songfritz

Entfernt

  • Autor songfritz
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
songfritz
Song-Veröffentlichung
Artist
songfritz
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
232
Bewertung
6,64 Stern(e)

Song-Rezensionen

Fabfabian
Ich find den Song gut, dieses verspielte kenn' ich ja schon von Dir...und ehrlich gesagt, wüsste ich spontan nicht, wie man das anders umsetzen könnte ?
P
Super toller Song ,aber da geht soundtechnisch noch einiges ...da muss mehr rythmische Klarheit rein..diese geploppe der percussions ist überhaupt nicht im Takt...zumindest verwirrt es mich. Der Schluss ist für mich schlüssig...(taktmäßig) Keine Wertung (ja toll..man muss zumindest einen Punkt abgeben..naja gut..dann bekommst von mir für die Idee und weil mir der Song gefällt (obwohl ich ihn nochmal gerne überarbeitet gerhört hätte) Seven Points MfG Chris Mach neu MfG Chris
C
Das Stück hat was. Das einzige Manko ist nur die erste Hälfte, wo es dem Hörer leider durch eine nicht ganz klare Abmischung und vielleicht auch einem nicht ganz punktuellen Timing bei der Percussion schwer gemacht wird, in das Stück hineinzukommen. Doch ab der zweiten Hälfte merkt man, dass du selber voll im Stück angekommen bist, das Gesamtkonzept hat sich etabliert und das Gitarren-Solo rundet das Ganze gefühlvoll ab. Ich finde das Stück als solches ist wirklich stark und macht Lust auf mehr, man merkt, dass jemand mit musikalischer und vor allem Lebenserfahrung am Werk ist. Das einzige sind nur noch jene Schwächen im Detail, die du aber bestimmt ausgebügelt bekommst.
  • Danke
Reaktionen: songfritz
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 5,00 Stern(e)
Der etwas zu pathetisch anmutende Text in Richtung deutsche Liedermacher und die zerfahrene Instrumentierung lassen nicht wirklich ein einheitliches Bild zu. Musikalisch nicht erbaulich..die Rhythmik ist eigentlich so gut wie nicht vorhanden. Insgesamt zu steif ! Nun gut, die gepickte Gitarre ist so etwas wie der rote Faden und so hätte hier das Motto, weniger ist mehr, dem Song gut getan, obwohl ich diese Art zu Singen doch sehr aufgesetzt und für wenig überzeugend halte. www.michaeljarosch.de
  • Danke
Reaktionen: songfritz
geebee
Der Song bringt ein schönes Feeling rüber. Gute Gitarrenarbeit. Der Akkustikbass ist mir allerdings ein bisschen zu undefiniert. Der Gesang ist authentisch gut für das Genre.
  • Danke
Reaktionen: songfritz
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 7,00 Stern(e)
schöner song, gut gesungen und viel besser als die ersten songs vom sound her. text wie immer gut. weiter so ....hat mir gut gefallen.
  • Danke
Reaktionen: songfritz
D
Anständige Arbeit, auch wenn es mir persönlich zuviel Liedermacher ist. Die Leadvocals könnten etwas mittiger sein.
  • Danke
Reaktionen: songfritz
casimono
1. Song Eindruck So richtig dämmern tut's nicht. Ich meine ja, dass das Stück im Winter spielen soll, aber es klingt eher nach lauen Sommerabend. Allerdings ist es nett anzuhören und macht insgesamt Spaß. Stern 2. Arrangement In sich stimmig, soll heissen, alles ist gut austarriert, es klingt rund. Schön. Doppelstern. 3. Gesang Okay, wenn auch nicht wirklich mir. Allerdings: Die flocken fallen sanft - warum ist dann 'Sanft' so unsanft gesungen? Stern. 4. Text Naja, liegt mir nicht so. Keinen Stern. 5. Aufnahme Das Timing liegt mir auch nicht wirklich, es haut mich einfach ab und zu raus. Bzgl. Klang und Stereobild ist alles super. Ein Stern.
  • Danke
Reaktionen: songfritz
C
Guter Text, gesanglich gut performt. Ein paar kompositorische Schwenks, Schnörkel machen es mir etwas schwierig, da wünschte ich mir doch eher eine schlichterere, straightere Linie. Ist aber natürlich 'ne subjektive Geschichte. Manchmal meine ich herauszuhören, dass Du auch mal ganz gerne The Doors hörst (gehört hast) ;-) Der Mix ist jetzt soweit recht stimmig und ist angemessen für 'ne oldschoolige Nummer. Was mich aber wirklich nervt, sind die perkussiven Elemente in dem Song. Die wirken auf mich nicht organisch, merkwürdiges Timing irgendwie. Grundsätzlich ist der Song nicht ganz tight performt. Gutes Stück mit einigen Mängeln.
  • Danke
Reaktionen: songfritz
polyteq
Mensch, ein toller Song! Mir als Nicht-Gitarrist gefallen vor allem die Gitarrenmelodien. Auch die Stimme hat etwas Besonderes. Sie wirkt warm, aber gleichzeitig auch positiv distanziert. Sie passt zu den wohl überlegten Worten des Textes und setzt sich von den vielen nichtssagenden Lyrics ab. Respekt!
  • Danke
Reaktionen: songfritz
Z
Wow, klasse Song und super Ideen, toller Text, toller Ausdruck in der Stimme, die Stimmung, der Titel, das passt soweit alles. Sound ist natürlich nicht das, was man also optimal bezeichnen kann, aber teilweise dann doch noch irgendwie stellenweise gelungen bzw. unterstützt den Inhalt dann irgenwie "klangmalerisch", auch wenn´s manchmal schwer nachvollziehbar für mich ist, warum genau Du das jetzt so ….. Nun ja, etwas sehr menschlich performt ist es teilweise auch dafür musstest Du im Gesamteindruck jetzt ein paar Punkte lassen, aber ich finde es trotzdem toll, was Du da gemacht hast.
  • Danke
Reaktionen: songfritz
Oben