1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Believe

Song in 'Electronic, Experimental' von Ash-Zayr gepostet, am 05.09.14.

  1. Ash-Zayr

    Ash-Zayr

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    2.253
    2253
    7.37/10, 19 Stimme(n)
    Titel:
    Believe
    Dauer:
    00:04:43
    Datum:
    05.09.14
    Interpret:
    Ash-Zayr
    Kategorie:
    Electronic, Experimental

    Sodenn, nach längerer Zeit betrete auch ich mal wieder die Arena....;) Ein bezogen auf meine bisherige Historie ungewöhnlicher Song, da bis auf ein paar Töne echter Gitarre alles good 80ies style synthie-poppig ist....ich sehe es als ein Tribut auf die wahre Ära guter Chartmusik.....und ein neues Feld für mich, da ich es mit E-Drums und Synthies in dieser Menge bisher noch nicht versucht hatte. Viel Spaß Ash
     
    Ash-Zayr, 05.09.14
  1. Cathrin

    Cathrin

    Registriert seit:
    03.10.14
    Punkte:
    589
    589
    6/10,
    Hallo! Klasse Sound ! Da will man gleich lostanzen! Super! Der Gesang gefällt mir gut! Weiter so ! Viele Grüße von Katrin
     
    Cathrin, 06.11.14
  2. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    20.215
    20215
    10/10,
    Ahhh, meine Lieblingsachtziger (viel besser als die 1880er, glaub ich, gerade auch musikalisch). Wiedermal erstklassig wie du singst (an fast allen Stellen). Erinnert mich ein bisschen an die Thompson Twins. Prunktstück sind die Soli und der tolle Refrain. Die Akkorde gefallen mir dort besonders gut. Der Instrumental-Anfang und dieses Solo ab 4:00 sind aber auch super. Genau meine Wellenlänge. Coole Sounds. Nicht so gut gefällt mir die sehr mächtige Wand aus Pad-Sound und Power-Snare z.B. ab 1:05. Klingt sehr nach Achtzigern, ist klar, aber mindert mein Hörvergnügen. Mag ich halt einfach geschmacklich nicht so. Der Vers ist im Vergleich zum Refrain etwas bieder. Hätte man vielleicht noch mit einer Gegenmelodie oder einem Synthieeffekt anreichern können. Noch eine Klitzekleinigkeit, die mich stört (dann höre ich aber auch auf zu meckern): Bei 2:52-2:54 ist der Gesang etwas verrutscht, meine ich, da passen die Töne nicht perfekt. Und bei den interessanten Akkorden kommt es auf jeden exakten Halbton an, da fällt mir das leider umso mehr auf. Trotzdem und auf jeden Fall hätte ich bei dieser Nummer 1984 auf meinem damaligen Radiorekorder mit Sicherheit die beiden Tasten gedrückt. Und danach versucht herauszufinden, wer das ist, ob es von dem noch mehr solche coolen Songs gibt und den Namen auf der Kassettenhülle verewigt.
     
    popnapp, 26.09.14
    Ash-Zayr bedankt sich.
  3. Psylok

    Psylok

    Registriert seit:
    24.12.12
    Punkte:
    1.748
    1748
    7/10,
    Da kommt echt 80er Stimmung auf. Tape rein in den Alpine, und mit dem Golf II losfahren (natürlich war die Rückbank immer voll mit Mädels ;-) )
     
    Psylok, 17.09.14
    Ash-Zayr bedankt sich.
  4. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.383
    20383
    7/10,
    Konnte ich nie was anfangen mit diesen Songs . Paar haben mich irgendwie berührt ohne das ich den Wunsch hatte mehr davon zu hören, dieser aber nicht. Andeutungen hör ich hier aber alles ist harmlos am Ende. das angestrebte Ziel jedoch ist getroffen.
     
    stonyroad, 13.09.14
  5. MamaMuuht

    MamaMuuht Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.09.11
    Punkte:
    10.357
    10357
    8/10,
    Sehr schön! In den 80ern hätte ich dazu gerne getanzt. Heimlich, weil in meiner Szene war das so gar nicht angesagt.Heute wippe ich immerhin mit den Füssen. :) Klasse Sounds, tolle Melodie. Auch die Stimme gefällt mir richtig gut,klingt mir aber ein wenig zu sehr nach a german english singer. Das sagt allerdings der richtige, my englisch ist for runaways.Das Intro ist wirklich etwas lang, ich hätte beinah auf Instrumentalstück getippt.
     
