birdseedmusic

Das muss noch nicht das Ende sein

  • Autor birdseedmusic
  • songvote_creation_date
Ich glaube das ist der einzige positive Song, den ich jemals geschrieben habe *g* Er handelt von zu schnellem Aufgeben, wenn mal ein leichter Gegenwind weht. Das habe ich leider alles schon schmerzhaft erlebt. Naja, aber Jammern bringt hier garnix. Den Song haben wir als Band im Proberaum eingespielt und im Heimstudio gemixt. Danke für das Feedback hier im RECORDING.de Forum, und besonderen Dank an SirTruesound, der mir den Sound im Mastering nochmal professionell aufpoliert hat.
Autor
birdseedmusic
Song-Veröffentlichung
Artist
R.O.B.E.R.T
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
354
Bewertung
7,78 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

MM-Production
Hey, da jetzt noch ein paar trompeten dabei und es hört sich an wie die "Sondaschule", sehr geil !!!
hpfmusic
Hast nen neuen Fan gefunden. Den Sound lassen wir jetzt mal ausser 8. Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: birdseedmusic
Z
Hey, ein sehr fröhlicher, schwungvoller Song und auch mal, was hier echt selten geworden ist, ein echtes Drumset. Der Bass ist auch hier echt eine Wucht im positiven Sinne, mit dieser Frische und Knackigkeit können aber die Drums und die Keyboards und Gitarren nicht immer ganz mithalten obwohl der Bass wirklich nichts erschlägt, er klingt nur auffällig gut. Da habt Ihr echt mal was anderes gemacht, auf dem Pop- Sektor, das hat echt guten Unterhaltungswert und Ohrwurmcharakter und einen guten Text. Kleine Parallelen sehe ich durch die Stimme auch mit den Ärzten, aber dass hier keine Berliner Schnauze im Spiel ist, das hört man und das kann auch ein gutes Zeichen sein, wenn die Leute hier Vergleiche mit einer bekannten Pop- Band ziehen. Zum absoluten Superhit fehlt mir noch das gewisse etwas, aber locker flockige 8, beinahe 9 Sternchen ist mir das auch wert.
  • Danke
Reaktionen: birdseedmusic
asli
Sehr schönes Arrangement, toller Gesang und vor allem ein klasse Refrain. Der Instrumentalteil hinter dem ersten Refrain kommt, find ich, zu früh, nach dem zweiten Ref ist das sehr passend. Der quasi "Reggae"-Teil hätte halb so lang und gleich mit dem Gesang startend mehr Wirkung entfalten können, so zieht sich das ein wenig. Insgesamt eine sehr gelungene Nummer. 8 Points.
  • Danke
Reaktionen: birdseedmusic
Andy-Gpoint
Toller Song, der etwas flach anfängt aber nach den ersten 20 Sekunden richtig gut abgeht, ich würde auch sagen im Stil von "die Ärtzte" Produziert, technisch und Kompositorisch nahezu Perfekt. Aber macht bei den Temperaturen die wir grad draussen haben richtig gute Laune.
  • Danke
Reaktionen: birdseedmusic
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 8,00 Stern(e)
Erinnert mich irgendwie an die Ärzte. Liegt vielleicht auch am Gesang und den deutschen Texten und dem Arrangement. Könnte aber auch eine Nummer aus dem Radio sein. Hört sich recht kommerziell an. Nette Nummer.
  • Danke
Reaktionen: birdseedmusic
Wennto
Es tut mir ja leid, das immer wieder der Vergleich mit Farin Urlaub fällt, aber das liegt numal wirklich auf der Hand. Das Gesagsarrangement könnte von ihm sein und in den hohen Lagen klingst Du auch genau wie er. Also was dem Tack ein wenig fehlt ist die "Eigenständigkeit". Am Song ansich hab ich nix zu meckern. Songdienlich gespielt, gut arrangiert, sauber gesungen. Der Mix ist auch sehr gut. Könnte ohne weiteres im Radio laufen und ist somit auch hitverdächtig.
K
Jut---- deutscher Pop von der Sorte, wie ich ihn eigentlich nicht so wirklich mag. Aber im Kern nix falsch gemacht. Recht einprägsame Hook. Gute Instrumentalperformance. Auch mal ein bissken mit Stilvariationen rumgespielt. Einiges an Finessen im Arrangement. Der Gesang macht mir hier am ehesten Probleme... der ist mir zu stark an Ärzte und Co. angelegt. Wird seine Zielgruppe finden... für mich auch am ehesten 'ne glatte magische 7.
R
Ein hübscher, witziger Song. Er erinnert mich ein wenig an die Prinzen mit ein paar kleinen Einschränkungen bei der vokalen Performance. Nettes Songwriting, immer mal was Neues, trotzdem lege ich die Platte nicht noch ein zweites Mal auf. Aber deutsche Werke haben es ja ohnehin schwerer und eigentlich ist das unfair. Aber was soll ich machen, für mich rangiert es zwischen "Gutes Stück" und "Solide Arbeit". - Ah, also als Band habt ihr das aufgenommen? Dann geht`s im Zweifel höher... (7 Sterne).
Oben