DerDiener

Hartz 4

  • Autor DerDiener
  • songvote_creation_date
Hartz 4

Du wachst auf wie jeden Tag, egal wie spät es auch sein mag.
Keine Ziele, Perspektive tot ist deine Hypophyse.

Hartz 4!!!
Keine Zukunft hier!
Hartz 4!!!
Und dein Hund liegt neben dir.
Hartz 4!!! Der Regelsatz für den Bedarf, zu leben mit nem Hungerlohn, ohne Arbeit aber mit viel Hohn!!!

Krank im Kopf, krank dein Körper, du wankst rum so wie der Glöckner.
Ausgebrannt, nur Depression, keine Arbeit nix Pension!!!

Hartz 4!!!
Fernsehn und ne Flasche Bier!
Hartz 4!!!
Und dein Hund liegt neben dir.
Hartz 4!!! Der Regelsatz für den Bedarf, zu leben mit nem Hungerlohn, ohne Arbeit aber mit viel Hohn!!!

Doch vielleicht kommt der Tag, wo die Arbeit dich wieder mag???

--------------------------------------------------------------------------------------
Hartz 4!!!
--------------------------------------------------------------------------------------
Hartz 4!!!
--------------------------------------------------------------------------------------

Hartz 4!!!
Nichts zu Essen hier!
Hartz 4!!!
Und dein Hund ist nicht mehr hier!
Hartz 4!!!
Du stehst neben dir und hast kein Bier und auch kein Tier!
.....auch kein Tier

T&M - Voc/Bass/Streicher - Nick
Drums - Kevin
Gitarre - Marcel
c 2020 KGB Records
Autor
DerDiener
Song-Veröffentlichung
Artist
Streng
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
692
Bewertung
7,50 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Die Drums finde ich richtig gut.
Der Text ist cool. Und stilsicher im Rammstein-Modus dargebracht.
Musikalisch schön gemacht im Refrain mit dem Wechselgesang, klasse auch bei 2:07 und 2:13 im Solo.
Vermutlich mein Favorit aus eurem Repertoire, soweit ich mich erinnere aus den letzten Monaten.
Ein Hit!
Kosaken-Kaffee
Auch hier steht der Gesang zu weit hinten, was unpassend für den Stil ist. Das Hintergrundgerülpse nervt etwas.
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Vielleicht wird die Historie die Epoche der Grundsicherung in Hundert Jahren als Höhepunkt des Negativen Selbstfeindlichen Menschenbilds in der Industrie- und Internet-Gesellschaft bezeichnen. Bis dahin erstmal Respekt vor dem Mut, sowas hier reinzustellen. Klanglich kann man vielleicht mehr rausholen. Doch die stilsichere Performance passt einfach gut zum Thema.
  • Danke
Reaktionen: DerDiener
stonyroad
Streicher kommen gut, ansprechende Melodie, guter Gesang im Gegensatz zu Corona. Was soll dieses"rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr" ?

Erinnert an EAV, könnte mir direkt den Eberhartinger Klausi als Sänger hier vorstellen.
  • Danke
Reaktionen: DerDiener
jet2
hätte mir auch hier etwas härtere, rammsteinmäßigere mucke gewünscht.
  • Danke
Reaktionen: DerDiener
Teestunde
Könnte noch aufgedrehter sein. Wenn schon, denn schon. Der Text ist stellenweise nicht "blöd genug". Die Machart will mehr, als sie dann liefert. Trotzdem witzig. Acht Kekse.
  • Danke
Reaktionen: DerDiener
pittplatsch8
Endlich nimmt sich mal einer des Themas an.
Sehr origineller Text.
  • Danke
Reaktionen: DerDiener
holgi
Ja ne, als Rammstein-Abklatsch gehts nicht durch, dafür fehlt eigentlich alles ausser ein paar grummelig gerollte Rrrrrr's, die Drums klingen nach Dose und ziemlich flach, Zerrgitarren? Fehlanzeige, das Fundament ist nicht wirklich wertig, und diese gegrunzte Textzeile: hartz4 is irgendwie völlig über.

Text is so lala, keine Ahnung wie ich das verstehen soll, immerhin sind die meisten Hartzer ganz normale Typen und alles andere als dumpfe Glöckner :)

unterm Strich: nicht so prall
  • Danke
Reaktionen: DerDiener
Oben