Souljacker

Flower

  • Autor Souljacker
  • songvote_creation_date
Hallo! Erstmal einen dickes Dankeschön an oBEATz, DonChris, marcoman und mathew die für dieses kleine Lied den "Incredible Nanana"-Chor bilden. Das Stück handelt von einer Blume auf meiner Fensterbank. Dabei ist ein ruhiges, melancholisches Akustikgitarrenlied herausgekommen...vielleicht gefällt es euch. mfG Daniel
Autor
Souljacker
Song-Veröffentlichung
Artist
Zille & The incredible Nananas
Kategorie
Independent
Aufrufe
1.078
Bewertung
8,24 Stern(e)

Song-Rezensionen

Q
Wunderschöne melancholische Musik, die bei mir sofort unter die Haut geht! Die Nananasss….sind himmlisch, einfach großartig und laden jedes Mal zum mitsummen ein. Meine Freundin ist der Song ebenfalls ans Herz gewachsen. Von uns beide 9 Punkte. Gruß, Quer
mad
Also Daniel Du schreibst ohne Zweifel schöne melancholische Songs, die irgendwas an sich haben. Bei dem Song find ich allerdings den Zugang nicht. Auch die nananas hören sich eher an, wie ne Bibelgruppe am Lagerfeuer :D (sorry Jungs). Und ich hab den leisen Verdacht, dass dir die Ideen ausgegangen sind (ich kenn das ja von mir ;)) Du hast wirklich schon Songs gemacht, die auch wirklich unter die Haut gingen. Dieser Song haut mich nicht vom Hocker, sorry. Gruss Mad
GitarrenHannesMann
  • GitarrenHannesMann
  • 7,00 Stern(e)
Nananana....... Finde es Klasse das ihr die Vocals und die erste Gitarrenspur in einem Take abgenommen habt, wirkt nämlich so, als ob jemand vor Einem sitzen würde der ein Ständchen zum Besten gibt. Im Allgemeinen ist mir der Song allerdings zu unsauber umgesetzt, da wünsche ich mir doch etwas mehr...
Bily
very beautiful... but too innocent.. a little more power please . P siehe damien rice
iCymiCy
Netter Song, der Nanana Teil holt nochmal einiges raus :eek:)
EddiB
Von mir gibt's nur neun Punkte, aber das ist hauptsächlich aus Rache, weil ich mir durch nur zweimaliges Hören drei Tage lang zwanghaftes nanana-Gesinge eingefangen habe ;)
Robster
Wirklich sehr schöner Song. Was mir am besten gefällt sind die Strophen, deren Harmonie und dieser stille Gesang. Und das der Song ohne Intro sofort beginnt. echt chillig!
Rustbucket
Schlicht und melancholisch - ein echter "Zille" eben! Einfach schön!
ansatheus
So hab ich vor über 20 Jahren auch angefangen und massenhaft Lofi-Songs produziert - und, es hat Spaß gem"acht" !
thaukelt
Hm, mir klingt das zu vertraut. Das ist der bekannte Sound vom letzten Zille-Longplayer. Solche Songs schüttelt der beliebte HR-Lofi'ist ZIlle aus dem Ärmel. Da kann ich keine 9 oder 10 Punkte geben. Darum: Pädagogisch wertvolle 7 Punkte von mir... da ist noch mehr drin.
Hintermann
es ist der song - nicht der sound ´der die 10 punkte bekommt, allerdings muss ich ope beipflichten und ich hätte dem song vielleicht nur 9 punkte gegeben wenn ein guter sound mich vom wesentlichen des songs abgelenkt hätte :) gez. der zille fan club
antares
Hi, kurz und gut, 7 Punkte find ich angemessen, mit deutlicher Tendenz zu mehr. Was ich mür wünschte, wäre etwas stabilere Intonation im Soloe-Gesang wie auch im Doubling und ganz zarten Hall auf der Stimme. Die Backings sind gelungen, erweitern den Song. Das Lied ansich ist von der Stimmung sehr, sehr schön, an der techn. Umsetzung...hm...entweder so belassen oder dem Ergeiz nacheiffern "ein paar Quentchen" dem Klang hinzufügen... lg antares
bodo
Hi, Soundmässig ist auch mir die Gitarre auch zu dumpf und klingt zu weit weg. Vom Songwriting her gibts wie immer bei dir nix zu meckern. Das "Sach mal, hast du Knoblauch gegessen?" am Schluss... lol, ist das Badesalz?
oBEATz
Mir gefällt das. So, wie es ist. Mit diesem Sound. Denn: der unterstützt mein Bild, dass ich von Dir im Kopf habe, wenn ich mir vorstelle, wie Du in Deinem Kämmerlein auf einem hölzernen schlichten Stuhl sitzt - Dielenböden, auf kariertem Papier selbstgezeichnete Bilder ohne Rahmen, ein kleines einfach verglastes Holzfenster mit eben dieser Blume auf dem Fensterbrett - und auf der Gitarre dieses Lied spielst und singst. Das DARF GAR NICHT anders klingen! btw: ich bin vielleicht der Einzige, aber ich hätte die kaputte Gitarre dringelassen - wenn auch ein wenig dezenter dazugemischt ;) Gruss, Ope
mathew
Hi Daniel Einfach nur schön! Schlichtes aber effektives songwriting! Ich meine die Gitarre hättest Du noch etwas entmuffeln können, ansonsten - absolut gelungen!!! Gruß Mattes
marcoman
Hi Daniel, ja ein wirklich feines, kleines Akkustik-Stück! Leichte Abzüge gibts nur in Sachen Sound...keine Angst vor EQs! ;-) Komposition, Ausführung, Emotion: 9 Punkte Sound: 6 Punkte = knappe 8 Points
DonChris
Hi Daniel, ich mach's kurz: eins der schönsten Lieder bei hr.de, nicht nur wegen des faszinierenden Chorgesangs :) Grüße
Zurück
Oben