Souljacker

Chords & Notes & Keys

  • Autor Souljacker
  • songvote_creation_date
Musik über Musik vom Kasi und mir. Kasi = Bass Zille = alles andere ~~~ Chords & Notes & Keys ~~~ Everytime when I am down You can hear the weirdest sounds Coming out of my surround sound speakers When life turns out to be too cruel Songs are something to dive into I get consumed from my ironic T-shirt to my Sneakers I know it is just a loophole I can slip through to escape But sometimes chords & notes & keys Can capture the essence of dreams Better than dreams How black and silver plates can hold A universe so great and bold And colourful and deep, oh, it escapes me The entire record-industry Still exists because of me Cause when I´m sad I buy CDs and I bought quite a lot lately I know it is just a loophole I can slip through to escape But sometimes chords & notes & keys Can capture the essence of dreams Better than dreams
Autor
Souljacker
Song-Veröffentlichung
Artist
Zille & Kasimiruslav
Kategorie
Independent
Aufrufe
441
Bewertung
8,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Plaudy
Hm, sehr eigenwilliger Song (das ist nicht wertend gemeint!) Insgesamt könnte am Mix noch mehr rausgeholt werden und die Komposition ist auch nicht ganz mein Fall. Trotzdem irgendwie interessanter Song. Von mir 7 Punkte mit Potential nach oben.
carel
Habe nach ca. 30 sek ausgeschaltet und dann die anderen Bewertungen gelesen. Wollte mein Urteil deswegen überdenken und hab dann alles gehört. Von wegen vorschnell urteilen... Nach dem Motto, wennse vorne hält wasse hinten verspricht ;-) das Stück hält was es am Anfang verspricht.... Puuhhh...schön naiv...aber wie alles Geschmacksache...meiner ist es nicht.
hpfmusic
Da bei meinen Songs ja auch immer sehr ehrlich und individuell bewertet wird, was ja auch voll in Ordnung geht, da wir hier uns ja keinen Honig um den Bart schmieren wollen muß ich bei diesem Song feststellen, das der Sound wirklich nicht sehr ausgewogen klingt. Sicherlich ist das Arrangement sehr interessant und sind schöne Ideen drin, aber z.B. Der Drumsound finde ich geht gar nicht. Der Gesang schwimmt irgendwo in der Hallblase und liegt tonal teilweise doch ganz schön daneben- klingt irgendwie gekünzelt wie Brian Wilson ... soll aber eher als Kompliment bewertet werden ... der Mann hat ja auch seinen Stil ... hat aber Sgt. Peppers Lonley Heart Club Band immer hinterher komponiert ... und das hat den echt gefrustet. Also ich geb mal ne freundliche 6.6 Bitte nicht sauer sein. Lg HpF
Talvin
Klar, ist nicht so ausproduziert wie manche andere Songs hier, aber du hast ja dafür den Zillebonus. Ich finde es ein charmantes Liedchen. Deshalb 9 points.
stonyroad
Fällt mir Syd Barret dazu ein. Bei seinenSachen gings eigentlich auch weniger um technische Brillianz. DIe Idee ist vorrangig für mich. Gefällt mir. 9 sympatische Punkte
FredTadge
Klar, ein echter Zille mal wieder. Scheiß Sound, der aber dafür von Herzen kommt und ein Songwriting, wo 99,9999% hier im Forum nur von träumen können...
geebee
Also irgendwo hab ich den Song schonmal gehört. Vielleicht wars im Feedbackforum. Ich finde die Komposition wunderschön. Die Instrumentalisierung ist ein bisschen gewagt, bewirkt aber auch, dass dein (euer) Song nicht als tausendste Kopie von 08-15 Balladen empfunden wird. Sehr eigenständig. Die Chorarbeit ist hervorragend! Die Mainvox klingt sehr natürlich. Lieb gesungen. ;) Ich vergebe gute 8 Punkte
Hintermann
alle neune :)
Z
Die Waveform sieht aus wie ein Recording- Unfall und genau so ist es auch gespielt und so klingt es auch aber genau das ist der besondere Reiz daran. Das Stück ist derart eigenartig und einzigartig, daß es einen einfach nicht kalt läßt. 8 seltsame Punkte für eines der ausgefallendsten Lieder, die ich hier jemals gehört habe ;)
Oben