AlMcGee

Hold On

  • Autor AlMcGee
  • songvote_creation_date
Hallo Musiker, nach langer Zeit stelle ich mal wieder etwas rein. Ist schon über ein Jahr alt, aber verfügbare Zeit und Zeit für Hobby beissen sich leider ein bisschen. Eingesungen hat das Ganze eine liebe Freundin von mir, der Rest habe ich beigetragen - Musik, Texte, eingespielte Instrumente. Drums sind von Superior, Piano und strings von Kontakt, Viele Grüsse Al Text: Hold on a second, before you will go I need to tell, there is something you should know before you leave. So many reasons, so many times we laughed and cried, so many friendships we have shared and won and tied. And I think, that we had it all, what did you miss those days, why throw this over board, when it's simple to be played. Hold on . . . Now that it's spoken, I'm feeling this emptiness inside, the seal has been broken, and it's hard to find inside, it's hard to find what's inside...
Autor
AlMcGee
Song-Veröffentlichung
Artist
AlMcGee
Kategorie
Independent
Aufrufe
339
Bewertung
5,14 Stern(e)

Song-Rezensionen

jokerman
Bis zur 2-3 Viele Stimmigkeit wars ok. Die Dame ist kein Native Speaker, oder? Muss sich auch manchmal ganz schön heransingen - mehr Proben würde sich bei dem Potential aber sicher lohnen. Sonst guter Song, schöne Melodie - geht auch noch minimalistischer.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
S1Fraggle
Kann ich das Argument von stonyroad nur bestätigen. Das sind teils nicht nur Wackler sondern ordentlich Ausrutscher. Bis auf den Gesang finde ich es eigentlich gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
stonyroad
Ich find den Song sehr schön. Paar ordentliche Wackler der Dame verleiden mir bissi die Erwartungen die ich Anfangs hatte. Aber tolle Stimme. Und Toller Song, klingt sehr "offen" oder "weit" mag ich
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
Z
Schöner Song, aber der Gesang hätte noch gefestigt werden müssen, das ist noch zu hakelig und diese 2- stimmige Verschachtelung passt gar nicht und kollidiert wirklich fürchterlich da. Für mich geht das fast voll auf, aber da sind einige Hakler drin, wo Gitarren und Streicher sich ryhthmisch beissen und einmal auch harmonisch. Sound geht fast auf ausser bei einigen Stellen schaffen es die Drums nicht. Mein Fazit : es fehlt nicht viel zu einem Songvoting Hit, aber die paar Fehler und Unzulänglichkeiten die ziehen es echt voll runter. Da wäre so viel mehr gegangen.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
LeoLeo
Wow schöne Komposition! Toller Text der ins Herz geht. Schliesse mich Wennto an, es ist nicht gut arrangiert!
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
K
Upps, der Gesang schwankt zwischen Genie und Wahnsinn... ln den ersten Gesangsparts schlägts in einigen Parts tendenziell eher in Richtung Wahnsinn aus, gerade so ab 1:28. Die Backing Vox sind dabei zum Fürchten. Tonal und timingmäßig driftet generell im Arrangement einiges daneben, da beißt sich um 2:20 'ne Menge und um 2:50 etwa. Der darauffolgende Gesangspart hingegen ist vollkommen okay. Da geht noch einiges... viel Reperaturbedarf!
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
Wennto
Schöne Komposition...gut gespielt und auch schöne Stimmen. Leider sagt mir an einigen Stellen das Vocalarrangement nicht zu. Bei "I think we HAAAD it all" zucke ich arg zusammen - das ist leider schief und diese, wie andere Stellen, des zweistimmigen Gesangs, hinterlassen einen nicht so guten Eindruck. Die wackeln beide an zu vielen Stellen. Im Streicherpart holpert es arg timingmässig Extrem schade,wie ich finde, denn die Komposition ist gut und die Stimmen im Grunde auch...Da wäre viel viel mehr drin gewesen, meiner Meinung nach. Das Ding ist im meinen Ohren noch nicht fertig ausgearbeitet. Den Mix find ich auch in Ordnung! Grüsse
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
Oben