TheButcher

Erode

  • Autor TheButcher
  • songvote_creation_date
Hier was Neues aus der Metzgerei; Es macht viel Freude so schnell Gitarre zu spielen; auch wenn die Fingerchen danach weh tun :( Hmm; was gibts noch zu erzählen. Ich hab mit der dorischen scale rumgespielt und hatte dann i-wann das Gitarren Riff; so grob....und so weiter, und so fort. Danke fürs zuhören. LG B. Erode i need your attention there is too much tension in this town i want you all for my own cause i m all on my own i know you re lost and lone but you don't show i ll explode; with the stars in outer space let s erode and depart and leave no trace i ll erode and erode and erode and erode and depart cause it s you i can t replace this is how far i d go i guess you should not know i know you love me too at least pretend i ll explode; with the stars in outer space let s erode and depart and leave no trace i ll erode and erode and erode and erode and depart cause it s you i can t replace
Autor
TheButcher
Song-Veröffentlichung
Artist
TheButcher
Kategorie
Independent
Aufrufe
942
Bewertung
8,97 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

korgli
Mix - naja- Bass wummert schon sehr vor sich hin. Sonst ein bisschen dünn das Ganze. Gitarren sind mir zu schrill. Stimme ist Super. Komposition aber gut. Und darum mehr Sterne als es verdient :)
jet2
ick steh uff tritonus... schöne athmo... coole ideen...
helge1973
Mix wurde ja schon bemeckert - aber alles andere kann der Kabutchy und 4 allem kann er 1 dann doch sehr gut: SCHNELL! Geht doch! Auch die Tempowegnahme im Ref plötzlich ist geilig. Ja, haste echt klasse jemacht, so nen rotzigen IndieSound. Bei Serien wie "The O.C." und "One Tree Hill" würde man Dich spielen. Hammer!
house12
Ich mag wie du dich entwickelst und nach Neuem suchst. Der Gesang könnte mehr (gesunden) Druck vertragen. Mit dem Text kann ich leider gar nix anfangen, ist mir zu schwammig und sprunghaft. Alles in allem aber kreativ und schön, wenn auch noch einen Tacken zu vorsichtig für mich. Weiter so, mein Lieber!!
malt30
hachja, drums, bass, mix... was solls, das Ding ist perfekt unperfekt! Oder eben unperfekt perfekt. Wie mans nimmt.
docmidnite
Cooles Schrammelriff und prima düstere Stimmung, sehr passend zu den lyrics. Vocals wieder super ( bis auf eine rech schräge Note bei "depart"). In sich nicht ganz durchdacht wie sonst, dafür geile Gitarrensounds. Die hook ist diesmal ein wenig schwächer aber dennoch super Song!
J
rock n roll! geiler song. gut gemacht.
Nightfly
Ich steh auf den rotzigen Indie-Gitten-Sound! Irgendwie bleibt mir der Song etwas verworren, aber er hat eine tolle Energie, ein gutes Tempo und deinen Gesang!
Norro
Toller Song. Kommt gut rüber. Okay, der Mix könnte besser sein. Aber für mich ist das okay!!! Sehr schön!!
BerSi
Ich finds .... eigen :) - das ist positiv gemeint! Eigen deswegen weil du deinen eigenen Stil kreiiert hast und diesem bedingungslos nachgehst. Das finde ich toll und as findet man heutzutage nicht so oft! Cooles Ding - danke - für mich passt da alles! So long
holgi
Hi, zu Beginn denke ich an sehr alte Cure, bis dein Gesang einsetzt :) Diese Indimucke passt zu deiner Stimme, wobei du hier ein wenig "aufgesetzt" klingst, ein Mix"problem"....? Das ist dann aber auch schon der einzige Krittelpunkt der mir einfällt. Sehr geile Mucke das, sehr direkt, Klasse. Gruss Holgi
M
Hatte mich im Forum ja schon positiv zu diesem etwas anderen Butchi geäußert. Mir gefällt dein Song außerordentlich gut, Sound ist tendenziell besser geworden, Luft nach oben trotzdem noch vorhanden. Halb so wild, so isses eben ein etwas ungeschliffener Rohdiamant. Passt ja auch ganz gut zum eigenen Charme des Stücks.. :)
Aesthetikk
Sehr schön gesungen. Sehr schöne Melodie. Toller Text. 10 Sterne von mir! LG ÄSTHETIKK
Wennto
neee....da ist keine Gitarre verstimmt! Das passt und muss so - wunderbar. Feine Komposition, sehr geiles Arrangement. Der Gesang ist erstklassig und extrem emotional. zu mosern gäb es was beim Mix, da diese Thematik auf diesem Portal nicht so ganz unwichtig ist, will ich es erwähnen. Aber auch in Deinem Soundgewand funktioniert das Ding erstklassig - wie eigentlich alles von Dir.
