C

Atlantis Part II (The Drowning)

  • Autor Chefdenker
  • songvote_creation_date
Hallo Leute! Nun ist es soweit und ich poste auch seit langem mal wieder einen Song. Denkbar schlechte Bedingungen haben mich echt kämpfen lassen, was die Akustik unseres Proberaums betrifft. Ich denke und hoffe aber, dass ich das Beste draus gemacht habe und euch der Song gefällt! Viele Grüße
Autor
Chefdenker
Song-Veröffentlichung
Artist
Chefdenker
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
234
Bewertung
5,88 Stern(e)

Song-Rezensionen

N
Die Riffs gefallen mir, aber dieses abwechseln aus clean und scream find ich persönlich ziemlich gewöhnungs bedürftig.
MelvinWish
Na Jungs, Also das klingt schon er Black, Trash mässig, Da muss man so singen, was Ihr immer habt Hört mal Old mans child Hihiiiii.... Also eigentlich müsste die Stimme noch schlümmer klingen. Die Gitte im Intro nur auf Mono finde ich nicht so dolle, Ansonsten muss man auch neben Schlager und Pop diese Musik anerkennen. Also von mir 6 Points geil zum Frust entladen. Gruss der Todd..
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
dropunique
Entschuldigkeit...Mir taugt der Sänger...klingt für mich fast schon wie ein tibetanischer Mönch im Blutrausch...aaaber i bin leider kein Kapazunder in der Metalbranche....kenn ja nur den Lemmy:)...Jedenfalls hör ich hier viel Musikalität und Herz...grad das richtige jetzt, um beim Morgenkaffee aufzuwachen...
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
C
Yep, "Gesang" geht gar nicht. Rest find ich ok, auch wenn der Song, wie viele Metal-Produktionen, nur wenig Eigenständigkeit mit Wiedererkennungswert aufweist. Es klingt halt wie...Metal :D
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
K
LOL... Sorry, aber der Sänger klingt wie ein aufgescheuchter Hühnerstall. Das Backing finde ich okay, eigentlich sehr musikalisch das Ganze. Versteh nicht, wie man sich den Track mit so'nem schaurigen Gesang versauen kann. Ja, jut... die Aufnahme klingt nach Proberaum, aber geht schon okay. Gibt Übleres. Wäre an sich solide, leider Punktabzug wegen des Avanti Dilettanti Gesangs.
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
xlv-426
Oh gott der arme Sänger! Wer quält den den so? Ich finde da muss man sich ja schon Sorgen machen, oder soll das so? Sonst ist der Sound ja eigendlich nicht mal so schlecht für eine Proberaum aufnahme. Sehr viele Sterne kann ich hier aber nicht wirklich vergeben, denn ich weiß ja nicht ob hier wirklich jemand gequält wurde. Als Gesang kann ich das jedenfalls nicht wirklich idendifizieren. Sorry. Ist vielleicht auch einfach nicht meine Liga. 4 Sterne für den dennoch relativ guten Sound im Proberaum. LG. xlv............!
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
holgi
Hi, der Mix könnte fast super sein, wenn da der Gesang nicht wäre, und auf der Snare fehlt "Luft" und/oder Raum. Auch denke ich das alles noch ein wenig entschärft gehört....Das dazu...:) Also, das Genre ist nicht meines, im Gegentum zum tanzenden Schwamm schmeichelt meiner Seele solch Gedöngel eher als das es mich nach unten zieht :) Egal, da könnt ihr ja nix dafür. Das Problem beim Gesang ist auch noch folgendes: Der Kollege ist nicht wirklich dabei, da spürt man noch Zurückhaltung, und das geht hier nicht, hier gehört die Sau raus gelassen, Punkt. Aber das alles täuscht nicht darüber hinweg, das ihr nen schön angesäuerten ModernMetalKlopfer gezockt habt, und das gehört belohnt :) Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: Chefdenker
T
Konnte mir dieses Stück nur ganz kurz anhören, weil dies absolut nicht mein Musikgeschmack ist und ich auch Angst um mein Seelenheil bekommen habe! Aber die ersten Takte schienen mir ganz gut zu sein. Es ist für mich kein "gutes Stück" aber auch kein "potential nach oben" daher habe ich "Solide Arbeit" gewählt. @Syrius: Nein, ich bewerte nicht um Punkte zu sammeln! :pSondern weil hier sonst ziemlich tote Hose ist!" :dabest:
  • Danke
Reaktionen: Wennto und Chefdenker
Oben