Cathrin

Entfernt

  • Autor Cathrin
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
Cathrin
Song-Veröffentlichung
Artist
Cathrin
Kategorie
Pop
Aufrufe
355
Bewertung
6,93 Stern(e)

Song-Rezensionen

popnapp
Piano ist tatsächlich stark verbessert. Klasse. Dynamisch gespielt und klingt gut. Widermal super gesungen und auch die zweite Stimme im Refrain ist sehr gelungen. Das Schlagzeug klingt noch nicht gut. Bei 0:50 zum Beispiel klingt es verunglückt, da fehlt eine CrashCymbal, klingt ansonsten etwas abgehackt, und die Toms sind etwas zu laut geraten. Die Strings stören mich in diesem Song etwas. In Vers 2 finde ich sie noch am gelungensten. Nicht so hoch. Im Refrain sind sie mir zu aufdringlich. Weiter im Hintergrund würden sie sicher gut wirken. Aber die Fülle, auch gerade im Refrain, müsste noch von anderen Instrumenten kommen. Eine Rhythmusgitarre, Bläser (Hörner) und vielleicht dann auch tiefere Streicher (Celli oder so). Es klingt alles halt noch ein wenig dünn, was mir besonders im Refrain auffällt. Aber die Erbsen, die man zählen könnte, werden weniger. Dein Handwerk wird immer besser. Und deine Kunst, diese tolle Stimme und diese wunderbaren Melodien, bleiben für mich Top-Qualität. Wobei, durch die Bemerkung vom butcher aufmerksam geworden, der Text vielleicht wirklich noch nicht ganz stimmig ist. Aber das finde ich eigentlich auch nicht so wichtig. Ist auch so für mich ein Genuss!
stonyroad
Vox sind im Mix zu stark betont und manchmal zu gekünstelt. Die Drums find ich zu synthetisch und zu laut. Das Piano gefällt mir, seh unaufdringlich und doch präsent. Die Gits (oder was da so klingt wie) sind nicht gelungen Die Komposition ist in Ordnung. Ein bisschen Tears in Heaven kommt in den Übergängen vor
AlecDrow
Prinzipiell gutes Stück würd ich sagen. Würde den Vocoder an Deiner Stelle komplett weglassen, um mehr Gefühl zu erzeugen.
M
Kompositorisch klingt deine Ballade für mich ziemlich rund. Nicht besonders aufregend, aber doch irgendwie rund. Beim Sound bin ich heute mal nicht so streng. :)
TheButcher
Musikalisch hast du das, was du machen wolltest gut umgesetzt denke ich. Eine etwas kitschige Ballade mit schönen Chords und Melodien - der Mix ist natürlich nicht perfekt; clipping bei der vox? drums blechern....oke, nicht so schlimm. Trotzdem i-wie schön. Lyrics sind halt problematisch. Da passt vieles gar nicht....
Floward
Nicht neu, aber eine schöne Sache! Das Autotuning der Stimme wurde schon angesprochen. Verzerrt der Schulss, oder liegts an meinen Boxen? ;-) Im Mix mehr die Einzelstimmen komprimieren und mit den EQs Überlagerungen/ Schwebungen/ Auslöschungen etc. vermeiden. Die einzelnen Instrumente sollten im Mix möglichst nebeneinander angeordnet sein. Höre ich mir aber gerne an deinen Song!
Marry50a
Hallo Cathrin, das Stück gefällt uns wie fast alle deine Werke. Liegen da schon in etwa auf der gleichen Wellenlänge. Kleine Schwächen im Mix wurden ja schon angesprochen, die sicherlich noch etwas besser gemacht hätten werden könnten. Aber sonst summa summarum ein ansprechendes Lied.
U
wieder ein schönes Ding von dir
R
Katrin, wie meist eine gute Arbeit hinsichtlich der Balladen-Komposition, gute Einfälle für ein genre-typisches Arrangement sowie eine schöne und unverkennbare Stimme. Die Zweitstimme passt auch. Das von Dir intensivierte Klavierspiel ist deutlich erkennbar. Der instrumentale Rest aber krankt immer noch heftig an seiner Bontempi-haftigkeit und an der - sicherlich unnötigen - Stimm-Nachbearbeitung. Bei den von Dir erbetenen "Tipps von Euch, was ich hätte besser machen können" fürchte ich, Du lehnst sie ohnehin alle ab. Ich kann deshalb nur hoffen (und dafür plädieren, liebe Organisateure), dass Du zu einen kommenden Vocal-Remix-Contest für einen Vocal-Beitrag eingeladen wirst. Dadurch könnte sich ein ganzes Universum von Möglichkeiten eröffnen... auch für Dich??
  • Danke
Reaktionen: holgi
hopoh
Dein Stück finde ich schon sehr mainstreamig komponiert. Aber nix gegen Mainstream. Ich find es gut. Kam an bei mir. Vor allem das wunderbare Composing ( melodie ) . Dein Klavierspiel gefällt mir auch. Die Stimme ist noch etwas verhalten , vielleicht unsicher ? oder es kommt vom Autotune wie weiter unten geschrieben... ( aber egal ich wäre froh ich könnte so singen ; ) auf jeden Fall kommt sie sehr authentisch. Was für mich noch potential nach oben hat ist die Instrumentierung und Mix. Klasse gemacht.
Knutbert
der song ist ganz schön. autotune ist etwas störend.. backings würdsch etwas dezenter verwenden.
E
Der Song hat mich jetzt nicht umgehauen, dafür waren die Instrumente zu schwammig eingespielt und auch Deine Stimme vermittelte zu wenig Emotion. Aber die Komposition und der Text, ebenso wie das Arrangement gefallen mir gut. Deshalb für mich eine solide Arbeit.
HarrySH
Die Ballade gefällt mir im Großen und Ganzen auch ganz gut. Allerdings sind die Drums, z.B. beim Einsatz bei 0:49 laut und danach im Rhythmus gehen sie fast unter. Auch wäre Dynamik bei so einer Ballade angebracht, so z.B bei 1:17 das Piano und auch die Gesangslautstärke zurücknehmen. Also die Pianostimme nicht so hart anschlagen, dadurch ergibt sich ein etwas weicher Klaviersound. Ansonsten taugt mir die Komposition.
Argasos
Hey, der Song gefällt mir ganz gut. Gesang auch, aber irgendwie autotuned. Falls das wirklich so gerade eingesungen ist dann Respekt, allerdings klingt es mir persönlich so zu unecht irgendwie. Die Sounds klingen sehr synthetisch und etwas überladen finde ich es im Endeffekt wohl auch. Der Mix verzerrt hier und da, zumindest auf meinen Billig Ohrhörern, sollte nicht sein;) Für mich ein gutes Stück trotz der genannten Mängel.
Oben