1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Lost On The Way

Song in 'Rock, Metal, Punk' von MAHULLA gepostet, am 20.11.19.

  1. MAHULLA

    MAHULLA

    Registriert seit:
    16.03.18
    Punkte:
    163
    163
    MAHULLA, 20.11.19
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    19.990
    19990
    8/10,
    Ich finde es gar nicht so schlecht eigentlich. Flotter Song mit einer tollen Gesangsstimme. Mix-Schwächen, egoistische Gitarren und Setzkasten-Dynamik (die Songteile werden fast unverändert aneinander gereiht) trüben das Bild natürlich schon. Aber der Song an sich und der Gesang sind gut, finde ich.
     
    popnapp, 30.11.19
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.006
    50006
    3/10,
    leider wie erwartet
     
    holgi, 23.11.19
  3. Beeble

    Beeble Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.051
    2051
    1/10,
    klingt wie mein InEarmix im Proberaum. Nur ein Stern fürs posten.
     
    Beeble, 22.11.19
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.179
    52179
    3/10,
    Du bist ein lernresistenter Wiederholungstäter, der hier permanent scheinbar unfertiges Material einstellt.
     
  5. the duke

    the duke Musikmacher

    Registriert seit:
    29.10.19
    Punkte:
    535
    535
    3/10,
    Hmm- nichts so ganz richtig ausgearbeitet- fließt für mich einfach nur dahin.
    Gesang teils zu leise/flat/unverständlich- Klampfen zu laut- Drums haben immer gleiche Übergänge-Abgrenzung Refrain/Strophe könnte besser sein. Ein neuer Mix könnt das Ganze schon aufpeppen. Sorry dafür :(
     
    the duke, 20.11.19
  6. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    5.534
    5534
    7/10,
    Die Vox ist teilweise unverständlich. Automation hätte da nicht geschadet.
    Die Rhythmus Gitarre ist zu weit vorne.
    Das Ending könnte ich mir auch anders vorstellen. Drums gehen für mich klar.
     
    dhinda, 20.11.19
    Beeble bedankt sich.