diasparys
  • Autor diasparys
  • songvote_creation_date
von meiner band GOSH! der recording speicher qualität zerstört wiedermal das ganze, natürlich haben wir das nicht so abgemischt, und es ist auch stereo statt mono, stereo, mono ster...mononono usw.
Autor
diasparys
Song-Veröffentlichung
Artist
diasparys
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
392
Bewertung
6,79 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

P
Ist der Bass mit 'nem Pick gespielt? Egal , auf jeden Fall kann ich bei sowas ewig zuhören...wenn ich die Zeit habe , ja ... und für den Fall isser zu kurz. Chris
holgi
Oha, warum höre ich erst jetzt hier rein? Zu Beginn gibt es ne coole uralt Sabbath Stimmung, dann auf einmal denke ich an Dead Kennedeys Frankenchrist, und der Bass ist ja mal sehr anständig :) Der Gesang über alledem macht weder hier noch da eine Ähnlichkeit auf zu oben benannten Combos, nein, er steht für sich und hat jede Menge zu bieten, Klasse. Die Atmo hat was Spätsechziger Anfangsiebziger Style, lange schon nichts mehr hier gehört was so "outstanding" und ehrlich rockig daher kam. Klasse Musik, ach ja, der Mix passt wie Arsch auf Eimer. Gruss Holgi
AlecDrow
Die Stimme hätte meines Erachtens präsenter sein können. Hat seine coolen Stellen. Der Bass und die Lead Gitte gefallen mir richtig gut. Drückt aber insgesamt bisschen zu wenig.. Trotzdem solide.
popnapp
Das ist ja mal richtige Musik. Toll gespielt (am besten gefällt mir der Bass), mutig und gekonnt gesungen. Mir persönlich zu rock-episch und zu wenig pop-ohrwurmig. Aber wirklich gut gemachte Rockmusik. Die Wiederauferstehung des Krautrock sozusagen.
speedtom
Das ist eine Art Musik, die mich eher im Kopf als im Bauch anspricht. Ich freue mich, dass solche Musik gemacht wird. So wirklich packen, also bei meinen musikalischen Nervensträngen tut es mich allerdings nicht so richtig...
R
Jaaah, das ist eine sehr.... interessante Musik, Marty. Nein, mit Frank Zappa verbinde ich deutlich mehr Humoreskes, während das hier doch reichlich Schwermut auf den Tag legt. Oder ich kapier' den Witz nicht. Aber für das gewisse Heimatgefühl (zu den 70ern und verrauchten Proberäumen), das bei mir beim Hören aufkommt, gibts dann doch relativ viele Sternchen. Ist aber auch allerhand, wie die Rec-Speicherqualität manches gut gemeinte Stück doch so extrem verändert ;-)
hopoh
Erfrischend - Geheimnisvoll - Schmunzelnd - Schräg - Rockig - Crazy - Super Gespielt....das fällt mir so ein , komm nicht daran vorbei auch Frank Zappa zu zitieren " Ich bin hier und du bist mein Sofa " ;) ... Gitarrenzitate an Richie Blackmore und Alex Harwey Band sind auch dabei....und "The Doors" Klänge ab ca. 4.00 hör ich auch noch...aber is es alles nicht sondern GOSH...ich finds gut auch oder gerade wegen der Eigenwilligkeit und dem Sound :)
stonyroad
ISt doch egal ob mono oder stereo oder irgendwo Sehr anders, kein "Ich bin so niedlich" Stimme leider nicht gerade ideal für den Song, da hättest ruhig Hall oder und Delay draufpacken können, da wärs mehr psychedellic. Drums zu weit hinten Spanisches Ram-tatatatam by Deep Purple (CHild in Time) Könnt
Marry50a
Uiui............... ;-) Sehr experimentell, instrumental gut gemacht, der Gesang............hm, hatte der Sänger vielleicht ne Tüte zu viel?? (Scherz) Aber schön, dass mal nicht alles nur vom Computer kommt. Gefäält uns, nur der "Gesang" ist nicht so ganz unser Ding. Sorry!!
misterkanister
Ich glaube, wenn Blixa Bargeld das auf seine Art gesungen hätte, würde das richtig gut passen. Ich find`s nicht schlecht.
M
Den Vergleich mit Buggi kann ich absolut nicht nachvollziehen, was aber auch egal ist... Mir gefällt die Andersartigkeit des Stücks. Hat eben etwas ziemlich Sperriges, Avantgardistisches. Aber es unterhält mich einfach auf seine Art, mehr als die ein oder andere "runde" Pop/Rock-Nummer. Soundtechnisch sicher nicht das Gelbe vom Ei, musikalisch durchaus ambitioniert. Aber klar, sowas muss man letztendlich mögen..
L
Für mich klingt das wie ein Artefakt aus der kosmischen Ursuppe des Krautrocks. Also unsympathisch isses mir nicht, aber schon etwas strange. Zumindest ist es 'ne kleine Zeitreise in eine Hippiekommune der 70er.
  • Danke
Reaktionen: helge1973
TGud
Hurra, Buggy hat jetzt eine Band! Oder...? Ist auf jeden Fall ganz schön abgefahren. Handwerklich jetzt nicht mal schlecht. Halt nur so etwas von ungewohnt ...da stört mono jetzt auch nicht :).
  • Danke
Reaktionen: helge1973
helge1973
Juchaissassa - DAS .... MUSS ... man mögen ... um es gut zu finden, also, die Art, wie das gesungen wird, klingt so, als wären Dein Hund, Dein Hamster, Dein Papagei und Dein Wellensittich an zu viel unfreiwilligem RTL2-Konsum gestorben - und DU jetzt um Hilfe "schreist". :-o Ist das ne neue Richtung? Hab ich was verpasst? Bin ich schon zu senil? ZU FOSSIL? Und wo ist der Primo - schon berühmt und Kohle schaufelnd in der Limo mit den Playboy-Schla.. .Schnepfen? :-o Fragen über Fragen - und keine Antwort weit und breit! :shakehead: Ach,ja: Instrumental gesehen find ich's richtig geil: die schrägen Akkorde, das Lebendige, die Power - könnte gut in so ne Zombie Persil-Flasche ... eh ... Persiflage passen :)
Oben