Fabfabian

Es kann sein

  • Autor Fabfabian
  • songvote_creation_date
Es kann sein, dass es manchmal länger dauert, wie in diesem Fall. Die Songidee kam mir zugeflogen, auch die ersten Textentwürfe gingen schnell von der Hand. Bis der Song dann allerdings fertig getextet, komponiert, aufgenommen, gemischt und gemastert war, verging doch ein halbes Jahr. Großen Dank an Karumba für den Mix und Synthpark für den Master. Und jetzt viel Spaß beim Hören! Music, Text, Vocals: http://www.songwriter24.de
Autor
Fabfabian
Song-Veröffentlichung
Artist
Fabfabian
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
635
Bewertung
8,89 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Heiner66
Fett!
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
K
Nicht schlecht. Sound sehr gut. Die Gitarren schön breit, gefällt mir gut. Fehlte mir aber so der letzte Kick. Kam bei mir nicht zu 100 % an. Gruß, Thomas
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
techno
coole, lässige nummer, ich finde die idee, text und arrangement super, lediglich in den refrains (z.B. bei 1:10 - 1:30) finde ich, geht die stimme zu sehr unter, sollte sich mehr gegen die instrumente durchsetzen.
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
hotzewaelder
Schöner Song. Nur der Gesang sollte etwas weiter in den Vordergrund.
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
D
Nicht meine Tasse Tee, aber der Song ist in sich stimmig. Es gibt nichts zu mosern.
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
P
Man alter hast du einen output (erwähnte ich (glaub ich) schon mal)) Ja Stimme ist ein wenig weit hinten..drauf geschissen ..geiles Ding (einen Punkt Luft nach oben lass`ich mir) MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
Tonkiste
Stimme noch etwas weiter vor, dann top. Weiter so
Telethias
Super Song - So kann Musik mit deutschen Texten wieder Spaß machen. Überzeugendes Arrangement, allerdings finde ich die Gitarren im Kontext etwas unrealistisch breit. Deine coole Stimme sollte etwas mehr betont werden, quasi etwas fetter hervortreten. Insgesamt eine grundsolide Arbeit, bei der es nichts gravierendes zu meckern gibt - Glückwunsch!!! Gruß Matthias
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
Fugato
Also ich finds kompromisslos geil :) Ist überhaupt nicht meine Musikrichtung, aber es ist von vorne bis hinten Spitze. Für mich eines der besten und organischsten Tracks, die ich hier gehört habe. Bravo und Grüße!
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
Lutzrobbylu
Klasse Song, klasse Umsetzung, tolle Darbietung. Rundum gelungen. Finde auch, die Vocals gehören noch weiter nach vorne, da Deine Stimme immer so etwas angehaucht klingt, und somit schon leicht im Mix verschwindet. Besonders auffällig im Refrain. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
geebee
Voll cool!
smil451c709868e34.gif
Vielleicht im refrain ein *Tick* zu dick gemastert aber ansonsten voll mein Geschmack! Auch die Art und Weise des Gesangs mit den hochgezogenen Worten am Ende des Satzes macht ihn zu etwas Besonderem. Hoher Wiedererkennungswert!
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
KascheK
Gibts kaum was dran auszusetzen. Groovt ganz entspannt durch die Gegend. Einzig die Mundharmonika irritiert mich etwas, da hätte ich eher eine leicht verzerrte Bluesharp erwartet. Feines Stück!
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
D
Ist doch ne geile Nummer... Da fehlt ne Orschel... dann wärs ne 10.. :D
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
casimono
Song Eindruck Roadmovie Song. Entspannte Phasen, die dann mal eben die nächste Auffahrt zum Highway nehmen, bis der nächste Truckstop kommt. Cool. Hab ihn in den letzten Tagen oft gehört, und mich immer wieder drauf gefreut. Doppelstern. Arrangement Für mich lebt der Song von der warmen Verzerrung, die ich super finde, und den vielen Becken im Finale. Trifft bei mir voll ins Schwarze: Doppelstern. Übrigens ein kleines Detail: Den Übergang zum ersten Refrain finde ich überragend. Beim zweiten Refrain ist der Übergang dann nicht ganz so stark. Ich weiss noch nicht genau warum, werde es wohl noch ein paar mal hören müssen (was gar nicht schlimm ist ;-) ). Gesang Sehr lässig, gefällt mir gut. Stern. Text Gefällt mir auch gut. Und am besten gefällt mir, dass das "Es kann sein" sich so richtig in der Ohrmuschel festsetzt, echt was zum Mitsingen. Stern. Aufnahme Super, wüsste nicht wie's besser geht. Doppelstern.
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
hpfmusic
Boooh, ich habs jetzt n paar mal gehört, aber irgendwie kommts nicht an mich ran und ich hab keine Ahnung warum. Klingt an und für sich echt gut und hat alles was nen Song ausmacht aber ich vermisse das lebendige- irgendwie steril- ich hoffe ich tue jetzt keinem Unrecht Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 9,00 Stern(e)
gefällt mir auch sehr gut, schöne gitarren fills und cooler groove. wie immer schönes arrangement des songs mit den ganzen elementen und schöne irgendwie swingende harmonien. refarin fände ich persönlich etwas heavier besser aber geschmacksache.
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
E
Sehr gutes Stück- die Drums gefallen mir sehr. Den Mix kann ich nicht beurteilen bei meinen rudimentären Kenntnissen, aber die Musik ist durchaus sehr gut.
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
Z
Ich hatte ein riesen Problem mit der Bewertung, aber ®einer muss ja den Anfang machen. - Stück ist "ziemlich gewöhnlich" (natürlich verglichen mit Deinen vielen andern Machwerken) aber derart gut und souverän performt, dass das erst mal nicht so in´s Gewicht fällt, der Fuss wippt mit. Von der Machart hat es solche Songs auch schon einige geben, aber irgendwie auch egal und die Harp kommt auch toll. - der Gesang ist super. Aber er wird mir zu sehr verdrängt, wattiert, effektiert, irgendwie auch maskiert, weiss nicht, er kommt mir einfach nicht genug nach vorne. - nach vielem Überlegen, denn erst war das Gefühl nur subjektiv, könnte es einfach so sein, dass alles für sich so super klingt, dass es "zusammen" einfach nicht mehr klappt, die Puzzleteile zusammenzukriegen. Die Gitarren klingen super, der Bass ist sowas von fett und rund, die Drums für sich allein auch super, nur zusammen klappt´s einfach nicht ganz 100% weil der Gesang einfach seine zentrale Stelle nicht mehr einnehmen kann, Bass ist irgendwie allmächtig und überall, Drums sind irgendwie in einem anderen Raum, Gitarren teilweise sehr weit gepanned aber ansonsten furztrocken, das verbindende Element fehlt mir in allerletzter Konsequzenz. Vielleicht ist es einfach von allem "zuviel des Guten" oder führt schnell zur Reizüberflutung. Ich weiss es nicht, aber das ist dann kein 9er und kein 10er mehr, auch wenn´s noch ein bisschen aus dem Bauch raus kommt, als Gefühl. Meckern auf hohem Niveau, Ihr habt natürlich trotzdem alle gute Arbeit gemacht von daher besonders kritische 8 in allen Belangen.
  • Danke
Reaktionen: Fabfabian
Oben