taurus

java

  • Autor taurus
  • songvote_creation_date
Eine kleine Hommage an meinen Java-Urlaub. Sounds: Battery, Absynth und XPhraze Samples: teilweise Original Gamalan-Glocken und Bambusröhren. Sequenzer: Ableton Live 4
Autor
taurus
Song-Veröffentlichung
Artist
dr. pete
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
548
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

DonChris
antares
ohlala ... düster startet es ... breit und tief schön schräg...klingt nach java-sound..gong sehr gut.. gutes sequenzig...interessant gemacht... delay-effekte klug... es passiert hier was aber so nach 1min40sec kenn ich wohl den weiteren verlauf...mal breaks tief...etwas mehr perc...es langweilt etwas... dann break..gong geil...tiefgang...schliesslich das intro quasi als outro... du scheinst deine instr. und die damit möglichen sounds im griff zu haben... sehr gut anzuhören... hab wieder etwas gelernt ... danke voting: 1. idee 5 pt. dazu wenig abwechslungsreich, man darf gerne überascht werden, doch kommt zu wenig 2. arrangement 5 pt. siehe 1. 3. soundqualität 9 pt. spitze!!! ich hoffe dir damit etwas geholfen zu haben, da sich in einem voting auch immer der geschmac einschleicht...release weiter..entwickle dich lg antares voting
S
hi, imo werden die wirklich guten sounds durch die dance-drums nicht entsprechend unterstützt... im gegenteil: sie zerstören die atmosphäre. man wähnt sich im indonesischen dschungel und zack: steht da plötzlich eine mitteleuropäische großraumdisco rum. ein paar geschmackvoll eingesetzte (drum)percussionelemente o.ä. hätten mich zu einer großzügigeren punktevergabe animiert. grüße ps: ich will auch mal wieder urlaub machen!
Oben