K

Legacy

  • Autor Kalan
  • songvote_creation_date
Sehr getragene PianoBallade mit verschrobenem Text wie von mir berühmt....
Autor
Kalan
Song-Veröffentlichung
Artist
Kalan
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
507
Bewertung
7,29 Stern(e)

Song-Rezensionen

notebynote
Schööön schräg, Deine Sachen gefallen mir, die Stimme sowieso. Die Unreinheiten machen für mich das Stück aus, es wird interessant, nicht schnulzig. Rundum klasse und sehr schön gegen den Mainstream. Bei einem Konzert wär ich definitiv dabei. Abzug in der B-Note wegen mangelnder Konzentration bei der Arbeit, es gibt Luft nach oben :)
Fabe24
Hallo, für mich ordentliche Arbeit und ein sehr schönes Arrangement/Songwriting - verbreitet eine interessante Stimmung. Kommt aber nicht wirklich bei mir an und berührt mich auch nicht. fabe
Gibson08
Wirklich sehr schönes Stück! Der Piano Sound gefällt mir wirklich gut. Gut, mit dem Gesang kann ich mich zwar nicht so anfreunden, ist aber eine Geschmackssache.
M
Eigentlich ein schönes Liedchen, aber mit dem Gesang kann ich mich so gar nicht anfreunden.
Z
Wow, Du lernst dazu, sehr sehr schön geworden, der Gesang klingt gut, das Timing ist sehr eigenwillig aber nicht falsch, und Klavier und diese ganz dezenten Streicher sind wirklich geschmackvoll in den Hintergrund gerückt worden. Es dauert eine Weile, bis man in die Grundstimmung rein kommt, vielleicht weil der sehr charaktervolle Gesang gerade am Anfang doch etwas sehr gewagt ist, vielleicht hätte es gerader anfangen können, hinterher versteht man das alles und lässt sich so mit tragen und fühlt sich dann auch recht wohl, aber es braucht seine Zeit.
  • Danke
Reaktionen: Kalan
Good4u
Schöner Song, vermittelt auch eine wirklich schöne Stimmung, doch fehlt mir der wow-Effekt.
C
Piano- und Streicherarrangement sind absolut stimmig. Aus meiner Sicht top. Elegant & geschmeidig. Was das anbelangt, ist es aus meiner Sicht nahe an einer perfekten Ballade. Kein Klotzen mit Tönen, sondern ein ganz gezieltes Kleckern. Der Schwachpunkt liegt eigerntlich nur in der Gesangsperformance. Alles, was "Gefühl in der Stimme" anbelangt, ist Dir sehr gut gelungen. Die Stimme ist auch einzigartig und originell. Auch stimmt das mit der Intonation. Abwerten muss ich den Song allerdings schon. Warum: Zum Teil wirkt mir der Gesang ein bisschen schleppend (ist vielleicht auch ein naturgegebenes Problem bei tieferen Stimmlagen), mit dem Vibrato (so schön es auch ist) haste m.M doch wieder ein bisschen übertrieben. Da ist mir zuviel gezogen und künstlich in die Länge gezogen. Das zweite Abwertungskriterium ist: Da fehlt der Hitcharakter. Ich mag es zwar, wenn ein Song vor sich dahinplätschert (meines Erachtens MÜSSEN solche Balladen auch so gestrickt sein), aber es gibt da nun mal keinen Höhepunkt, keine Spannungskurve. Darum gebe ich 8 Punkte (auch wenn es gefühlte 9 sind).
  • Danke
Reaktionen: Kalan
Zurück
Oben