Metal4ever

Entfernt

  • Autor Metal4ever
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
Metal4ever
Song-Veröffentlichung
Artist
André Siekmann
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
134
Bewertung
7,67 Stern(e)

Song-Rezensionen

octay
Coole riffs, klingt Skandinavisch der Style als ob Yngwie Malmsteen mitspielt. Der trabende riddim und Soli ist dir sehr gut gelungen. Der mix ist auch transparnent.
Z
Oh ja, prinzipiell wird Deine Stimme immer sicherer und ausdrucksstärker und noch mal fehlerfreier. Guter Kompromiss zwischen rauer und trotzdem klarer Stimme, passt gut. Song macht auch Spaß, hast Dir auch ein schönes melodisches Solo ausgedacht. Einfach, aber effektiv. Und sehr auf den Punkt gespielt, alles. Kein Rad neu erfunden, muss aber bei einer Hommage ja auch nicht unbedingt sein. Vielleicht ist es auch das Klangerlebnis, ich bin zur Zeit etwas gehandycapped aber trotzdem glaube ich die Tendenz zu erkennen, was es sein könnte : Da bilden sich so 3 Schichten : Drums, Gitarre + Bass und Gesang die passen irgendwie nicht ganz zusammen, verschmelzen nicht so ganz. So, als seien Gitarren und Bass zu sehr in den unteren Frequenzen bis in die Mitten hinein, beschnitten worden, für maximale Klarheit. Aber es fehlt dadurch so ein gewisses fülliges Element, das könnte ein bisschen mehr tragen und nicht ganz so sägen und vor allem, es darf an keiner Stelle zusammenbrechen, egal ob der Gesang gerade noch mal einen oben drauf setzt oder nicht, die müssen ausreichend kräftig und präsent sein und dürfen sich nicht ducken. Die Drums die sind so ein bisschen mechanisch, auch unheimlich klar und deutlich und fein, aber da fehlt mir ein wenig der Druck und die Fülle, die Aggressivität. Der Gesang er steht wirklich sehr, sehr präsent vorne und steht über dem Playback. Sobald Refrain, Zweitstimme, Chor dazu kommt, wird es schon richtig unangenehm, denn zu dicht, da fehlt die Luft, das Playback duckt sich unter dem Gesang noch mehr weg und es wird auch kurz etwas unangenehm zerrig im Hochmitten/ Präsenzbereich, dann. Das ist vielleicht auch noch mit einer eine Sache von "zu laut gemastert" aber auch zusätzlich eine Folge davon, das die Gitarren da nicht so viel Energie dagegen stellen, das Gefüge stimmt nicht ganz. Mein Fazit : kein klicher Hit, aber wirklich gute Arbeit mit wieder mal hörbar Spaß und mit viel Liebe gemacht. Leichte Abstriche beim Mix / Master obwohl mir das momentan gar nicht so wichtig ist weil schwer beurteilbar (veränderte Abhörsituation an die ich mich ohne bauliche Maßnahmen auch nicht wirklich gewöhnen kann).
  • Danke
Reaktionen: Metal4ever
holgi
Hi, dein Gesang steht zu weit im Vordergrund, auch klingt es, als hälst du dich zurück, die Shouts sind mir auch zu dominant. Der Gitarrensound ist sehr geil, ebenso dein Spiel. Die Drums klingen knackig, evtl. den Bass mehr nach vorne?..... Soli passt wie verrückt so doll, nur die Panoramafaxen dabei sind über, für mich :) Fazit: Toller Schinken, kleine Abstriche beim Gesang, ansonsten sehr fett. Respekt. Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: Metal4ever
Oben