    MamaMuuht, 13.09.14
    Ash-Zayr bedankt sich.
  6. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    8/10,
    Drum- und Pad-Sounds sind eher nicht so mein Fall, da hätte man durchaus den Sprung in die Folgejahrzehnte wagen können. Ansonsten aber gute Nummer. Gesang ist sehr gut, Chorus bleibt auch gut in den Gehörgängen hängen.
     
    mofox, 12.09.14
    Ash-Zayr bedankt sich.
  7. Basstronaut

    Basstronaut

    Registriert seit:
    21.10.13
    Punkte:
    2.013
    2013
    6/10,
    Ohh, aufeinmal kommt Gesang, und dann auch noch son richtige 80´s Human League Vox. Nach 1,20 find ich den Vocals etwas zu spät, aber anfürsich ne schöne Nummer. Die Harmonien würden mir wohl erst so richtig gefallen wenn ich den Song ein paar mal mehr hören würde, da doch sehr viel krumme und Moll Accorde drin sind. Ein bisschen mehr Mainstream Harmonien fände ich schön, aber kreativ ist der Song allemal.
     
    Ash-Zayr bedankt sich.
  8. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    7.030
    7030
    8/10,
    Coole Nummer, der Gesang gefällt mir. 80s Stimmung auf jeden Fall, der Bass könnte im Gesamtmix besser durch klingen und antreiben. Sehr gute Arbeit.
     
    Ash-Zayr bedankt sich.
  9. Nightfly

    Nightfly

    Registriert seit:
    18.09.13
    Punkte:
    8.044
    8044
    7/10,
    Das Playback und die Melodieführung finde ich durchaus gut. Die stimmliche Darbietung ist ok, aber bleibt doch etwas stecken und transportiert für meine Ohren nicht sehr viel. Ist an einigen Stellen auch wackelig (was bei manchem Stück ok ist und auch Charme haben kann, aber hier stört es mich). Der Song klingt nicht so groß und intensiv, wie er von der Intention her vielleicht klingen müsste. Ich finde das alles nicht schlecht, aber es geht mir auch nicht unter die Haut und bleibt somit in guten Ansätzen stecken.
     
    Nightfly, 08.09.14
  10. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.543
    17543
    8/10,
    Hallo Ash, bei deinem Song war ich besonders gespannt, weil deine Voting-Kommentare meistens messerscharf korrekt analysierten ;-) Also, der Song badet mit Wonne in den Achtzigern, und muss sich dafür nicht schämen. Allerdings müsste ich Talvin zustimmen, nach dem, was ich für die Bridge hielt, kommt doch tatsächlich die Strophe...und dann war das, was ich für eine Bridge hielt (oder Prechorus, wie man heutzutage eher zu sagen pflegt) doch der Refrain. Und der ist dann doch zu unspektakulär, zu unhymnisch. Gut hingegen die Ein-Ton-Gitarre im Refrain. Sehr DM, aber auch spitzenmässig passend.
     
    speedtom, 07.09.14
    Ash-Zayr bedankt sich.
  11. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.529
    50529
    8/10,
    Hi, diese Synthflächen sind ja butterweich :), grossartiger 80er Flair. Ich bin in besagter Dekade in erster Linie in Sachen Punk/Metal unterwegs gewesen und erst in den 90ern dann den Synthipop a la Depeche Mode und Darkwave, Postpunk etc. für mich entdeckt. Was mich seinerzeit derbe abturnte waren diese unseligen Snaresounds, und den nun haste perfekt "kopiert". :) Passt also. Das Arrangement ist anspruchsvoll, dein Gesang gefällt mir hervorragend, die Sounds sind erstklassig (Ausnahme: Snare, weil Geschmacksache). Gruss Holgi
     
    holgi, 07.09.14
    Ash-Zayr bedankt sich.
  12. Soundkraft

    Soundkraft

    Registriert seit:
    25.09.11
    Punkte:
    21.105
    21105
    9/10,
    Joah...beim Gesang seh ich auch noch etwas Luft zum Hochglanzpolieren. Ansonsten macht es was es soll : 80er - check Songwriting - ceck Sounds - check ( Erinnert mich teils an das ein oder andere Amigaspiel) Mix - check Stimme -check Da der Gesang nun mal leider (grade bei deiner tollen Stimme) etwas abfällt (tonal und emotional) gegen den Rest des Stückes und vllt. grade deshalb manchmal "unangenehm auffällt, muss ich dir leider die volle Punktzahl verweigern und bleibe auf 9 Punkten hängen.
     
