slideede

Autoumn Love

  • Autor slideede
  • songvote_creation_date
Hi Leute, der Titel verrät es - der Song ist vom vergangenen Herbst, als "Ankou" gefragt hatte, wer Lust hätte seinen Song umzusetzen. Da ich bisher noch nie an so einem Coop-Project teilgenommen hatte, war ich neugierig und so haben wir langsam angefangen dieses jetzt fertig gewordenen Stück zu gestalten. Das war im Laufe der Zeit nicht immer so ganz einfach und es gab auch hier und da Unterbrechungen, wo nichts mehr weiterging. Aber jetzt ist er doch fertig geworden und ich finde, er ist recht gut gelungen. Mein besonderer Dank geht an alle mitwirkenden Protagonisten, die da sind: Liyah - mit ihrer unverwechselbaren, charmanten Stimme, MelvinWish - ebendfalls mit seinen charakterstarken Vocals, Oktay - mit seiner sehr einfühlsamen Guitar, Profhoell - der es immer wieder versteht mit seinen Guitar-Soli alle in Erstaunen zu versetzen, Malt30 - und seine grundsoliden und abwechslungsreichen, druckvollen Drums, Zehnvorsechs - der zum Ende nochmal alles in einen hervorragenden Mix gebracht hat, und meine Wenigkeit - die Bass, Rhodes, Rythm - und Slide-Guitars beigesteuert hat. Ich hoffe, euch gefällt das Stück und Danke für's Voting und Kommentieren. P.S. Wenn ihr Fehler findet - die könnt ihr behalten.
smil470009513826a.gif
Autor
slideede
Song-Veröffentlichung
Artist
ankou slideede coop-project
Kategorie
Pop
Aufrufe
917
Bewertung
8,19 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

