Lutzrobbylu

For me feat. Jogi

  • Autor Lutzrobbylu
  • songvote_creation_date
So nah und doch so fern... Manchmal ist es nur ein kleiner Schritt. 'So close for me...' Musik und Text: Ich (robbylu-music) Mitwirkende: Samplitude 11, EZDrummer Special Guest on Guitar: Jogi Liesendahl Vielen Dank Jogi
Autor
Lutzrobbylu
Song-Veröffentlichung
Artist
Lutzrobbylu
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
519
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 7,00 Stern(e)
schöner song, aber der gesang ist nicht wirklich in den song integriert (delay, oder reverb). die gitten brauchen einen anderen raum und der flanger, phaser oder was auch immer da drauf ist muss weg, die sollten crunchy clean kommen. nimm dir mal songs von steve lukather und toto als referenz und höre deinen mix gegen die von den jungs. ich glaube dann merkst du schnell, was du ändern musst, damit auch der mix und dann auch der song gut klingt
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
C
jaaa, der Gitarrensound, au waia. Der Song ist ok. Der Mix...ähem, geht besser
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
antares
Hi, oh, das ist aber schade! Meine Kollegen schreiben schon alles darüber, der Sound ... klingt wie von einem herumliegenden Kopfhörer aufgenommen. Der Gesang mit leichte Schwächen bei der Intonation (kleine!) klingt klar und der "Rest" ... Frage mich was hier scheif gelaufen ist? Also, nochmal ans Mischen, aber hoppla :) Gruss @ntares
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
C
Setz dich unbedingt noch mal an den Mix....da geht noch was!!! Gitarren sind echt nicht so dolle...ein paar drückende Tiefmitten würden schon was bringen, das wird den Bass zwar etwads wegdrücken, aber dieser kann auch nen bissel mehr Klarheit vertragen.... Der Gesang ist ganz kurz davor zu stören...versuche ihn mal harmonischer zu mixen...oder weniger... Jedes Instrument ist hörbar und hat seinen Platz, aber alles noch nicht sehr ausgewogen... Hau noch mal ordentlich rein!!
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
profhoell
Boah , habt ihr die Git. durch 'n Megaphon aufgenomen? Klingt wie in die hohle Hand geschis.... Ich meine , es ist alles toll eingespielt und gesungen , bis auf kleine tonale Patzer. Der Song gefällt mir außerordentlich gut...aber bitte macht den Misch nochmal neu. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
SoulFrontier
ein netter Popsong, gut gesungen.....die Gitarre klingt furchtbar, der Mix ist wirklich schlecht, die Stimme ist so laut, dass es schon wehtut. Das, was Du als Besonders toll empfindest, nämlich diese E-Gitarre, macht Deinen Song komplett kaputt. Das würde ich überdenken, dieser Gitarrist hat wirklich ALLES komplett zugeschmiert mit seiner unterirdisch klingenden Klampfe.
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
K
Jau, die Komposition ist gut. Der Gesang ist nicht 100%ig stimmig, aber alles in allem überzeugend. Da der Gesang ziemlich stark an Elton John erinnert, finde ich die Idee, etwas Gitarrenbetonteres zu machen, sehr gut, weil dadurch neue Bilder beim Hörer entstehen als nur die des o.g. Interpreten. Allerdings muss ich auch dem 17:50 insofern beipflichten, als dass die Gitarre mich - weder vom Arrangement, noch vom Klangeindruck her, wirklich zu überzeugen vermag. Die erinnert mich an ZDF Nachmittagsserien aus den 80ern, in denen mal irgendwo 'ne Schülerband auftaucht oder Vokuhilamopedrocker den jugendlichen Hauptdarsteller belästigen. Ich denke mal, spielen kann der Jogi, aber das ist in diesem Falle nicht wirklich songdienlich geworden. Jut, ein guter Song isses, Arrangement - ausgenommen Gitarre - stimmig, Gesang überzeugt in weiten Teilen (ist aber nicht gut im Mix eingebettet).
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
Z
Ein sehr guter Song und wenn´s ganz toll klingen würde vielleicht sogar ein sehr guter Song. Aber mehr als nur den guten Song kann ich aus rein klangästhetischen Gründen leider nicht mehr würdigen. Begründung : - Das Playback ohne Gesang und Gitarre scheint absolut gut zu sein. Der Gesang ist aber lauter als das gesamte Playback. Kommen ein paar kleinere, gerade noch verzeihliche Hakler in der Gesangsperformance, die sich aber auch wegen dieses vollständigen "drübermischens" natürlich noch gravierender äußern als wenn der Gesang vernünftig eingebettet worden wäre. - Der Jogi klingt absolut fürchterlich. Mir gehen die abstrusesten Gedanken durch den Kopf, was man alles anstellen muss, um so einen grottig schlechten und total unpassenden Gitarrensound zu produzieren. Ist für mich wirklich absolut unerklärlich. Schade, denn der Song hat wirklich was.
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
Zurück
Oben