Donbastiano

Forever Loved

  • Autor Donbastiano
  • songvote_creation_date
Nach fast Drei Monaten Pause gibt es auch von mir wieder mal was. So schnell kann man ja nicht immer Songs schreiben. :)
Dieses mal wieder ein Song von meinem Projekt Black Menue. Forever Loved, ein Track über Glaube, Sinn, Tod und Ewigkeit.

Ich hab hier wieder viel Unterstützung bekommen, Hermann Behrens von TNG Production hat den Song gemischt, Ferren war am Schlagzeug und Eva sowie Jessica haben die Backing Vocals gemacht. Und gesungen hat natürlich Julie.

Dann viel Spass damit.


Autor
Donbastiano
Song-Veröffentlichung
Artist
Black Menue
Kategorie
Pop
Aufrufe
227
Bewertung
9,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

hopoh
Wunderbare Stimme die ich da hoeren darf am Morgen, auch das gediegene Grundgerüst passt gut dazu. Klavier kommt gut auch der additive Aufbau das den Song wachsen lässt...Kritik habe ich ein wenig beim Mix mit der BD und Ihrem Hall und Frequenz, das hoere ich so wie popnapp und das du beim Songwriting keine keine Bridge und /oder Refrain eingeplant hattest um deinem Aufbau eine Auflösung zugeben . Der fehlt mir etwas...Aber ansonsten eine wunderbare getragene und geschriebene Ballade mit einer tollen Voice , auch das Video verstoemt diese professionelle und empathische Herangehensweise :)
popnapp
Toller Gesang. Aber dass die Stimme in meinem Kopfhörer andauernd von den Frequenzen der dröhnenden Basstrommel übertönt werden macht mich kirre. Da gehörte eine trockene, tiefe Bassdrum hin, die sich raushält aus dem Gesang.
Heute ist anscheinend auch mein Tag der großen Songwriting-Kritik. Ich höre hier keinen Refrain, nur eine Akkordfolge, die sich ständig wiederholt und auf der die erstklassige Sängerin dann soulig gekonnt versucht, zu retten was zu retten ist. Mit eingängiger Melodie, Songstruktur, Dynamik und Hook hätte es besser auf mich gewirkt.
Mike2009
Ein sehr schöner Song. Was das doch immer ausmacht, wenn ein Song von Jemandem interpretiert werden kann, der richtig gut singen kann und das gewisse Etwas in den Stimmbändern hat (seufz... ). Auch die Auswahl der Instrumente sowie das Arrangement ist sehr gekonnt! Respekt hoch drei! Nebenbei und nur am Rande erwähnt: Die teilweise sehr tiefen Frequenzen im vorliegenden Song habe ich jeweils über meine beiden "Studiokopfhörer" gehört, im Huawei-Tablet mit den verhältnismäßig guten Speakern nicht mehr.
  • Danke
Reaktionen: Donbastiano
stonyroad
Schöner Einstieg mit dem Klavier
Die Instrumente sind passend und mir gefällt besonders, dass langsam immer welche dazu kommen.
Die Stimmen sind sehr einfühlsam.
Obwohl ich da bei weitem kein Experte bin , finde ich den Mix ist gelungen, er unterstreicht den Song.

Die Komposition an sich finde ich zu gleichartig als handle es sich um ein kuscheliges Weihnachtsslied.
Ein Zwischenteil das dieses Dahingleiten mit ein paar ernsteren, meinetwegen in Moll gehaltenen Takten unterbricht .
Umso mehr weil Themen wie Tod angesprochen werden. Das ging an mir vorbei da eigentlich mehr Schönes und Zufriedenheit vermittelt wird.

Aber abgesehen davon ist der Song gelungen
pivo7
Ich bin ja etwas verwöhnt YT-Code:"1SGA2kh2lv4" ab 1:28:35

Das ist die Sängering (Alicia Cibola aus Houston/jetzt Hannover) und Band (speziell Danilo Matos aus Sao Paolo/jetzt Hildesheim, der Schlapphut-Gitarrtist, einer der besten und virtuosesten Gitarristen die ich live je gesehen habe! An diesem Abend war er nicht so gut drauf!) mit denen ich "versuche", marketingmässig zu arbeiten (sehr "eigensinnig" ;O)))

Das Stück "Masterpiece" ist übrigens eine Eigenkomposition. Die Band komponiert gerade ein neue EP. Ich werde versuchen, sie "auszugsweise" hier zu "Recording" zu holen! Schaunmermal....

Aber gleich nach Alicia kommt Julie! Echt begnadete Stimme!

9/10
jet2
sowohl stimme, als auch stimmung gefallen mir bei diesem stück sehr gut.
die percussion hat mir vom arrangement her zu viele tiefe frequenzen
und im mix ist sie mir zu prominent. ausserdem ist sie vom timing her nicht immer ganz auf dem punkt.
Nivek
Sehr schöne Stimme. Angenehme Instrumentierung. Passt gerade sehr schön zu dem Ausblick auf schneebedeckte Dächer und auf die Amseln, die sich an den letzten übergebliebenen Äpfeln laben.
ingodi
perfekt, gibt nichts was ich hinzufügen könnte.
Einfach nur hören und genießen.
Sowas von gern gehört
Danke für das Stück
  • Danke
Reaktionen: Donbastiano
Oben