speedtom
Der Song ist der bisher beste, den ich aus deiner Feder hören durfte, und das heisst schon was, denn: Hits pflastern deinen Weg! Das schnelle Tempo, dein interessantes Gitarrenspiel und selbstverständlich deine Stimme und Gesangsmelodie, das ist toll. Allerdings hast du von der ersten Skizze, die du im fb gepostet hast, bis zum "fertigen" Song sehr wenig Zeit verstreichen lassen..."fertig" deshalb in Anführungszeichen, weil er für mich das eben nicht ist. Gerade bei schelleren Stücken, finde ich, leben Lieder vom Zusammenspiel von Bass und Drums, und da natürlich insbesondere Kickdrum/Bass, und da hilft ein bisschen Zeit und Mühe zu investieren, damit das passt. Oder dieses Lied ist im Wirklichkeit ein Demo für deine Band, damit Bassist und Drummer das noch fertig ausklabüstern können! ;-) Klingt jetzt nach Gemecker, aber ich lasse hier selbstverständlich einen Haufen Sterne da und die Hoffnung dass du das Stück wirklich fertig machst und dann uns vorspielst! :)
M
Ooooooohhhh, ich schmelze dahin! Aber.... neee... doch.... neee... ach... alles geil!
  • Danke
Reaktionen: AlecDrow
stonyroad
Man darf schon manchmal töne zupfen die nicht ganz in der Skala liegen wenns den Art des Songs unterstützen soll. Ist hier der Fall. Ich find den Song leiwand, die Stimme is bissi harmlos dafür, würd manchmal mehr "Wahnsinn" vertragen.
C
Stil gefällt mir. Dieses Loch im Mix im Bass/Tiefmittenbereich ist mir aber auch aufgefallen. Könnte man durch einen präsenteren Bass und ggf. ein paar ergänzende Keys (Fläche, Streicher etc.) etwas nachbessern. Die Pausen, die popnapp erwähnt hat, könnte man z.B. etwas füllen, wenn man punktuell ein paar Delay-Effekte einstreut.
altessockenfach
  • altessockenfach
  • 9,00 Stern(e)
Deine Stimme is so nice^^ Mix ist nich so dolle. Gibt trotzdem 9. Hast du eig ne Band? Wenn nicht, such dir mal eine und ab geht die Post :D
Soundkraft
Kompositionsmässig gefällts mir. Gesang auch gut....ausser vllt dieses "uuhh" bei 2:44...ist nicht ganz der Ton den ich erwarte. Aber der MIx tut mir vor allem bei den Gitarren weh im Ohr...die find ich zu "scharf" im oberen Frequenzbereich...dafür fehlts am Bass. Mir gehts wie Popnapp...mir fehlt irgendwiewas im Arrangement...vllt isses eben auch nur der Bass. Ich sag mal 8 Points.
