1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Bei Dir

Song in 'Pop' von DerDiener gepostet, am 23.08.13.

  1. DerDiener

    DerDiener

    Registriert seit:
    26.12.07
    Punkte:
    570
    570
    5.86/10, 7 Stimme(n)
    Titel:
    Bei Dir
    Dauer:
    00:04:09
    Datum:
    23.08.13
    Interpret:
    Dösn&T
    Kategorie:
    Pop

    Deutsch - Österreichische i Net Produktion Gesang - Silke Schön Musik/Text - Der Diener (ps.: habe ich mit 30 euro kopfhörer in einer 40m² Wohnung gemischt wo ich von sehr unmusikalischen nachbarn sprich von einer art endmilitarisierten zone die mir beim geringsten lauteren ton sogar die kopfhöhrer wegnehmen würden.... darum die quali.... wenn ich ins studio komme werd ich das noch mal mastern ;)) Viel Spass bei unserem kleinen Liebesliedchen :)
     
    DerDiener, 23.08.13
  1. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    20.286
    20286
    4/10,
    Zu mehr als 4 Sternen kann ich mich nicht durchringen. Grundsätzlich mag der Song ja ganz schön sein. Aber die komplette Umsetzung macht dann alles wieder kaputt. Stimme ist an sich auch ganz gut, aber klingt ebenfalls noch ziemlich unfertig. @Silke: Normalerweise bewerten Mitiwirkende die Stücke, in denen sie mitgewirkt haben, nicht. Zumal ich mir vorstellen kann, was du an Sternen gegeben hast.
     
    DerDiener und Snoopy1980 bedanken sich.
  2. slideede

    slideede

    Registriert seit:
    02.04.11
    Punkte:
    6.137
    6137
    7/10,
    Ja das Stück gefällt mir auch sehr gut und Silke's Stimme hat bereits einen festen Platz in meinem Herzen - sie ist klar, ausdrucksstark, mit Charme, offen und straight. Meine Empfehlung für den nächsten Mix - das Verhältnis von Vocals zu Instrumenten in Richtung 70% zu 30% zugunsten der Vocals ansetzen, Bachgroundsounds ausgewogener und runder mixen - die u.a. Empfehlungen sind alle gut und richtig. Es fehrlt jetzt nur die Umsetzung und eine gründliche Überarbeitung, dann ist das ein wunderschönes Stück. 6 + 1 (Sympathiestern) von mir.
     
    slideede, 27.09.13
    DerDiener und Snoopy1980 bedanken sich.
  3. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    20.196
    20196
    6/10,
    Die Sängerin kann was. Und vor allem kann der Songwriter was. Tolles Lied! Akkordwechsel bei 1:24, das ist wie Honig auf mein Erdbeermarmeladenbrot. Toll. Der Mix ist grausam. Die Endmilitärs aus den Nachbarwohnungen sollten sich was schämen. Ein mittleres Kriegsverbrechen an der Musik ist hier begangen worden. Bitte nicht nur neu mastern sondern auch neu mischen und dann mal bei Gelegenheit hier nachreichen. Der Song lohnt sich.
     
    popnapp, 31.08.13
    Snoopy1980 und DerDiener bedanken sich.
  4. dropunique

    dropunique

    Registriert seit:
    02.10.10
    Punkte:
    901
    901
    6/10,
    hello der song an sich gefällt mir recht gut. was fehlt ist die feinarbeit, klingt stellenweise ziemlich roh, sogar brachial.zb die kick uff....die voter unten bringens eh scho am punkt...lg harri
     
    Snoopy1980 und DerDiener bedanken sich.
  5. User70408

    User70408 Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    16.450
    16450
    6/10,
    Schöner Song :) Die Stimme für mich das Highlight ! Wobei ich auch meine das im Mix darauf geachtet werden muss das der Text besser verständlich ist. Ich hab mir den Song sehr gern angehört :) lg
     
    User70408, 25.08.13
    Snoopy1980 und DerDiener bedanken sich.
  6. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    6/10,
    Ja, eigentlich hat Soundkraft dazu schon alles zutreffend geschrieben. Schöne Stimme, der Gesang passt meistens (bin aber ebenso der Meinung, dass der genuschelt daher kommt, die schlechte Einbettung und Dopplung im Mix machen ihn auch noch zum großen Teil unverständlich), die Komposition ist auch okay. Aber an der Umsetzung im Mix hapert es enorm. Drums drosseln, Gesang De-Essen, genrell mehr an Tiefmitten und Bass zulassen bzw. Höhen rausnehmen, die Pegel der Einzelinstrumente zueinander besser abgleichen. Die 6 Punkte treffen es in etwa.
     
    Snoopy1980 und DerDiener bedanken sich.
  7. Soundkraft

    Soundkraft

    Registriert seit:
    25.09.11
    Punkte:
    21.105
    21105
    6/10,
    Gemischter Eindruck. Die Komposition an sich gefällt mir. Die Stimme der Sängerin find ich angenehm. Aber der Misch ist suboptimal. Der Gesang geht stellenweise total unter und die Aussprache auch wohl stellenweise "schludrig" (sorry, wenn ich mich da irren sollte, aber ist in dem MIx halt auch schwer zu beurteilen). Jedenfalls versteht man oft nix vom Text. Die gesprochenen Texteinwürfe sind sicher Geschmackssache..mir gefallen sie eher weniger. Die Bassdrum für meinen Geschmack zu laut. Das Klavier mit zu wenige Gefühl gespielt. Das Crashbecken an manchen stellen zu exzessiv eingesetzt. Klingt jetzt nach viel Meckerei...ist trotzdem meiner Meinung nach eins der besseren Stücke von dir. Gutes Stück sogar und damit 6 Punkte von mir.
     
    Snoopy1980 und DerDiener bedanken sich.