Virtualex

Impact

  • Autor Virtualex
  • songvote_creation_date
Huhu, nachdem es im Feedback Forum kein Gemecker gab, bin ich mal so frei den Song hier ins Voting zu stellen. Wie dort schon geschrieben kam die Inspiration beim Zahnarztbesuch und wurde kurz danach noch von einem Hagelsturm genährt (mein Auto ist immer noch in der Werkstatt). Falls es jemandem gefällt, bei Soundcloud findet ihr mehr davon (freier Download): https://soundcloud.com/virtualex_germany Viele Grüße Alexander
Autor
Virtualex
Song-Veröffentlichung
Artist
Virtualex
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
663
Bewertung
7,57 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

PaRaDoX
Nach Break könnte man bestimmt super vocal reinklatschen mitsamt den Hihats.
  • Danke
Reaktionen: Virtualex
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Vom Sound nicht so ganz mein Geschmack aber mix-bzw.produktionstechnisch sehr,sehr gut geworden. Den Dupstep-Groove finde ich auch gelungen.
  • Danke
Reaktionen: Virtualex
Wolkenfreund
gib ihm! :) schöner cut ab ca. 1:30. dass sich harmonisch nicht viel ändert, passt hier vollkommen.
  • Danke
Reaktionen: Virtualex
R
2 Minuten 40 Sekunden Intro und 30 Sekunden Main Part? Find ich ganz schwierig das Teil. Evtl am Ende auf den 4/4 Part verzichten und einfach als Soundcollage durchlaufen lassen?
hopoh
Sehr innovativ die sounds ...mal was anders, dieser half-Time-dupstep-Groove passt da auch gut zu. Solltest mal was mit Electric Sheep machen - ich glaub das würde sich gut ergänzen. Nicht die Musik die ich so täglich höre, auch etwas kurz und linear aber Respekt für die innovativen ideen, Konsequenz und mixtechnisch klare Umsetzung :)
  • Danke
Reaktionen: Virtualex
Chronique
Yo, cooler Track. Hätte sogar noch etwas länger sein dürfen. Nach dem Break bei 1:18 erwartet man ein Feuerwerk, das dann leider nicht kommt.
  • Danke
Reaktionen: Virtualex
stonyroad
Super Sounds, interessante Modulation. Der Break um 1:18 nimmt aber gehörig was raus. Als wäre es ein anderer Song. Bald kehrt das Thema zurück und man weiß man ist noch immer im richtigen Film. Das hättest auch nutzen können um neue Sequenzen vorzustellen und dadurch etwas Würze in die Nummer zu streun. Aber zumindest präsentierst du den Teil mit anderen Effekten und Sounds.. Ende vorhanden. Wenn auch kurz zumindest kein Fade-out. Lobenswert. Spannendes Ding
  • Danke
Reaktionen: Virtualex
Oben