    Ash-Zayr bedankt sich.
  13. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.247
    11247
    7/10,
    Also 10 Sterne würde ich nicht sagen. Stimme aber zu, das man hört, dass es nicht Dein erstes Stück dieser Art ist. Für ein Endergebnis hätte ich mir aber eine Intonationskorrektur gewünscht. Stellenweise ist der Gesang doch leicht neben der Spur. Auch der Sound häte bei so viel Elektrozeigs etwas fetter sein können. Ist aber schon recht solide.
     
    TGud, 06.09.14
    Ash-Zayr bedankt sich.
  14. cartoffle

    cartoffle

    Registriert seit:
    10.12.13
    Punkte:
    1.940
    1940
    10/10,
    Mir gefällt es. Sehr gute Dramatik. Die 80er sind nicht meine Zeit, aber dein Stück ist mit sehr vielen Feinheiten ausgearbeitet. Ich verstehe nicht die Kritik der Vorvoter…ich nehme an, dass da ein großer Graben vom Verständnis, Können und Einstellung existiert. Die negativen Kommentare von den Herren, die musikalisch relativ einfach strukturiert sind und gewohnt sind auf der Gitarre zu schrammeln und einen Text vertonen, den sie für außerordentlich genial halten, sind schon ein merkwürdiges Phänomen. Mmmh ja, blöder Kommentar...Mir gefallt deine Musik außerordentlich, sehr fein. 10!
     
    cartoffle, 06.09.14
    SoulFrontier, DonPedro und Ash-Zayr bedanken sich.
  15. User70408

    User70408 Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    16.450
    16450
    5/10,
    Erreicht mich nicht so wirklich, klingt für mich da und dort sehr "ungewöhnlich" bei der Akkordwahl und Soundwahl ... gefällt mir nicht so dolle ! Hab mir auch mal deine älteren Songs hier im Songvoting angehört ... da ist einiges dabei was mir um Klassen besser gefällt ;-)
     
    User70408, 06.09.14
  16. thirdstonefromsun

    thirdstonefromsun

    Registriert seit:
    04.03.13
    Punkte:
    104
    104
    4/10,
    Der Song ist so an mir vorbeigerauscht, ohne mich in irgendeiner Art zu berühren. Ich weiß auch nicht, vielleicht liegt es wirklich am Gesang. An und für sich mag ich ja den 80er Sound, aber wenn ich dies höre hier und danach irgendein Stück von Depeche Mode, dann merke ich ganz klar den Klassenunterschied.
     
  17. Talvin

    Talvin

    Registriert seit:
    23.03.05
    Punkte:
    1.884
    1884
    7/10,
    Der 80er Stil kommt insgesamt gut rüber. Der Song ist insgesamt ganz nett, allerdings fehlt mir etwas. Das liegt wohl daran, dass sich der Refrain für mich eher nach einer Bridge anhört und ich dann den Refrain erwarte, der aber nicht kommt. Auch finde ich den Song zu lang. Die letzten 50 Sekunden sind doch recht unspannend. Da wäre es dann 80er typischer gewesen, den Refrain zu wiederholen und ausklingen zu lassen. Vocals, wie angesprochen, sind stellenweise wackelig.
     
    Talvin, 05.09.14
  18. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.746
    84746
    7/10,
    Die Vocals sind noch unsicher, da leierste manchmal bei den langgezogenen Vocals (in der Strophe). Das Intro is wat lang - da hat der Butchido recht. Ansonsten hat Deine Stimme eine sehr schöne Klangfarbe und ich finde, Du hast dem 80s Flair Frische hinzufügen können: es klingt nicht wie bereits gehört. Dein Experiment ist Dir also gelungen. Den (über-) langen Schluss hätte es nicht bedurft. Gute Nummer, hab ich gern gehört. Mach bitte aus der Vox mehr, die ist echt nice :)
     
    helge1973, 05.09.14
    Ash-Zayr bedankt sich.
  19. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.299
    12299
    8/10,
    ui - schön - 80 er synth pop mit tollen Melodien. starke Chord changes hin zum chorus. Vox etwas "zurückhaltend" aber auch iwie passen. Intro find ich zu lang - evtl. ein verse too much. trotzdem, super songwriting und arrangement. Grüße
     
    Ash-Zayr bedankt sich.