseitigen, um diesen Track locker als "gutes Stück" durchzugehen zu lassen. Eine Beschreibung oder ein paar Worte zu dem Track, wären in Zukunft nicht schlecht @all Helft mit, das Songvoting noch attraktiver zu gestalten. Votet auch für andere Stücke.Fahrt nicht den "Ego-Trip"! Wer viel und konstruktiv votet, bekommt erfahrungsgemäß auch viel zurück ;-)
iPaul
Ja, schwer. Der Song hat sicher Potential. Bei der Umsetzung geht noch was, aber würde sich sicher lohnen. Es gibt ein paar Unsicherheiten beim Gesang, das könnte man überarbeiten, würde auf jedem Fall was bringen. Das Arrangement geht für mich so durch, aber der Mix, die Bearbeitung der Stimme, das bremst den Flow der Musik. Schönes Stück. LG iPaul
MelvinWish
Hi, Na ich finde die Bass etwas mächtig, macht die Stimme platt, ansonsten ,ich kann damit Leben hab bei weitem schön schlimmeres gehört ... von mir 7 Points weil es um den Song geht und nicht um den Mix .... Nette Grüsse Todd...
holgi
Hi, es klingt anstrengend, da sind einige Baustellen drinnen. Das Pianointro klingt nicht dazu gehörig, irgendwie nur angestückelt. Der Beateinsatz ist übel, ich habe mich erschrocken :) Der Gesang klingt mir zu trocken und irgendwie wie schlecht gestückelt... Alle Elemente einzeln betrachtet sind OK, nur in der Summe mit dem suboptimalen Mix wird es schlecht..... Da ich kein Fachmann in Sachen Dance bin kann ich wenig Konstruktives anmerken, lediglich mein Eindruck soll hier erwähnt werden. Also, der Titel ist eine Baustelle, da musst du noch einmal richtig dran herum schrauben :) Gruss Holgi
K
Irgendwas verhackt da das Pianospiel im Intro. Klingt merkwürdig und verunfallt. Der Übergang dann, naja, okay. Der Hallteppich auf dem Piano im Track ist mischtechnisch betrachtet auch nicht der Bringer. Vermatscht dann doch 'nen Tacken zu stark. An sich hat die Sängerin eine charismatische, schöne und kräftige Stimme. Aber da klafft manchmal 'ne Elle weit zwischen Backing und Vox. Sie singt teilweise am Arrangement vorbei - oder das Backing spielt an ihr vorbei - wie man es sehen will. Eigentlich schade! Der Bass ist mir für diesen Track auch zu dominant, steht zu weit vorn. Ich erkenne da gute Ansätze, aber da fehlt es in vielerlei Hinsicht noch am Finetuning. Mit etwas Arbeit könnte da wirklich was rauskommen, das die Eleganz der Swing Out Sister(s) erlangt (,die ich mag).
Oben