Cathrin

Entfernt

  • Autor Cathrin
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
Cathrin
Song-Veröffentlichung
Artist
Cathrin
Kategorie
Pop
Aufrufe
295
Bewertung
5,58 Stern(e)

Song-Rezensionen

popnapp
Ich bin nicht ganz sicher, aber hier kommt mir das Songwriting noch etwas unausgegoren vor. Sehr schöne Stellen aber auch langatmige (der Refrain zündet bei mir nicht so recht). Und das Arrangement ist irgendwie verunglückt. Da passt der fette Stampfrhythmus für mich nicht mit dem zarten Gesang zusammen. Kommt mir so vor wie der schwächste Song aus der insgesamt bärenstarken Trio-Premiere. Ich freue mich auf weitere Songs von dir!
marlatino
ZDF Fernsehgarten lässt Grüßen, aber die erste Assoziation ist bei mir moderntalking gewesen schöne Harmonien, Tempo ist mir zu statisch, Sounds teilweise gut ausgewählt , klangtechnisch viel Potential nach oben , wenn du möchtest schickst mir die Audio Stems und ich mach dir ein Misch Vorschlag dazu, musikalisch mach ich keine Änderungen, kein Remix !
cartoffle
Es ist ja nicht schlecht, aber es klingt alles nach Keyboardautomation. Gerade gut genug für Live-Alleinunterhaltung auf Malle in einem 3 Sterne Hotel Die Stimme ist eigentlich gut.
TGud
Also, auch auf die Gefahr hin....;-). Für mich klingt es vom Style her so Ende 80'er. Ist auch nicht verwerflich, da ich meine das war auch Deine Absicht. Ohne irgendwie verletzend rüber zu kommen finde ich aber, eine große Baustelle ist der Gesang. Hier höre ich auch wieder ein paar Intonationsprobleme raus. Auch könnte ich mir sehr gut mal (z. B. im Ref.) was mehrstimmiges an Backs vorstellen. Das Playback ist vom Sound her schon recht gut aber leider vom Arrangement nicht so meines. Jetzt weiß ich ja, dass Du hier hochwertige Plugins verwendest. Aber das was gespielt wird, könnte etwas komplexer für meinen Geschmack sein. Die Drums finde ich aber besser, als in den beiden anderen Stücken (ich rolle die Liste von hinten auf). Ich betone, dass das aber nur meine persönliche Meinung ist und nichts zu bedeuten hat!
Erwin
Solide Rhythmusbasis. Die Streicher würd ich beispielsweise in der Strophe mal weglassen und als Refrainverstärkung nutzen. Der Gesang käme auch etwas mehr nach vorne. Wirklich, die Streicher solltest mal Bier holen schicken, dann hört man ihnen wieder gerne zu. Insgesamt solider Song. Aber die Streicher, ich wiederhol mich? Sind ja zudem auch schwer zu spielen, klingen hier wie mit dem Quantisierungsraster getackert.
TheButcher
oke; klar; instrumental und Mix sind Baustelle. Mit so "Schnulzen" isses auch immer ein Schmaler Grat....Tex + Kompo + Gesang ist mir insgesamt zu kitschig :)
helge1973
Du solltest unbedingt hierhin http://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Feedback_gesucht/index.html# bevor Du weitere Stücke postest. Denn da ist noch viel zu tun. Zwar ist der Gesang nicht mehr so schief, dafür aber fehlen die Emotionen, Mensch, grade bei so ner Schnulze, Cathrin :shakehead: Das Denglisch ist zwar nicht mehr ganz so schlimm, darunter leidet aber die Aussprache, da Du Dich manchmal so anhörst, als ob Du ne halblaue Kartoffel im Mund hast - das MUSS klarer. Auch die 4 Minunten sind zu lang, da sind zu viele Wiederholungen drinne und das in einem Refrain, der ziemlich beliebig ist - da mag ich die Strophen eher, 4 allem die 1., denn Du hast ganz gut angefangen, aber der Rest ... Auch die Drumsetkion ist völlig leblos, da müssen mehr Varianten rein, mehr Fills, mehr von allem. Es nützt (Dir) nix, wenn man (Dich) nur ermuntert einfach (so) weiterzumachen, wenn da noch SO viel zu tun ist. Und tu Dir selbst einen Gefallen und stelle die Lieder in o.a. Abteilung ein - und dann erst hier den Löwen zum Fraß vorwerfen. ;-)
Locis
Interessante Harmonien. Melodie passt auch schön dazu. Instrumental klingt etwas lieblos. Da müßtest Du in der Tat neue Wege finden. Das Stück an sich finde ich auch gut.
BerSi
Klingt ganz ordentlich - Stimmlage ist besser. Groove OK - nur klingt es etwas syntethisch aus der Konserve. Hast du schon mal an Chöre gedacht - d.h. mehrstimmige Passagen. Würden eventuell hier auch gut kommen. So plätschert es etwas dahin - ohne große Höhepunkte und bleibt somit nicht in Erinnerung. Trotzdem - gutes Stück! LG
D
würde besser klingen wenn du etwas Harmonie in den Vokals eingebaut hättest. zumindest beim REV. Klingt so nicht so schlecht... Auch würden echte Gitarren besser passen, nur so nebenbei :)
speedtom
Die neue, tiefere Stimmlage ist auf jeden Fall eine Verbesserung. Klingt sicherer, und das Denglish ist auch kaum noch da. Insofern: es geht aufwärts! :) Aber, wie doc sagte: ist belangloser Pop von der Stange, zumindest für meine Ohren.
docmidnite
Netter Pop aber der Chorus kommt dann arg schlagermäßig und bleibt leider auch nicht hängen...
Oben