1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

I swear

Song in 'Rock, Metal, Punk' von Ash-Zayr gepostet, am 02.12.17.

  1. Ash-Zayr

    Ash-Zayr

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    2.154
    2154
    7.77/10, 13 Stimme(n)
    Titel:
    I swear
    Dauer:
    00:04:43
    Datum:
    02.12.17
    Interpret:
    Ash-Zayr
    Kategorie:
    Rock, Metal, Punk

    Hallo,
    das erste mal ist ein Beitrag von mir durch die Schule des Feedback Forums gegangen, nachdem sich herausstellte, dass mir mein Mix dieses mal einfach nicht selbst gelingen wollte.
    Und siehe da; wie zu erwarten, kamen nicht nur fachliche Tipps, sondern es hat sich sogar eine Kooperation in Form eine Mix-Angebots daraus entwickelt! Entsprechend spannend und aufregend war es, das eigene Material aus der Hand zu geben. Aber es hat sich gelohnt.

    Georgyj hat den Mix übernommen und noch einige sehr kontruktive Anpassungen am Arrangement eingebracht; sowie noch eine Akkustik-Gitarre ergänzt.
    Der Song klingt tatsächlich anders als mein Mix, mit dem ich antreten wollte, aber aus meiner Sicht viel homogener, sauberer und straffer.

    Hier also mein 13. Voting Beitrag

    Ash-Zayr
     
    Ash-Zayr, 02.12.17
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  1. Krax

    Krax

    Registriert seit:
    25.10.10
    Punkte:
    1.239
    1239
    8/10,
    Mir gefällt's.
    Schöner Titel.

    Bei der diesmonatigen starken Konkurrenz reicht's vielleicht nicht für die TOP 10, aber in den TOP 20 sehe ich den Titel definitiv wieder.
     
    Krax, 31.12.17
  2. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    16.960
    16960
    10/10,
    Tolle Gitarren, sehr gekonnter Gesang mit schönen Effekten belegt, Mix ist tatsächlich sehr homogen (mir vielleicht ein wenig zu viel Raum und Hall insgesamt, aber dann ist das eben Bombast-Stadion-Rock). Die Akkorde sind klasse, die Idee mit dem Speech-Zwischenteil ist cool. Klingt für mich wie eine reife Nummer von einer ProgRock-angehauchten Band aus den Siebzigern (Ambrosia oder Styx). Einfach klasse und toll gemacht und trifft meinen Geschmack sehr gut. Jetzt noch den Songtext in der Beschreibung und ich wäre restlos glücklich. Ziemlich beeindruckt bin ich aber auch schon so. Toller Song!
     
    popnapp, 20.12.17
  3. funkyfloh

    funkyfloh

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.551
    4551
    6/10,
    schöne nummer, da steckt viel drin. aber irgendwie klingt es, wie vieles schon mal gehörtes zusammengemischt. fehlt mir bisschen die eigenheit. und dynamisch fehlt mir wie so oft die luft zum atmen. um es zu beschreiben, ich seh bei so einer msik immer die pegelanzeige der summe, bei der der rms pegel fast statisch bei seinen +/- -13 db hängt....
    gitarren sind fett, schönes solo. schlagzeug klingt unorganisch und sehr nach adictive drums oder so.... was anderes ist aber bei der nummer auch sicher nicht das ziel gewesen.
    viel "proessing" wenig organisches, musikalisches. aber handwerklich komposition und arrangement sicher ein dicker punkt. sound kann ich hier gerade schlecht beurteien.
     
    funkyfloh, 06.12.17
  4. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    9.523
    9523
    4/10,
    Hmm der Mix ist ziemlich harsch in den Höhen, insbesondere der Shaker rechts sticht mir zu raus. Dieser Flanger oder Chorus auf den Vocals... hmm. Die Pink Floyd Gitte... Powerakkorde, aber irgendwie auch kein Punk. Die Grundidee ist an sich ganz schön im Refrain und könnte man was draus machen. Für mich vergleichsweise zu den anderen Titeln so leider nur 4 Points, weil es da einfach nicht "Peng" macht bei mir....
     
    flipnaut, 04.12.17
  5. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.271
    84271
    6/10,
    So sehr ich oldschool teilweise auch mag, so sehr ist MIR das ZU sehr oldschoolig und zu unspektakulär, wenn auch technisch sehr gut und mit vielen, kleinen aber feinen Ideen, doch insgesamt fehlt mir mehr die Dynamik im Gesang und 4 allem - bei so nem Genre - in den Drums.

    Insgesamt fehlt mir auch der Pep und der Mut, aus altem etwas Neues zu gestalten.
    Hör Dir mal bitte Mando Diaos Album "Give me Fire" an - die haben auch den 70er in die Moderne transportiert und das ohne großes Schnickschnack aber mit viel Power und Feeling und Dynamik.

    Und das .. .fehlt mir.
     
    helge1973, 04.12.17
  6. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.909
    20909
    8/10,
    Ein toller Song! Klasse gespielt und gesungen. Mix auch gut ausser die vocals, die sind zu leise, gehen teilweise gar unter.

    Der große Schwachpunkt über den gesamten Song sind diese monotonen und schlaffen Drums. Sehr schade dass Euch das nicht auffiel! Denn daher kommt imo tatsächlich der Eindruck dass der ganze Song irgendwie schlapp klingt.
     
  7. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    40.056
    40056
    7/10,
    Die Komposition finde ich super, auch den Gesang so wie er ist. Nur der Mix ist mir zu modern, zu gross, zu wummerig. Ich würde es obergeil finden wenn der mehr nach früher klingen würde, nicht so "viel", weisschmein? :-D
     
    holgi, 03.12.17
  8. DonPedro

    DonPedro

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    16.266
    16266
    9/10,
    interessant gemacht - schöner Song > gefällt mir :)
    der Mix gefällt mir sehr gut - da hat der Georg sehr gut gearbeitet
     
    DonPedro, 03.12.17
  9. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.432
    15432
    7/10,
    Nungut, es klingt auf jeden Fall sauber. Etwas zu sehr für meinen Geschmack. Der Gesang ist etwas zu weit hinten, die MIDI-Drums klopfen brav ihren Beat, aber es lebt irgendwie nicht.

    Dazu passt auch der Prog-eske Refrain, der mehr klingt wie eine Bridge, mit den künstlich generierten Backingvocs...

    Der Song ist igendwie nice, aber er kickt überhaupt nicht. Die Komposition deutet an, dass es auch - mit der entsprechenden Performance und dem Willen, der Intension, das wild und intensiver zu gestalten - abgefahren klingen könnte, aber so ist mir das einfach etwas zu klinisch, zu lieb.
     
    speedtom, 03.12.17
  10. Soundkraft

    Soundkraft

    Registriert seit:
    25.09.11
    Punkte:
    21.099
    21099
    9/10,
    Jawoll.... jetzt endlich mit ordentlichem Mix und so wie ich mir das vorgestellt hab. :)

    Hätte vllt noch etwas klarer sein dürfen, vor allem der Gesang aber für so ne 70er Nummer ist das schon ok.
    Vom Songwriting her war das ja schon vorher ne dolle Nummer. Beim Solo geb ich Butcher recht...da hätte der Drummer tatsächlich auch noch etwas mehr beitragen können....aber irgendwas is ja immer :D
    Ist mir jetzt in diesem Zustand dann auch ne Menge Sterne wert, zudem es einfach auch meinen persönlichen Geschmack ziemlich gut trifft :)