Souljacker

Dali

  • Autor Souljacker
  • songvote_creation_date
Ein verqueres Lied mit, über und um Salvador Dali. Ziemlich verrückt und abgefahren, aber wer die ersten 40 Sekunden überlebt, dürfte auch mit dem Rest des Songs zurande kommen. ;) Ausserdem noch ein Dank an EddiB, der als Co-Texter ein paar Zeilen beigesteuert und mir somit über mein lyrisches Tief geholfen hat. Hinzu kommt Stoman, der meine Vocals nochmal durch den De-Esser gejagt hat...many thanks!
Autor
Souljacker
Song-Veröffentlichung
Artist
Zille
Kategorie
Independent
Aufrufe
449
Bewertung
7,82 Stern(e)

Song-Rezensionen

chrizbee
hier passt die gitarre überhaupt nicht zu den elektrosounds. ausserdem wäre es schön wenn du den gesang stereo laufen lassen würdest. ab min 2. grandioser song. deshalb meine 5 punkte. vielleicht solltest du auch mal den gesang mit ein paar sound effekten bearbeiten, dann würde er vielleicht noch besser abgehen. gruss chrizbee
tanguy
einfach kreativ,gesang kommt etwas dünn rüber,aber die nicht alltäglichkeit lässt darüber hinweg sehen,klasse song.
mad
Der grandiose Schluss entschädigt für den etwas langweiligen Anfang... Wieder mal grosses Liedgut, schöne Klänge und ein super Harmoniegespür. Gruss Mad
bluflame
halihallöchen fängt schonmal sehr eigen an....find ich witzig....allerdings finde ich den gesang nicht so prickelnd, weil er zu leise ist, und wie ich finde von der Intonation her mängel aufweist, und zwar in der form, dass man meint es wäre ein "motivationsproblem" seitens des Sängers, wirkt irgendwie fast lustlos....die Instrumentierung finde ich sehr eigen, was eigendlich cool ist, aber für meinen geschmack stehen sie eher nebeneinander, als dass sie ein homogenes gesamtgefüge ergeben, was natürlich auch wieder meine persönliche empfindung sein kann.... Hauptsächlich ist von meiner Warte aus aber der Gesang zu bemängeln... gruß bob
Talvin
Solange The Notwist kein neues Album haben, höre ich halt Zille. Der Song strotzt mal wieder vor netten kleinen Gimmicks und der Text ist außergewöhnlich. Das Ende bietet noch mal eine schöne Steigerung. Gut, hier und da gibt es kleine (Sound-)Schwächen, aber bei dir macht das auch einen gewissen Charme aus und der Song gefällt mir einfach. Gruß, Tal
antares
Hi, + Ideen (!), Handmade (!) + FX, Arrangement (teils unschlüssig) + saubere ac.Gitarre (Klang bissel leblos/trocken) +/- Gesang "trocken/stark komprimiert" (?), klingt leicht erkältet oder zurückhaltend (?), Kopfstimme und Fill-Ins (l&r) sehr sauber! +/- leicht schiefer Gesang (im Intro, dannach wirds teilweise besser) +/- schiefe verz. Klampfe gen Schluss (Hörgenuss leicht trübt) Ein Stück, mit guten Ideen, guten Umsetzungen und Potenzial zu mehr, so imo ++7 (für mich mal ganz nüchtern betrachtet), aber noch keine 8 Punkte oder mehr. lg antares
EddiB
Einfach ne super Nummer, mein neuer Lieblingssong. Ich kann nicht anders, das müssen 10 sein. Jawoll Ja! EDIT: Ist das ok, daß ich hier vote? Waren ja nur zwei poplige Zeilen.. ich denk das ist ok ;)
Hintermann
sehr sehr klasse - weil inovativ - weil einmalig - weil es mir gefällt
tom-netz3
Sehr klasse!
stoman
Schade, der Gesang ist wieder leiser geworden. In Version 2 war er richtig. Eigentlich ist mir das Stück inzwischen 8 Punkte wert, aber nur mit hörbarer Stimme. ;) An alle, die dieses Lied zum ersten Mal hören: Hört es Euch mindestens noch zwei- bis dreimal an - danach werdet Ihr es mögen! ;)
K
  • Kassettenrekorder
  • 8,00 Stern(e)
Anfang war ich ein bisschen enttäuscht, doch dann musste ich feststellen, dass der Song, je länger er ging, immer besser wurde. Großes plus muss ich dem Liedaufbau zu schreiben. Sehr abwechselungsreich und keine unnötigen Wiederholungen der Struktur. Schöner Höhepunkt gegen Ende!
Oben