dropunique

island of skye

  • Autor dropunique
  • songvote_creation_date
hello noch n liedl bevor der monat scho wieder um ist... der text, den ich freundlicherweise verwurschteln durfte, ist von meinem neuseeländischen freund billy ross und es geht um ...neuseeland. trilogy, omnisphere, e gitte, der ukelelesound ist von der omnisphere (leider hab ich keine) grüße harry
Autor
dropunique
Song-Veröffentlichung
Artist
dropunique
Kategorie
Pop
Aufrufe
217
Bewertung
8,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

antares
00:46 irgendwas stimmt an der GesangsiIntonation nicht (Linie), meine Ohren meckern 01:00 eigenartig rhytmische Einstieg (ist doch ein Shuffle) der E-Klampfe und ja die Ukulele nudelt inzwische fleissig weiter 01:30 Geiler Refrain (Bridge?) oh ich liebe diesen Aufbau resp. Wechsel, geil und Hut ab. Du bist ein uniqes Drop der Überaschungen, herrlich!! (+!) Serh schöne harmonische Wanderungen = Gänsehaut erzeugend ... ich gebs zu! Ab 03:01denke ich "geil" hat was von Bowie und Roxy-Music (Avalon) warum wohl? sorry wenn ich diesen Vergelich heran gezogen hab. So um 04:00 vermisse ich den Bass, die Roots zu manch allem. Harmonisch ist da clever keine scharfe Grenze gezogen worden, oder nicht? Toller Song mit schönen Überaschungsmomenten. [.] @ntares p.s. Sorry wegen den "falschen" Zeitangaben, diese scheinen nicht ganz zu stimmen und ich weiss nicht warum die Player-Anzeige hier plötzlich bei 04:39 stehen bleibt?
  • Danke
Reaktionen: dropunique
Lutzrobbylu
Schöne Abwechslungen drin, viele verschiedene 'Gesichter' hat Deine Stimme....klasse! Toller sakraler Chor, lässiges Chillout-Gitarren-Spiel. Toller Sound. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: dropunique
spacyfreak
Wie immer high Quality... wobei mir "forever my love" nach wie vor mein aktueller lieblings-song ist (hör ich eigentl. jeden morgen, um romadisch draufzukommen! haha). Frage- wie nimmst du dein Gesang auf, welches Mikro, Preamp etc? Danke..
  • Danke
Reaktionen: dropunique
kruparsonic
Insgesamt gelungen. Die Vocals in Verse haben für mich zu viel Hall, die Akkorde sind ziemlich easy, geht aber ;-)
  • Danke
Reaktionen: dropunique
Marcusssi
Bei der Island of Skye dachte ich sofort an Schottland und etwa 20 Jahre zurück als ich da war - dass Dein Song ein paar Tausend Kilometer weiter südlich spielt hört man - u.a.. am Reggae angelehnten Bassverlauf. Mir ist der Song etwas zu "nudelig", dabei ist er musikalisch tatsächlich sehr schön in einzelnen Parts. Komischer Weise finde ich die die erste Strophe, wo weniger passiert interessanter, als mit den E-Git... und die Bridge ist für meinen Geschmack zu schmalzig / und wirkt für mich dadurch etwas kitschig. Trotzdem ein guter Track, den ich mir gerade zum dritten Mal anhöre.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
K
Gute Ukulelen gibts für ca. 180 €. Das wärs natürlich gewesen. Aber Dein Sound ist auch so spitze. Leider nudelt die Omnishere-Ukulele so. Das schadet etwas dem Sound. Aber wie ich sehe/höre, nimmst Du auch etwas Abstand zum Stil Deines Vorgängersongs. Hier klingst Du etwas experimentierfreundiger und weniger "retro" eingefärbt. Der weite Pinks-Floyd-Klangfaktor ist jedoch geblieben. Ich denke, Du verstehst es sehr gut, verschiedene Elemente wirklich guter Vorbilder (Dire Straits/Mark Knopfler, PF, Leonh. Cohen, etc) miteinander zu verweben. Ich denke, das ist durchaus ein Qualitätsmerkmal, denn Du bist ja weit davon entfernt, etwas bloß zu kopieren. Der vorliegende Song jedoch plätschert ein bißchen zuviel daher. Er zieht so ins eine Ohr rein und verflüchtigt sich wieder durch das andere. Ein echter Aha-Effekt feht. Trotzdem trifft Dein Werk meinen Geschmack. Irgendwie... - und 8 Sterne
  • Danke
Reaktionen: dropunique
Oben