J
Hallo, ganz nette Nummer, für mich leider aber auch nicht mehr, mir fehlt hier das gewisse Etwas: - Die Komposition/Instrumentierung bietet für mich nicht viel Überraschendes, 1000 mal gehört, aber auch ein bisschen überproduziert/überinstrumeniert. - Wie hier schon angemerkt fehlt mir der "rote Fade", es plätschert so dahin, ohne große musikalische Dynamik - Man kann aber schon hören dass gute Musiker am Werk sind, aus meiner Sicht wäre aber weniger mehr gewesen :) - Ich höre leider einige Timing-Fehler, es fühlt sich an manchen Stellen nicht richtig "tight" an. - Die Kombination der Leadvocals überzeugen mich nicht, die Stimmen beißen sich manchmal und sind auch nicht immer "beieinander". Die Sängerin hat eine tolle Stimme, das kommt aber nicht so ganz raus. - Der Mix ist aus meiner Sicht ok, ein bisschen mehr "Stereo" hätten mir noch besser gefallen - Im Bassbereich sind mir 3dB zu viel, dafür fehlen von 1K bis 12k 3dB. Korrigiert man in die Richtung, bekommt der Song deutlich mehr Transparenz und "Air". - Der Master ist ok, vielleicht 2-3dB zu laut. Keine Frage, Kollaborationen - besonders über längere Zeit - sind eine komplexe Angelegenheit, dafür gebe ich einen Bonus, ansonsten handwerklich ok, musikalisch max durchschnittlich. vg -jp
DerGipfel
Klasse - hier singt alles, auch die Instrumentalisten! Fast ein bisschen voll, aber dafür lässt sich immer wieder was entdecken. Schöne Coop mit toller Leistung aller Beteiligten. Von mir keine Kritik wg. inkompatibler Stimmen.
melody
Dieser Song hat das gewisse Etwas, ich muss immer wieder reinhören. :) Nun ja, 2 tolle Sänger, supi Musiker, gelungene Online-Koop ... das Ergebnis kann sich hören lassen! Lieben Gruß an alle, melody :)
W
Schöner song, stimmen passen nicht ganz zueinander. Ansonsten: Daumen hoch
Kamu
ich finde keine fehler und habe auch nichts zu behalten :( Großes Kino. Daumen hoch.
popnapp
Je öfter ich den Song höre, desto besser finde ich ihn. Absolut klasse was den Sound und die schönen Soli anbelangt. Den Gesang finde ich auch sehr gekonnt, nur Background-Chöre hätte man noch hinzu nehmen können. Gesang gut, Instrumente topp, Song hat was, eine rundum gelungene Sache.
SoulFrontier
Das ist eine sehr schöne Collabo! und es ist eine super Leistung das Alles und alle Beteiligten so unter einen Hut zu bringen und das so toll zum Klingen zu bringen. Hervorragende Instrumentenarbeit und Mix! Der Song an sich ist angenehm, jedoch für mich auch nicht mehr. Meine Kritik betrifft den Gesang. Wenn schon im Duett, dann müsst Ihr Beiden da mehr dran arbeiten, denn eure Stimmen klingen gemeinsam absolut NICHT gut. Kann sein sie passen einfach nicht zusammen, jedoch daran kann man arbeiten. Zweite Stimmen, Harmonien mal als Stichwort. Ich habe das selber mal mit einem Mädel gemacht, also ein Duett als Internet Collabo, und weiss daher wie schwierig das hinzubekommen ist.
J
Gute Mucke ! Kann man sich wirklich gut anhören. Eure Sängerin hat eine tolle Stimme. Aber wie die anderen hier auch schon geschrieben haben, es fehlt ein wenig die Harmonie zwischen den Sängern. Wenn das auch noch stimmt, dann geht bei Euch voll die Post ab.
U
Gut gemacht in meinen Ohren, vom Genre her aber nicht mein Fall. Hauptkritikpunkt: es schreibt sich "Autumn", ohne das "o"! ;)
C
Ich höre soliden PopRock alter Schule mit vielen Country-Anleihen. Gekonnt arrangiert, wobei es am Schluss mit den Backings und der Sologitarre(n) im Hintergrund schon etwas zuviel des Guten ist. Sound klingt zumindest über meine kleine Schlafzimmer-Anlage ok. Technische Kritik hätte ich jetzt nicht. Meinen persönlichen Musikgeschmack habt ihr nicht getroffen, aber der ist hier bei REC.de eh selten vertreten :D Grüße Cos
Bassy
Toller Song, habt ihr gut gemacht!!
misterkanister
Hallo, den Song finde ich gut. Das Intro ist zwar gut, mir aber zu lang. Der weiblich Gesang gefällt mir. Der männliche Gesang gefällt mir, ist aber irgendwie noch nicht "richtig" integriert. Könnte auch daran liegen, dass beim zusammen singen beide Stimmen recht dominant wirken aber nicht wirklich zusammen singen. Das was am Intro für mich zu viel ist, fehlt mir beim Outro. Bei den Vocals höre ich unsaubere, geschnittene Übergänge. Insgesamt hört es sich für mich an wie ein kunterbuntes, harmonisches Zusammenspiel viel zu vieler Instrumente. Mir persönlich würde eine (bereits angedeutete) Countryversion mit reduziertem Instrumenteneinsatz, schön übersichtlich und transparent, besser gefallen. Ich hab`s zwar nicht ausprobiert aber ich glaube, das käme richtig gut.
octay
Es begann bei mir nur als eine Idee für die Parts zwischen, den Gesängen. Was sich dann daraus entwickelt hat ist schon enorm cool. Ich dachte wie wollen die so viele Instrumente mischen. Ihr habt tatsächlich einen tollen Song aus dem Chaos gemacht. Für mich unter den Umständen der Hit.
FInd den Song nach wie vor gut. Besonder das Intro mit der Slide und der LG. MIx klingt besser als ichs damals im FB gehört habe. Gesang hat immer noch ein paar Stellen wo es nicht zusammenfinden will. Sehr angenehme weibliche Vocals. LG-Solo schön gespielt, wiederholt sich ein bisserl oft . Ist insgesamt ein Fast-HIt für mich den man auch mehrmals hören will.
R
Ich stimme Wennto zu. Allerdings fehlt mir auch ein bissel der rote Faden. Es spielt so vor sich hin... Für eine Kooperation, bei der praktisch alle Instrumente in Echt gespielt wurden (Rhodes auch?) eine beachtliche Leistung und guter Sound.
Wennto
Feine Coop! Top gespielt...Hut ab das alles unter einen Hut zu bekommen- gibt einen extra Punkt. Grösster Schwachpunkt ist das Vocalarrangement der beiden Stimmen, imho. Da wäre noch einiges drin gewesen und es klingt noch unfertig...ich vermisse z.B. Harmoniegesang. Es ist beileibe nicht schlecht gesungen- ganz im Gegenteil, aber passt an einigen Stellen nicht wirklich zusammen. Die Komposition find ich ganz solide, den Sound sehr gut und das Miteinander beachtlich. ja, gefällt
Zurück
Oben