Heelie

=-=-Liebe ist vergänglich-=-=

  • Autor Heelie
  • songvote_creation_date
Ich stell nun den 4. Song aus meiner kleinen LP "Nichts ist wie es scheint" mal ins Voting Der Song hat im Feedback Forum ja schon stark polarisiert und bei weitem auch das größte Aufsehen erregt...deswegen ist es ein klarer "Oldschool Heelie", denn ein "Heelie" muss nunmal polarisieren das ist ein ungeschriebenes Gesetz :D Im Raum steht dabei die Frage: "Darf jemand der nicht singen kann so ein erhabenes Instrumental mit einem unschnulzigen Text verschandeln?" Mein persönliches Statement: ROCK AND ROLL!! (..außerdem bin ich der Urheber dieses Instrumentals und mach damit was ich will :D ) Gut...das Lied ist dennoch kein Rock Song..sondern eine Klavierballade Die Story erkläre ich jetzt mit Absicht mal nicht..etwas Verwirrung möchte ich schon im Raum stehen lassen...es sei denn ihr schnallt sofort worum es geht. ------------------------------------------------------------------------------------------------ TEXT: Deutsch NICHT ALLES WAS DRIN VORKOMMT: Ist von Heelie....der freundliche Radiomoderator am Anfang ist McCoy Diesmal bin ich sehr gespannt auf die Reaktionen.
Autor
Heelie
Song-Veröffentlichung
Artist
Heelie
Kategorie
Pop
Aufrufe
904
Bewertung
8,92 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

rho
Sehr schöner Humor. Sehr schöne Musik und 'ne sehr schöne Katze.
C
der refrain ist mir musikalisch zu unspektakulär. ich mein, fängt cool an und verspricht viel, dann fällt's ab. deine stimme is der burner :D würde drauf wetten, dass kein zweiter so klingt! und irgendwie war das auch immer herbies kapital. passt super find ich. hab grad versucht mir vorzustellen, wie du wohl aussiehst. hab n deutliches bild vor mir. eine stimme, die bilder entstehen lässt! ---> Fett!! coooole sache das.
Lyp
Fand ich von anfang an klasse und ist immer noch einer meiner Favoriten =) Nur eine Frage: Kanns sein das du am Anfang die Marker zu nah gesetzt hast weil bei mir hört sich das an als hättest du das Klavier am Anfang abgehackt? Trotzdem 10 Pentagramme von mir!
L
pumpkin-90
ich mag deine stimme :)
Plaudy
Sauberer Mix, schönes Arrangement. Geht mir trotzdem nicht sooooooo ins Ohr. Aber insgesamt trotzdem wirklich schönes Stück. Kurz: gut gemacht. :)
Telaviv
Ich find das Arrangement der Instrumente sehr gut gelungen und sehr liebevoll ausgeklügelt, dafür gibts einiges an Extrapunkten! ;-) Ansonsten hatte ich ja auch schon im Feedbak Bereich was zum Song geschrieben. Echt sehr gute Arbeit!
Argasos
Achso die Katze;) Also mir gefällt die Anlage insgesamt, die Struktur, das originelle, die "Emotion" und die Pointe. Das Klavier finde ich aufdringlich, ebenso die Synthystreicher, die klingen nix.
F
Hier und da holperts und manche Zeile ist "aua". Im grossen und ganzen gefällt mir diese kaputte Ironie in Verbindung mit Schmalzmelodie aber ziemlich gut :D Das kommt so richtig fertig rüber. Perfekter Rausschmeisser am Ende einer langen Nacht.
pianoplayer81
Was soll man noch mehr dazu sagen. Two thumbs up
P
Noch so ein Hit! Für meinen Vorredner ist der Sound die Messlatte. Das ist für mich nicht so wichtig. Zumal ich denke, du hast mit den anderen Songs schon bewiesen, dass du durchaus in der Lage bist klanglich gute Qualität zu liefern. Der nicht so glatte Sound passt jedoch zum Gesamtbild meiner Meinung nach und ich finde es sehr tiefsinnig auch wenns vielleicht auf den ersten Blick gar nicht so wirkt. :) Auch hier wieder ne 10 von mir. Klasse Song. Die anderen beiden (Keime und Schmusblues) sind auch ok, aber eben nur ok. Da fehlt mir ein bisschen die Spannung und der gewisse AHA-Effekt, deswegen beschränke ich mich mal mit meinen Bewertungen auf Afrika und Liebe ist vergänglich. Mach weiter so und bis heut Abend ;)
Z
Song ist wieder ein echter Heelie, originell und diesmal sehr ausdrucksstark und niveauvoll humorvoll bzw. blinzeln da auch tiefgründigere ernste Dinge mit, so meine Interpretertion des Ganzen aus dem Bauch raus. Ich finde diesmal den Gesang auch passend zum Song, toll weil´s vom Ausdruck her absolut ins Lied passt, und Dein Text ist wieder mal der Knaller, das reicht schon an die Qualitäten von Afrika ran, mein bisheriges Lieblingsstück von Dir. Aber der Sound und Mix hauen mich diesmal nicht so um. Das Panning des Pianos und der Streicher - einige sehr matschige überkomprimierte Passagen, dann setzt sich die Stimme stellenweise aus dem Arrangement völlig ab und ändert das Verhalten wieder. Hmm, finde ich deshalb einfach klanglich noch nicht so weit ausgereift wie sonst. Gegen Ende klingt alles irgendwie wieder anders und besser, Du bringst mich da echt in ein kleines Bewertungs- Dilemma, weil ich den Song und Deine musikalische Performance echt super gut finde. Ich entscheide mich diesmal für die Höchstwertung bei der Kategorie "Gute Komposition, schlechter Klang", wobei ich den "schlechten" Klang eher auf die bisher oft von Dir gezeigte Qualität beziehe, nicht auf den eigentlich doch noch relativ ordentlichen Klang, eher kleine sich aufsummierende Pannen, die Dir sonst seltener passieren. PS : hab´s mir mit etwas Abstand nochmal angehört, da war ich wohl zu streng. von 6 auf 8 Punkte korrigiert ;) Sorry, war beim 1. Hören wohl überempfindlich, jetzt gefällt´s mir schon viel besser.
Zurück
Oben