hansey

If it could be

  • Autor hansey
  • songvote_creation_date
Dies Jahr kam bei mir einiges zusammen und ich möchte hier davon jetzt mal einen track vorstellen. Vielleicht hätte jemand auch eine Idee, in welches Genre sowas passen könnte.

Danke Euch fürs Reinhören.
Autor
hansey
Song-Veröffentlichung
Artist
hansey
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
317
Bewertung
9,14 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

dhinda
Wow, dieses reduzierte hat so richtig was. Trotz allem gibt es in diesem schönem Stück Musik immer was neues zu entdecken.
Wunderbar.
Ich glaube auch, dass das Genre in "Soundtrack" gut aufgehoben ist. Vielleicht auch Ambient... da bin ich mir nicht so ganz sicher :)
  • Danke
Reaktionen: hansey
Lionwolf
Das klingt unglaublich interessant mit seiner Weite.
Es gab früher ein Label, das sich auf solche Klangbilder fokussiert hatte…dem Windham Hill Label…leider nicht mehr existent und heute sehr gesuchte Vinyl Scheiben.
Diese Sparsamkeit lässt herrlichen Raum für seine eigene Gedanken zum schweifen lassen.
Schön das Mandat heute noch oder wieder hören kann.
Mixtechnisch hat die Gitarre ein Tick zuviel in den oberen KHz Bereich, ansonsten ein perfektes Stück Musik.
🤩🫠👌👍👏🙌😌🎼👂
  • Danke
Reaktionen: hansey
holgi
sehr schön, der Mix ist mir ein wenig zu "bissig", also da is was obenrum was diese sachte Spielweise konterkariert, mag sein es liegt an mir :-D

vergiss es einfach, das mit den Frequenzen

toller Titel
  • Danke
Reaktionen: hansey
jet2
wenn man sich einen genrenamen dafür ausdenken dürfte, würde ich es vielleicht progressive ambient nennen.
ich könnte mir sowas gut als filmmusik vorstellen.
hat mir sehr gut gefallen, schöne athmosphäre.
  • Danke
  • Gute Antwort
Reaktionen: Lionwolf und hansey
emhead
Total inspirierend.
Sehr gefühlvoll vorgetragene Stimmungen.
Bei mir als Elektroniker laufen im Kopfkino irgendwann sogar Beats und Klänge mit.
Ich bewundere die Fähigkeit, einen Song rechtzeitig für vollendet zu erklären, obwohl er noch so viel Raum hat. So hat der Hörer noch Platz. Perfekt gemacht.
  • Danke
Reaktionen: hansey
Andi Steffen
Das ist ein wunderbares Stück Musikgut, dass Du uns hier auftischst.
Meiner Meinung nach passiert hier in diesen knapp fünf Minuten wahrlich nicht viel; weiß Gott, was ich alles versucht hätte, in diese Laufzeit zu pressen...
Aber ich finde, gerade das Reduzierte, das sich hier zeigt, entfaltet seine volle Wirkung im Kopf. Es ist ählich wie bei Lionwolfs Beitrag in diesem Monat, das knallt aufgrund seiner "Nacktheit" nur so rein.
Deinen schönen Song würde ich mir tatsächlich auch bei Soundtracks vorstellen können; gerade weil es so viel Raum für Interpretationen und für mein geliebtes Kopfkino darbietet. Voll schön! 👍
  • Gute Antwort
  • Danke
Reaktionen: Lionwolf und hansey
popnapp
Gute Frage, welches Genre das sein könnte. Mir will so recht nichts passendes einfallen. Finde das Stück aber trotzdem (oder gerade deswegen?) richtig cool. Sehr schönes Riff auf der akustischen Gitarre. Sehr stimmungsvolle Instrumente dazu, Violine, was flötenartiges, ein bisschen Piano. Eigentlich sehr sparsam aber irgendwie musikalisch schön spannend. Und der Sound und Mix ist klasse.

So eine Nummer würde auf einem ProgRock-Album eine gute Figur machen.
  • Danke
Reaktionen: hansey
Oben