M

Lilith

  • Autor Mac77
  • songvote_creation_date
Diesen Song habe ich schon seit letztem Jahr auf der Platte rumfliegen. Soll der Opener meines neuen Albums werden. Have fun!
Autor
Mac77
Song-Veröffentlichung
Artist
MAC
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
194
Bewertung
6,40 Stern(e)

Song-Rezensionen

Metal4ever
Hey, einfach die Mitten raus aus den Gits und nen Hauch Höhen, dann rockt das Teil. Gesang könnte bisl aggressiver. Sonst rockt das Teil. Achja.. das "Of You" kommt irgendwie kraftlos und ermüdend.
P
Geiles Teil , einzig und allein ist mir der Sound zu undefiniert...dir Gits matschen zu sehr. Die Bd könnte auch knackiger sein. Bis auf den Sound...echt Top MfG Der Wixxer
Wennto
Die Strophe find ich gut und man erwartet einen schönen "aufgehenden" Refrain - der aber nie kommt. Schade. Klingt alles sehr sauber gespielt und gut gesungen aber die Schwächen höre ich, wie die Vorvoter, in der Komposition und im Arrangement.
stonyroad
Der Song selbst will nicht so recht "einschlagen" wies die Gits am Anfang versprechen. Bleib auf einer Ebene. Die zappelden Gits bei "of you, of you" wollen nicht so recht zum Rest passen, die stoppen Fluß. Die Gitarren sind fein gespielt, gute dopplung im Solo am Ende welches gut gespielt ist,. Aber auch dieses bringt nicht den (erhofften)Höhepunkt. Die Vocals klingen recht gut, angenehm. Wenn der Sänger aber verzerrt klingts unpassend , zumidest bei diesem Song, Die böse tiefe verschleimte Stimme hätte ich mir überhaupt für eine unheimliche Nightmare-Nummer aufgehoben. Solide, würd ich sagen
M
Ist nicht mein Genre, deshalb bitte folgende Aussagen mit Vorsicht genießen: - Sound und Mix finde ich ganz gut. Einigermaßen druckvoll und "warm". Vielleicht könnte der Mix trotzdem noch ein wenig direkter klingen, aber er ist definitiv nicht schlecht. - Stimme finde ich auch gut, jedenfalls sehr passend zum Genre - Zum Song: Er besteht im Wesentlichen aus drei verschiedenen Teilen, die, wie ich finde, aber relativ lieblos hintereinandergeklatscht sind. Es fehlen Variationen und wenigstens kleine Übergänge. Wenn ein Part kommt, dann wird er (bis auf Soloparts, ok) immer exakt gleich gespielt, da kommt recht schnell Langeweile auf. Es gibt auch keine Steigerung zum Ende hin. Also: Sound- und spieltechnisch gut, Song und Spannung leider nur mäßig.
  • Danke
Reaktionen: Mac77
Oben