C

Der Ernst des Tütchens

  • Autor Chefdenker
  • songvote_creation_date
Nen stinknormaler Punkrocksong, der ganz spontan entstanden ist. Er soll so ein bisschen das Gedankengut eines Kiffers beschreiben ;)
Autor
Chefdenker
Song-Veröffentlichung
Artist
Chefdenker
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
365
Bewertung
5,60 Stern(e)

Song-Rezensionen

Moiterei
Angenehmer Gitarrensound, den Gesang kann ich komischerweise auch verstehen. Nicht schlecht.
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
profhoell
Naja gut , dafür das da nicht viel passiert geht der Song ja auch nur 2 mins. Aber schlecht produziert ist er nicht. Am Sound gibts auch noch einiges zu meckern aber nicht hier...schliesslich ist dein Song ja fertig , oder? Also für deinen fertigen Song gebe ich dir 6. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
G
  • guitaronlineplayer
  • 5,00 Stern(e)
Wo ist eigentlich der Refrain?? das ding besteht irgend wie nur aus Strophe. Schade! Sonst ist der Mix ziemlich verschoben, die Vocals sind hier vollstereo. Drums find ich gut.
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
R
Gehe konform mit Wennto. Übrigens. Substantive schreibt man groß. Erst recht, wenn der, die, das davor steht. Solche fundamentalen Fehler machen sich wirklich schlecht in einem Titel. Zusatz: Ich nehme meinen Kommentar zur Großschreibung im Songtitel zurück. War wohl doch bloß ein Flüchtigkeitsfehler. Wird aber wahrscheinlich nie wieder passieren, gell? ;-)
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
Wennto
Stimme zu weit hinten und schwer zu verstehen. Im Gegensatz zu vielen anderen "stinknormalen" Punkrocksongs, bleibt bei mir nix hängen....Mir gefällt die Komposition nicht und es fehlt der Ohrwurm und Mitgröl-Part!
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
Zurück
Oben