Marry50a

In Love with Mr. Grey

  • Autor Marry50a
  • songvote_creation_date
Da wir es beim letzten Song leider nicht richtig gemacht haben, hier eine genauere Beschreibung: Im letzten Jahr: Jeden Sonntagmorgen gemeinsames Lesen im Bett. *50 Shades of Grey* Februar 2015: Endlich Buch durch ;-) PUUH.... Kinopremiere: Mit Popcorn bewaffnet rein ins Kino! Noch während des Films spontane Idee für neuen Titelsong...... Nächsten Tag losgelegt.................... hier das Ergebnis ;-))))) P.s. Unser Equipment ist aus den 70er und 80er Jahren übrig geblieben! Funzt aber noch......... Demnächst mehr....... Danke für Votings
Autor
Marry50a
Song-Veröffentlichung
Artist
Beat & Sweet
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
407
Bewertung
6,91 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Mike2009
Ist irgendwie eine ganz eigene Power-Mucke...Ich habe immer im Kopp, dass das Live, wenn man es denn so bringen könnte, unheimlich Party machen würde... "Unperfekt" oder gleichförmig statisch hin oder her, egal, der Spaß kommt hier rüber und Dein Sound inkl. Gesang hat einen verdammt hohen Wiedererkennungswert....Da wird mir der eine oder andere Kollege hier sicherlich recht geben...
Cathrin
Hallo! Auch dieser Song gefällt mir. Der Gesang ist ausdrucksstark und passt zum Sound. Sehr gut! Viele Grüße von Katrin
  • Danke
Reaktionen: Nightfly
R
Ja, 70er/80er. Ist euch gelungen, die Stimmung aus dieser Zeit rüber zu bekommen. Allerdings aus meiner Sicht auch einige Merkwürdigkeiten dieser Zeit. Bin gerade fatal an "Codo" von DÖF erinnert, bei dem ich beim Querhören gerade feststellen musste, dass es mir auch heute noch nicht gefällt ;-) Für Sängerin und Gitarristen und die - naja - "originelle" Idee vergebe ich gerne Sterne. Leider keine Sternchen für den durchgedroschenen Automatenbeat und Drei-Finger-Ede an den Keyboards...
Nightfly
Klingt schön trashig und etwas billig im besten Sinne! Irgendwie kultig. Für mich funktioniert eure Nummer deshalb, weil der Gesang aus sich raus kommt und die Power mitgeht. Normalerweise würde ich jetzt fehlende Dynamik und Erholungspausen für´s Ohr bemängeln, aber irgendwie ist das trotzdem rund, weil, wie gesagt...der Gesang! Gute Nummer!
Beyolie
Nicht nur das Equipment ist 80er, auch der Song. Ich schwanke zwischen hmmm ... und ... hmmm ... ach was solls; am siebten Vote soll's nicht scheitern ... ;-)
Klauski
Klingt interessant, is aber nicht so mein Ding.
maxton
Kling sehr professionell, und macht irgendwie Spaß zuzuhören. Stimme hat einen eigenen Charakter, im positiven sinne. Gelungener Song.
stonyroad
Na die Stimme find ich gut. Mal was anderes. Wobei ich die ersten paar Zeilen Stellen am besten find. Wenns höher wird, hm, daWackelt bissi bei längeren Akkorden. LG-Solo - etwas Schminke für die Gitte, klingt zusammen geschnitten. Die beiden Stellen wirken zu ähnlich. Song selbst - gefällt mir, ist spannend da zuzuhören. MIx - hab keine Ahnung of. Noch was: Ich sehe du hast hier noch nie für andere Songs gevoted. Bitte bewerte auch die Songs von anderen Usern. Der Grund: Immer mehr Leute stellen zwar Songs ein, geben aber selbst keine Votes ab. Songs haben aber erst ab 7 Votes eine Chance in die Charts zu kommen. Wir hatten im letzten Monat nur 13 Song in den Charts - das ist ziemlich schwach. Wenns weiterhin so sinkt wirds irgendwann keine Chartshow mehr geben. Wenn jeder nur ein paar Votes mehr abgibt bleibt sie aber ein Teil von Recording.de. Das sollte es wohl wert sein ! lg
  • Danke
Reaktionen: AlecDrow
Marnie
Mir gefällts gut :) Ich mag ab und an deine Ausprache nicht so gerne, ansonsten gut und macht gute Laune :) Super danke fürs Lied
Soundkraft
Gefällt mir besser als der andere Song. Tonal ist die Sängerin nicht immer da wo sie sein sollte. Ähnlich wie beim anderen Song hämmert auch hier der Rythmus unbeirrt durch...eine kleine "Ruhephase" zwischendurch hätte sicher der Dynamik (bzgl. Spannung) gut getan. Der Synthibrasssound (nehme ich mal an) hätte etwas Modulation vertragen..klingt bei langen Tönen zu statisch. Die Gitarrensoli fügen sich (rythmisch) für mich nicht so ganz ins Gesamtbild ein. Klingt jetzt nach viel Gemecker, aber im Grunde hat mir der Song jetzt eigentlich bis auf diese Dinge ganz gut gefallen. Geht eigentlich ganz gut ab :) Ist ein solides Stück, könnte aber noch einiges an "Politur" vertragen. 7 Punkte.
TheButcher
Die songbeschreibung ist toll :) bei 0:27; singst du da "twenty - one" ? Puh; das ist schon hartes denglisch. nach 50 Sekunden; kommt der Chorus? nein, ein break...ein etwas komischer break. Später dann nochmal und bei 1:39 dann der Chorus. Ach, ich finds alle eigentlich schon ganz unterhaltsam - Das Avatar Bild, die songbeschreibung, das denglisch, den song Hinten raus gehts sogar noch bissl ab - die hi hat lässt grüßen.
Oben