NinaEins
Das Intro... zieht mich sofort in den Song. Hammer. Das Tempo... wow, steht dir gut. Hammer. Deine Stimme... Hammer. Der Text... hach ja, die Liebe. Seufz ;) Dafür gibt es von mir Hammer 5 Punkte :D KLEINER SCHERZ. Also ich finde es toll. Danke Liebe Grüße Nina
cartoffle
10, sehr ungewohnte Instrumentierung, die leichte verstimmte Gitarre passt absolut. Die aufgelöste Songstruktur gefällt mir auch extrem. Ob Bass oder nicht und die Lautstärkenverhältnisse sind egal, kann ja auch beabsichtigt sein und passt ebenfalls.
SoulFrontier
Is schön mal was Schnelleres von Dir zu hören. Gitarren, Akkorde, Rhythmus 1A! Gesang auch, Komposition auch erste Sahne. Mix, hm, Drums wirken z.T. nicht wirklich am Song beteiligt so scheint's. Werden die Gitarren lauter, dann hört man die drums kaum noch. Bass fehlt auch, aber wat soll man machen. Nur die Gitten und die Drums, da kannst Du doch ein besseres Verhältnis herstellen und die drums dürfen den Song mehr unterstützen.
AlecDrow
Hat was von Radionhead. Ich mag Radiohead!! Die etwas zügigere Gangart gefällt mir richtig gut hier! Top Songwriting! Reschbeggt!
TGud
Schönes Ding in Deiner Handschrift. Bass hätte ich auch gerne mehr gehabt. Manchmal kommen mir die Gitarren etwas verstimmt vor, dann wieder nicht. Komisch. Ist aber schon ein echter Butcher und das meine ich positiv.
popnapp
Nennt mich verrückt, aber ich habe bei diesem Stück die ganze Zeit das Gefühl, dass beim finalen Mastern aus Versehen die Hälfte der Tracks gemutet waren. Oder es liegt eben einfach an meinem Musikgeschmack, der Vorliebe für üppige Arrangements. Im Intro zum Beispiel: klasse Drive, schöne Rhythmusgitarre, aber wo sind die Bläser, wo ist die Solo-Gitarre? Ein Intro, wo nur Akkorde gespielt werden? In meinem Pop-Poesie-Album steht dick und fett: Rhytmus, Akkorde UND Melodie, nicht so schön ist's ohne sie. Ein ähnlich gelagertes Problem habe ich mit den "Pausen" nach "in outer space" und "and leave no trace". Irgendwie fühlt sich das für meine Ohren wie eine unnötige Wartepause an, wo es doch eigentlich auf den Refrain zugehen sollte. Die Lücke hätte man vielleicht mit jeweils einer weiteren Gesangszeile auffüllen oder mit der Sologitarre stopfen können oder den Takt jeweils rausschneiden. Aber das ist wohl wie beim Schweizer Käse. Für die einen fehlt da was, für die anderen ist das gerade das geniale. Das was da ist finde ich erstklassig. Toller Gesang, das Tempo ist cool, so schnell war Butchi noch nie, und es funktioniert sehr gut. Nur mangelt's mir an der Üppigkeit :)
kruparsonic
Cool, den Bass vermisse ich auch. Tolle Stimme, super gespielt.
KascheK
Das Stück an sich gefällt. Tempo passt, Stimme wie immer 'n Pfund, Songwriting sowieso. Was mir nicht so gefällt, ist die Rhythmusabteilung. Der Bass grummelt undefiniert vor sich, die Drums dürften auch gern die Gitarren mehr unterstützen (mehr Crash etc.). Gerade, wenns etwas heftiger zu Sache geht, sollte das schon stimmen.
misterkanister
  • misterkanister
  • 10,00 Stern(e)
Tolles Stück, passt sehr gut mit Deiner Stimme zusammen. Mir fehlt der Bass ein bischen, aber sonst sehr gut!
TheFeuerbachProject
  • TheFeuerbachProject
  • 10,00 Stern(e)
Oh nein Butcher - ich hatte schon Angst jetzt kommt was fröhliches. Auch wenn der Sound diesmal schneller ist, ist das doch ein typischer Butcher, so in der Tradition der guten alten Smiths. So wie wir ihn lieben halt ;-) Richtig schön, habs gleich 3 x gehört.
Oben