AlMcGee

Leave me alone

  • Autor AlMcGee
  • songvote_creation_date
Hallo Zusammen, was Neues mit 85 BPM. Eingespielt mit Guitar Rig und Kontakt an den Drums. Habe diesmal die Drums einfach gehalten. Würde mich über Sternchen freuen, aber natürlich über Anregungen und Tips. Grüße Alex
Autor
AlMcGee
Song-Veröffentlichung
Artist
AlMcGee
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
350
Bewertung
6,92 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Flint
Hey AIMcGee, der Gesang muss aus der soft-Kiste raus. wie popnapp schon sagte... das ist kein chanson und kein Rock. Du musst dich entscheiden.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
popnapp
Der Rhythmus ist gut, die Gitarren sind hervorragend und der Gesang hat was, auch die tiefen Stellen finde ich interessant. Was ich nicht so gelungen finde ist das Songwriting. Die Akkorde sind ok aber die Melodie darauf scheint mir doch überarbeitungswürdig. Am meisten im Refrain, das "alone" einen Halbtonschritt nach oben und so gedehnt gesungen, das will irgendwie nicht so recht in meine Ohren. Ich schließe mich da Cos an: "Die Gesangslinie klebt mir zu sehr an den Akkorden, entwickelt kein richtiges Thema." Genau so sehe ich das auch. Ansonsten wäre alles da für einen schönen Hit. Beim nächsten Mal.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
helge1973
Defintiv nicht Songvotingreif. Der Gesang ist stinklangweilig. Die Akkorde, die Instrumente, alles 08/15. Eine der langweiligsten Nummern der letzten Zeit hier.
P
Jou , die Snare klingt im Verhältnis zum Bratsound ziemlich dünn bzw. short. 'n toller Song keine Frage..aber ich wäre doch für die Feinarbeit vorerst ins Fb Forum hier gegangen. Da bekommst du Ratschläge was noch zu verbessern wäre. Trotzdem.....
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
Norro
Schlagzeug und die E-Gitarren klingen oberamtlich für mich. Sehr schöne Sounds hast da ausgewählt. Nur die Akustikgitarre am ende klingt mir zu sehr nach Piezotonabnehmer.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
SoulFrontier
Gespielt ist es sehr gut, schöner Groove. Gesang finde ich zu emotionslos. Das ist der Schwachpunkt. Der Sound... der Bass dröhnt und kollidiert mit der vox. Klingt wie zu nah am Mikro gesungen. Fällt besonders gleich zu Beginn stark auf. Wird dann nicht besser.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
U
Schönes Stück, die Gitarren gefallen mir sehr gut und da braucht es für mich gar kein Solo. Drums klingen passend und der Gesang macht das Ding schön rund ´! Sehr gelungen das es mit Akustik-Gitarren ausklingt :)
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 8,00 Stern(e)
Vox könnten ruhig mal richtig ausbrechen auch in der Strophe. Gerade im Chorus könnte der Gesang etwas mehr Druck vertragen bzw. zu leave me alone könnte es ruhig richtig grungy laut und wütend werden, damit das auch ernst gemeint klingt. Gitarrensolo fehlt irgendwie, das darf man ja heute auch wieder. Aber toller Song. Schöne Gitarrensounds. bbb
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
stonyroad
Feine Komposition.. Gesang bissl unsicher aber Song ist echt gut, die GItarren besonders.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
misterkanister
Das klingt ja sehr fein, schöne Delaygeschichten und `ne schöne Seigerung mit der A-Gitarre und diesem Gitarrenlick, toll gesungen. Der Rafrain ist mir von der Melodie her irendwie etwas zu "schräg", schade :( Aber es geht schön weiter. Also, für meinen Geschmack ist der Refrain leider der Schwachpunkt, ansonsten 8 Points von mir :)
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
C
Gitarren find ich gut, Gesang gefällt mir nicht so. Die Gesangslinie klebt mir zu sehr an den Akkorden, entwickelt kein richtiges Thema.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
Shagal
Das Instrumental ist wirklich super, da hätte ich nichts auszusetzen! :) Einzig der Gesang weiß mich nicht ganz zu überzeugen. Da würde ich mir ein wenig mehr Emotion wünschen. Die Overlay Gitarren find ich sehr schön! :)
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
geebee
Hi Alex, 85bpm macht Spass! Bin selber auch oft in dem Tempo unterwergs...aber dann eher in Richtung Funk/Soul! ;) Dein Song fängt ganz interessant an. Bei 0:52 erwartet man nicht, dass die Gesangslinie wieder so weit abtaucht. Und dann die langezogenen Töne, die sich leider oft künstlich gerade gezogen anhören. Die Gitarren sind sehr schön! Der Bass mulmt leider untenrum ganz schön zu. Der wäre für meinen Geschmack mit mehr Präsenz und weniger Tiefgang besser. Im Chorus fällt auf, dass der Mix wirklich ziemlich dumpf geworden ist. Kann sein, dass der Song 1 oder 2 Töne höher besser funktionieren würde. Weil du dich dann stimmlich mehr anstrengen müsstest. Das vermisse ich irgendwie. Ich finde die Komposition ok, das Instrumental (v.a. Gitarren) auch, den Mix nicht so, und den Gesang leider auch nicht so toll.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
Oben