cartoffle

I Wish

  • Autor cartoffle
  • songvote_creation_date
Ich vereinfache einfach. Den komplizierten Mist von mir verfluche ich nun, es geht auch anders...was soll ich tun? Das reimt sich - wer Lust hat kann den Text jetzt für einen Hit verwenden. Mir war danach...genau 4 Minuten!
Autor
cartoffle
Song-Veröffentlichung
Artist
cartoffle
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
522
Bewertung
7,91 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Bassy
Je länger ich in den Song hineinhörte, desto besser gefiel er mir. Die Stimmung des Songs gefällt mir, deine Stimme past sehr gut dazu. Kommst du evtl. noch etwas höher? Würde dem Refrain gut tun, mit 2. Stimme stelle ich mir das gerade so vor. Nixdestotrotz, guter Song, gute Arbeit!
popnapp
Wer bist du und was hast du mit der echten Kartoffel gemacht? :) Nein, natürlich ist nicht alles radikal neu, aber ist doch mal deutlich konventioneller als sonst und trotzdem die Handschrift noch deutlich zu erkennen. Mich stört der konventionelle Gitarren-Groove in den Versen teilweise, also die Rhythmusgitarre auf der rechten Seite (von meinem Kopfhörer aus gesehen) ein bisschen. Zu sehr Klischee. Und der Refrain kommt mir noch ein wenig kraftlos vor, wird im Finish ab 3:24 besser, da wo die traumhaften Trademark-Chöre dazu kommen, suuuper! Ich sehe es wie speedtom, die experimentellen, abgedrehten Sachen gefallen mir ein klein wenig besser.
holgi
Hi, ich finde es klasse das du dich auch einmal neu erfindest, guter Song hier, tolle Gitarrensounds, sparsame Instrumentierung, so mag ich das :) Dein Gesang passt hier wie Arsch auf Eimer. Gruss Holgi
montybunker
Gute Gitarrenideen dabei - Gesang etwas glatt und mir persönlich ohne "Hook". Die Dopplungen im Gesang mag ich. Vielleicht zwischendurch etwas weniger Wolle Petry Tacker und nicht immer ALLE Instrumente spielen lassen. Könnte dann auch "weniger mehr" sein und dadurch interessanter wirken! Mir fehlt ein Höhepunkt. Ist ja manchmal im Leben so ;-)
KascheK
Ist mal was anderes von dir, poppig, gefällt mir gut. Vlt. etwas gleichförmig über die Dauer, möglicherweise wärs gut gewesen, mal fürn Moment nur Chor und keine Gitarren zu haben. Aber das man ungern die Gitarre aus der Hand legt, kann ich wiederum nachvollziehen.
Beyolie
Handwerklich top. Eventuell nutzt sich das "andere" bei mehrmaligem Hören ab. Ich probiers mal aus und lade mir das Dingens runter. Aber verflucht, voten muss ich jetzt schon. Hmmmm. Dann wähle ich mal den Mittelweg.
hopoh
Ja klingt anders als das was wir sonst von dir kennen. Sehr mainstreamig, gute Guitars und schöner Song. Mag aber die eckigen teilweise schrägen Sachen von dir noch mehr :) Das hier ist ein guter Rocksong und sehr gut gesungen.
helge1973
Ich finde Deine Entwicklung saugut! :jawohl: Die rockig-direkte Art steht Dir viel besser als als die Songs, die Du so in den letzten Zeiten heraus gebracht hast. Könnte aber auch sein, dass die Songs aus alten Zeiten einen gewissen "Ermüdungseffekt" bei mir erzeugt haben und sich sowas hier fresher anhört: man atmet tief durch, da es endlich mal was Anderes ist. Nach wie vor ist mir die Vox zu viel/oft vorhanden. Da wären mal n paar Übergänge - rein instrumental - vonnöten gewesen. Das solltest Du doch hinkriegen, falls Dich das überhaupt hier juckt was ich schreiben, keine Ahnung. Anyway. Hammer Nummer! Bitte mehr genau DAVON! :pray:
chrisspeed
Gefällt mir, auch wenn es nicht mein Genre ist:)
speedtom
Ja, hier ist eindeutig ein Refrain auszumachen. Alle meine Cartoffle-Koordinaten müssen neu berechnet werden! Straighte coole Rocknummer, mit schönen Gitarren und noch schöneren Chören - ich mag es, aber mag deine schrägen Stoff noch ein kleines bisschen mehr! ;-)
Marry50a
Kommt gut rüber. Hast Recht, oft ist weniger mehr. Schöne Gitarre. Der Mix sehr druckvoll, Vielleicht schon zu druckvoll...????. Bei uns auf der Anlage wummern die Bässe leider schon..... Wie schon gesagt, nicht die Menge und Kompliziertheit der Akkorde stehen für einen eingängigen, guten Song. Gefällt mir/uns.
Oben