Souljacker

Hieroglyphic writings

  • Autor Souljacker
  • songvote_creation_date
Ein kleines, putziges Lo-Fi-Liebesliedchen für Niemanden. ~~~ Hieroglyphic writings ~~~ I woke up with a glimpse of sunlight in my eyes You really managed to strip off my disguise And how my world unfolds in all its magnificence After all this hours when I see your face again All my hieroglyphic writings From days long gone Become undone With just one Thought of you A million fireflies Lifted me up into the sky And let me fall down again Down into the night I felt like a child When I hit the ground again All my hieroglyphic writings From days long gone Become undone With just one Thought of you
Autor
Souljacker
Song-Veröffentlichung
Artist
Zille
Kategorie
Independent
Aufrufe
451
Bewertung
8,79 Stern(e)

Song-Rezensionen

snailsoft
super!!! ich find da garnix zu meckern......dabei ist es des deutschen liebste tätigkeit
F
Super wie Du den Sound hinbekommen hast. Ist für nen Homerecordler wirklich was besonderes. Das Timing ist leider nicht optimal, aber der Song ist trotzdem sehr gut.
Loftone
Wow, das erinnert mich in seiner bizarren Schönheit an Pink Floyds erste Platte und an ganz ganz frühe Genesis- und King Crimson-Nummern. Klingt als hättest du dich in eine Zeitmaschine gesetzt und im Jahr 1969 diese Nummer in einem Studio im Swinging London aufgenommen. Tolle Melodie. Der ganze Song hat sehr viel Seele und Ausstrahlung. Musikalische Poesie. Endlich mal jemand der sich traut, in der heutigen Zeit einen Song zu machen, der nicht so vollgestopft, überproduziert und totgemastert ist. Allerdings schreit der Song nach Mellotron-Strings oder -Flöten. Deswegen "nur" 9 Punkte. ;) Wie hast du den Gesangssound so herrlich retro hinbekommen?
N
Soundscape
birdseedmusic
Hi Ich hab den Song seit gestern abend konstant als Ohrwurm. Das *KANN* nur 10 Punkte geben!
Heelie
Ein wirklich sehr berührendes Stück. Aber die Gitarre ist wirklich etwas ...genau wie Kasimiruslav es beschrieben hat..sie verhindert das man sich voll und ganz drauf einlässt..deswegen nur 9
N
Lieber Daniel, welch' himmlische Melodieführung - es hat etwas Göttliches, von allem Irdischen Entrücktes - wenn hier mal nicht die Liebe im Spiel gewesen ist! ;) Eine wunderschöne Vertonung des Himmlischen in Dir! LG Nihil
Freeman666
hab nur ne 6 gegeben weil mir ab der zweiten hälfte des songs ein schön bauchiges und verhalltes trip hoppiges getrommel fehlt. hätte ich gern gehört. die stimmung erinnert mich an sigur ros. der gesang hat witz und ist das beste an dem track. ja, und auch ich muss sagen das die klampfen zu hecktisch wirken. mach mal nen schön muffigen halligen und langsammen beat der später einsetzt dann hauts vielleicht auch mit den klampfen hin. sonst isser flauschig :)
P
Ich hab zwar schon bessere Sachen von dir gehört aber es ist immer noch ganz obere Liga. Die Gitarre ist mir zu hektisch und der Gesang gefällt mir nicht so gut... das sind aber kleinigkeiten...
rubYcon
Ey Mann, Zille, da fühlt man sich ja mindestens 35 Jahre zurückversetzt. Das ist für mich das Stück, das mich in diesen Oktober-Charts echt berührt!! Sehr geil! Daher meine Stimme für Dich! ;) Das Glockenspiel könnte hier und da noch etwas exakter sein, aber das ist eher marginal... 9+
C
Schöner Track, ohne viel Schnickschnack.
MaEasy
Pink Syd lebt! Sehr schön..
kasimiruslav
Ist wirklich guter Stoff ... Gesang mittels dieser Doppelung, die Komposition auch das Arrangement sehr stimmig... aber diese Klampfe macht mich fertig... genauer, sie verhindert das ich mich da voll drauf einlassen kann... schade Gruss, Kasimirus
Biko
Auch von Biko die 9. Schönes Lied !
pitsieben
Psychose ist ausgeblieben :D
hirse
Ich mags unheimlich, hab ich ja im Feedback ja schon geschrieben. Das einzige, was mich bißchen aus diesem tollen Feeling rausholt, ist die Stelle, an dem du mit der Gitarre schnell die Chords wechselst bei "winter's gone". Das ruppt ein bißchen. Deshalb aber verdiente 9. hirse
K
welch ein schöner song, einfach eine schöne monotonie die einen fängt und nicht losläßt.
G
Einfach schoene Musik! Nix zu meckern. Ich stehe auf so was.
antares
Hi, mein Kommentar siehe FBF lg antares
Sebasco
Subba!Ich find richtig gefallen an Deiner Handschrift
stoman
Eines Deiner besten Stücke meiner Meinung nach. Den Gesang hast Du nett eingebracht. Schief ist er immer noch, aber hier wirkt es gewollt und passend. Schönes Arrangement - minimalistisch und gut. Für das ganz große Kino fehlen mir noch ein paar Gimmicks/Wendungen, aber das Lied gefällt mir. 8 Punkte dafür. Schöne Grüße, Steffen
Hintermann
der song ist großes zille kino :)
Marci
Hi! Echt gut gemacht! Was micht stört und auch schade finde das Du Dir was Timing angeht nicht so viel mühe geben hast,hängst oft hinterher. Das lässt den Song nicht so richtig sacken. Gruß Marci
claudy
zille: ten points! einfach nur wunderschön :bigup:
thx
Kann ich mir wunderbar als Filmmusik vorstellen gefällt mir gut.
EddiB
Wieder mal ein echter, guter Zille. Grüße Edgar
g-taste
Der Song hat Charme - da kann sich jemand sehr freuen ...... Überraschend von der Stimmführung und der Rhythmik - zumindest was den Gesang betrifft, manchmal liegt mir jedoch die Stimmdopplung zu weit auseinander - Sehr schön ist die Instrumentierung mit den Strings, hier wird kurzeitig von den Harmonien her zwischen den Strophen immer wieder Spannung aufgebaut, so dass man éigentlich eine Änderung in der Struktur des Songs erwartete- das Überraschende dabei, es ging wieder zurück auf die ursprüngliche, nach der zweiten Strophe immer noch sehr eigentümlich anmutende aber schöne Melodieführung-
Oben