achmenno

im schönsten wiesengrunde

  • Autor achmenno
  • songvote_creation_date
..noch ein altes lied..

nich studio diesmal, liveset zuhause mit zoom am mischpult, bissel eq nachgerückt..
Autor
achmenno
Song-Veröffentlichung
Artist
achmenno
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
586
Bewertung
9,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Andi Steffen
Boooah, wie schön ist DAS denn ???!! Ganz großen Respekt für Deine wundervolle Version. Der allte Willi wäre stolz auf Deine Interpretation :victory:
Ohne zu Meckern... aber wie gänsehautig wäre das Ganze mit einer ordentlichen Prise Streichern im letzten Drittel..?!
Hammerschön, vielen Dank dafür!
Turquoise
Schade, dass das Stück nicht mehr Bewertungen bekommen hat. Da bin auch ich dran schuld (mir hat wahrscheinlich einfach der Krieg zugesetzt, ich konnte nichts anhören, sorry...). Ansonsten wäre sicher eine Top-Platzierung drin gewesen.

Bitte nicht aufhören, solche Musik zu machen. Das strahlt sehr viel Frieden aus. Ich glaube, das braucht es gerade mehr, als die hundertvierundzwanzigtausendste Auflage einer angloamerikanischen Rock-Pop-Nachahmung...

Danke.
Beyolie
Es macht ja keinen Sinn, wenn ich jetzt als hundertfünfzigster schreibe, dass Deine Stimme fantastisch rüberkommt. Für mich könnte es bei diesem Lied auch ein bisschen mehr "vorwärts" gehen; aber ich schätze, Du hast Dir das schon gut überlegt, mit dem Tempo. Mit diesem Pfund (dieser Stimme) könnte man ja in so vielen Genres wuchern; Chanson, Liedermacher (so Richtung Hannes Wader ...) etc.
Altes Volkslied geht natürlich auch.
popnapp
Wie Donbastiano schon schreibt. Bei diesem Gesang fällt die doch eher sparsame Begleitung kaum ins Gewicht. Trotzdem hätte ich mir als Pop-Hörer schon gerne ein dichteres, rhythmischeres, treibenderes Arrangement gewünscht. Schneller oder überraschender wäre auch gut gewesen. So ist es eher eine recht werkgetreue Übersetzung des alten Liedes in moderne Hörgewohnheiten.
  • Danke
Reaktionen: achmenno
Donbastiano
Die Stimme/Stimmfarbe ist wirklich extrem gut. Und Du setzt sie auch passend und Gefühlvoll ein. Der Vorteil bei solchen Stimmen ist, dass die Instrumentierung fast nebensächlich ist und gerade da es reicht, wenn man eben nur durch Klavier oder Gitarre begleitet wird.
Selbst wenn der Song an sich keine 10 vielleicht ist, hot der Gesang einiges raus und macht daraus eine 10. Und das, wo die Musikrichtung so gar nicht meine ist. :)
  • Danke
Reaktionen: achmenno
F
Hammer.
Sehr schöne Stimme.
Was mich ein wenig irritierte, war das versetzte einsetzen der Stimmen. Ist mir klar, dass das so gewollt ist, für mich etwas to much.
Etwas sanfter wäre mir lieber. Aber wie alles im Leben Geschmacksache.
Das ist aber auch das Einzigste das mir aufgefallen ist.
Einfach aber 10
jet2
das ist super gefühlvoll gesungen, das lied hat aber auch von sich aus schon eine so starke ausstrahlungskraft und emotionalität, dass es einen echt mitnimmt.
ein klein wenig hätte man vielleicht am sound noch drehen können.
pivo7
Megacoole Stimme! Etwas schade allerdings, dass die "Anwendung" etwas flach ist! Obwohl die instrumentelle Produktion ebenfalls echt sauber ist!
Eine der seltenen Stimmen, der man RICHTIG GEILE Stücke direkt auf den "Leib schneidern" muss (sollte)!
Starkes Hitpotential!
9/10 (sieben davon für exorbitante Stimme - wäre bei DSDS mit Silbereisen der Knaller)

PS: Meine Mutter ist jetzt 96! Die wäre sowas von Hin und Weg!
Das ist nicht ironisch gemeint! Unterschätzt mir die Oldies nicht! Das ist jetzt die Generation mit der meisten Kohle!! Satte Renten (ggfls. plus Witwenrente und Zusatzversorgung) aus 50 Jahren harter Arbeit!
Oben