1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Louisa

Song in 'Pop' von RK79 gepostet, am 25.06.19.

  1. RK79

    RK79

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    2.532
    2532
    Titel:
    Louisa
    Dauer:
    00:04:20
    Datum:
    25.06.19
    Interpret:
    ROKNE
    Kategorie:
    Pop

    Danke fürs anhören
     
    RK79, 25.06.19
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    17.951
    17951
    Refrain ist ziemlich gut und klingt klasse!
    Ich finde die Struktur des Songs etwas ungewohnt. Langes Intro mit viel einfühlsamer Gitarrenarbeit, nach dem Refrain sofort ein langes Solo mit viel Gitarrenästhetik. Ich habs: das ist der Song aus Sicht eines Gitarristen :) Obwohl der Refrain lupenreiner Pop ist, mischt sich das ansonsten mit einem Gitarrenstück. Interessant eigentlich.
    Aber irgendwie könnte ich mir schon eine Pop-Version vorstellen, die schneller ist, von der Songstruktur konventioneller (Refrain 3 mal, Solo kürzer, richtiges Ende) und der zweite Vers mit dazu gesungener, eine Oktabe höherer zweiten Stimme. Man hat eben noch Träume :)
    Aber allein der Refrain, so wie er hier einschlägt, macht auch diese Version zu einem Hit.
     
    popnapp, 30.06.19
    RK79 bedankt sich.
  2. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.212
    2212
    Schöner Song. Die Strophen hören sich leider noch abgelesen an 9/10
     
    RK79 bedankt sich.
  3. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    18.326
    18326
    Einstieg gefällt mir.
    Stimme eine Spur zu tief in den Endsilben. Im Refrain hört man wo deine "Wohlfühltonlage" liegt.
    Gitarrensolo gefällt mir.

    KOmposition gefällig

    Ende klingt wie "abgebrochen".

    Im Gesamten aber gut gemacht.
     
    stonyroad, 29.06.19
    RK79 bedankt sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    43.605
    43605
    Gefälliges Teil - starker Beginn, im Refrain geht die Power etwas verloren.
    Stimme in der Strophe sollte etwa einen Ton höher stehen.
    Das Ende ... hm, hätte man noch ausbauen können.
     
    RK79 bedankt sich.
  5. Nivek

    Nivek

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    121
    121
    Schöne Nummer ! Refrain aber für mich zu süß nach der düsteren Strophe. Hättest du zwei Songs draus machen können.
     
    Nivek, 26.06.19
    RK79 bedankt sich.
  6. sanoor

    sanoor

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.121
    2121
    Guter Song. Refrain geht schön auf, aber auf Kosten einer leicht zu tiefen Stimmlage in den Strophen. Drums kommen mir hin und wieder ein bisschen schleppend vor. Vielleicht ein bisschen zu laut gemacht. Erinnert tatsächlich an die Radiohits der 80ger.
     
    sanoor, 26.06.19
    RK79 bedankt sich.
  7. Decimort

    Decimort

    Registriert seit:
    14.05.19
    Punkte:
    950
    950
    gefällt mir :)
     
    Decimort, 26.06.19
    RK79 bedankt sich.
  8. cartoffle

    cartoffle

    Registriert seit:
    10.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Gefällt mir. Sehr catchy Komposition, wirklich ein bisschen wie die alten Snow Patrol.
     
    cartoffle, 25.06.19
    RK79 bedankt sich.
  9. XCapt

    XCapt Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    16.02.15
    Punkte:
    2.361
    2361
    Ah okay. Einer meiner Lieblingsongs in den letzten Monaten hier. Du warst damit ja im Feedback-Bereich oder so schon mal....Der Song ist wirklich grossartig. Hätte von Snow Patrol oder so sein können. Schade finde ich , dass Du hier nichts weiter über den Song in der Beschreibung geschrieben hast.
    Persönlich hätte ich an der einen oder anderen Stelle noch Piano-Einsatz oder so gewünscht. Aber egal - trotzdem 10 Punkte von mir!
     
    XCapt, 25.06.19
    RK79 bedankt sich.
  10. pivo7

    pivo7

    Registriert seit:
    17.11.15
    Punkte:
    878
    878
    Mich nimmt das auch sofort mit: aber in Richtung Schwermut und Traurigkeit. Brauche ich (gerade) gar nicht!! Musikalisch/technisch gut gemacht - keine Frage. Ich würde mir selbst aber diese Stilrichtung "verbieten", um nicht in dieses mentale Loch fallen "zu müssen". Aber wenn die Gefühle nun mal so sind!?! - Was willste machen??! Muss man durch! Man muss m.E. "positive" Ignoranz trainieren und sich diesbezüglich ein dickes Fell zulegen!! Das ist der Hauptgrund, warum ICH nur noch positive, lebendige und gut gelaunte Musik RICHTIG finde und mache. Auf das "andere" habe ich überhaupt keinen "Bock" mehr!! Wir haben Probleme genug und brauchen nicht auch noch die der Musimacher... Also: finde ICH :O)
     
    pivo7, 25.06.19
    RK79 bedankt sich.